---
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fällt heute der historische Weltrekord im Marathon?

  1. #1
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    1.004

    Standard Fällt heute der historische Weltrekord im Marathon?

    Soeben ist der Startschuss beim Marathon in Wien gefallen. Der Kenianer Eliud Kipchoge wird versuchen die magische Grenze von 2 Stunden für die 42,195km erstmals in der Geschichte der Menschheit zu unterbieten!

    Interessiert hier zwar wohl kaum jemanden, aber als mehrfacher Marathon-Finisher verfolge ich das Ganze natürlich mit grossem Interesse. Bedauerlicherweise hat mein Wettanbieter keine Wettenn zu diesem Wettkampf im Angebot gehabt, was sehr Schade ist.

    Beim Blick auf die Quoten (zB bwin) hat mich die "schlechte" Quote jedoch ziemlich erstaunt:



    Demnach ist es wahrscheinlicher, dass er unter 2 Stunden läuft. Ich hatte seit Anfang Jahr geplant eine höhere Summe zu setzen, jedoch konnte ich dies nicht erfolgreich vollziehen.


    Was meint ihr?

    Mein Tipp ist dass er es nicht schaffen wird.

    Man muss sich mal vor Augen führen was das für ein Tempo ist. Absolut unvorstellbar.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (12.10.2019 um 09:26 Uhr)

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Registriert seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many

    Werbung

     

  3. #2
    Casinospieler Avatar von snowboy123
    Registriert seit
    23.09.2017
    Beiträge
    119

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Soeben ist der Startschuss beim Marathon in Wien gefallen. Der Kenianer Eliud Kipchoge wird versuchen die magische Grenze von 2 Stunden für die 42,195km erstmals in der Geschichte der Menschheit zu unterbieten!

    [.........]

    Was meint ihr?

    Mein Tipp ist dass er es nicht schaffen wird.

    Man muss sich mal vor Augen führen was das für ein Tempo ist. Absolut unvorstellbar.

    Nunja, es ist wirklich gelungen, Er ist unter 2 Stunden gelaufen. Was wirklich unvorstellbar ist, wenn man sich mal das Tempo überlegt.

    Auf der anderen Seite ist diese Zeit unter besonderen Bedingungen erzielt und zählt NICHT als Weltrekord!!!!
    Er hatte verschiedene Tempomacher (Läufer vor ihm, die ihn auf Tempo gehalten und Windschatten gegeben haben). Diese wurden regelmässig ausgetauscht (wenn ich es richtig weiss, jeder Hase nur 5 km). Die Kurven des Rundkurses wurden erhöht, damit er weniger Zeit in den Wendungen verliert. Und es gab auch noch ein Begleitfahrzeug neben ihm.

    Aber, und das schreibe ich auch als Ausdauersportler: Respekt vor dieser Leistung!!!

  4. #3
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    1.004

    Standard

    Tatsächlich konnte eine Zeit unter 2 Stunden erreicht werden. Absolut ausserhalb jeglicher Vorstellungskraft.

    Man muss sich dies mal vor Augen führen:

    Man könnte den meisten Menschen 1 Million in Bargeld bieten, ein Auto um damit 2 Stunden lang im Tempo eines nebenbei zu Fuss rennenden Menschen entspannt mitzufahren, und nach 2 Stunden die Million Preisgeld zu gewinnen wenn man erst dann aussteigt und 5 Minuten schneller mitlaufen kann als der bereits seit 2 Stunden rennende Mensch.

    Man könnte auch bei einer Strecke von 42.195km einfach schon beim Start bereits bei Kilometer Nummer 40 auf den Läufer warten der losläuft ubd erst 40km rennen muss, und man würde es trotzdem nicht als erster ins Ziel schaffen. Zumindest gilt dies für den Durchschnittsbürger.

    Ich

  5. #4
    Casinospieler Avatar von snowboy123
    Registriert seit
    23.09.2017
    Beiträge
    119

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen

    Man könnte auch bei einer Strecke von 42.195km einfach schon beim Start bereits bei Kilometer Nummer 40 auf den Läufer warten der losläuft ubd erst 40km rennen muss, und man würde es trotzdem nicht als erster ins Ziel schaffen. Zumindest gilt dies für den Durchschnittsbürger.

    Ich

    Da hast Du völlig recht!!! Die Leistung ist der absolute Wahnsinn.

    Vor allem, wenn man das mal auf eine Minuten Zeit pro KM umrechnet. Ich habe 120 min Zeit für 42,195 km. Heisst im Umkehrschluss 120 / 42,195 ergibt 2 Min 50 Sek für einen Kilometer!!!!!! Und das Tempo über 2 Stunden zu halten. Gemeinhin wird man mit der Zeit auch ein bisschen müde....

    Ein Durchschnittsbürger schafft das Tempo nicht!!!

Ähnliche Themen

  1. Der Heute läufts -Heute nicht Thread
    Von onlinegambler99 im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2016, 23:30
  2. Poker-Marathon als Weltrekord
    Von Shinobi im Forum Pokernews
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 09:06
  3. PokerStars will neuen Weltrekord
    Von Shinobi im Forum Pokernews
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 11:21
  4. Wetten-Monopol fällt: Bwin spielt in Frankreich
    Von Casinonews im Forum Online Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 18:12
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 18:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •