Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Las Vegas eröffnet ersten Marihuana-„Drive Thru“

  1. #1
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.327

    Standard Las Vegas eröffnet ersten Marihuana-„Drive Thru“

    In Sin City ist einfach alles möglich. Seit dem 1. Juli erlaubt Las Vegas per Volksabstimmung den Verkauf von Marihuana-Produkten. Die Industrie boomt und nun hat ein Unternehmen die vielleicht cleverste Geschäftsidee realisiert. In der Glücksspielstadt gibt es nun den ersten Marihuana-„Drive Thru“.

    Mit dem Ziel, dass die Konsumenten noch schneller an ihren Stoff gelangen. Ganz offiziell und ohne dabei das Auto verlassen zu müssen. Das Unternehmen NuWu Cannabis Marketplace steckt hinter dieser Verkaufsstelle. Mit Sicherheit wird sie nicht die letzte ihrer Art bleiben. Käufer rollen mit ihrem Fahrzeug heran, geben eine Bestellung wie bei den Fast Food-Ketten auf und erhalten am Schalter ihre Ware gegen Bargeld.

    In den sozialen Netzwerken, Twitter voran, teilte man diese Eröffnung sehr eifrig. Marihuana in verschiedenen Formen, einfach so zum Mitnehmen. Witzige Begründungen liefert man gleich mit dazu. Ältere Personen und jene mit körperlichen Einschränkungen, sollen trotzdem legal und barrierefrei an ihren Stoff kommen.

    Im Drive Thru für Hasch-Freunde gibt es aktuell schon 15 Produkte zur Auswahl. Ob als Konzentrat, Snack oder in Form von Blüten, lässt sich alles kaufen. Benny Tso, Vorsitzender des Las Vegas Paiute Tribe, besitzt das Land auf dem das Geschäft steht. Er ist begeistert von der Idee, weil sie Geschwindigkeit und Bequemlichkeit vereint.

    Zu eilig sollten es die Käufer dann aber bitte nicht haben. Sofern sie gleich im Anschluss ihre Waren „konsumieren“, gelten sie als großes Risiko für den Straßenverkehr. Was ebenfalls eine Diskussion im Internet angestoßen hat. Doch jede Werbung, auch negative, stellt eine Promotion dar. Den Betreibern dürfte es recht sein.

    Und weil hier viel Geld im Spiel ist, steht die Sicherheit an oberster Stelle. Ein aus Washington transportierter Kassenschalter, dient hier seinem neuen Zweck. Kugelsicheres Glas und Verkleidungen sollen die Mitarbeiter schützen. Gefilmt wird außen wie innen und zwar zu jeder Tageszeit. Nun muss sich zeigen, wie erfolgreich das Geschäftsmodell tatsächlich ist.

  2. #2
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.075

    Standard

    Kiffen soll doch jeder wie er will. Doch bitte nicht im Auto und danach noch fahren. Das wird doch zwangsläufig bei vielen Kunden passieren. Sie wollen gleich nach dem Kauf etwas rauchen und sind danach nicht mehr verkehrstauglich. Ganz schön verantwortungslos.

Ähnliche Themen

  1. Mega-Riesenrad in Las Vegas eröffnet
    Von Shinobi im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 09:04
  2. Unsere ersten Ziehungen! Alle Erfolgreich!
    Von .Q. im Forum Glücksspiel News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 17:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •