Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Versicherungsbonus aus XXL Club Casino

  1. #1
    Casinospieler Avatar von Jaegermeister
    Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Übersicht

    Auf das Casinomeister forum abspielte sich früher dieses Monats eine interessante Diskussion. Es ging um ein Kasino, XXL Club Casino, das gern neue Bonusregeln für treue Spieler ausprobieren wollte. Kurzum ging es um ein Angebot wo der Spieler eine Einzahlung macht, danach Spielt, und falls er alles verliert kriegt er danach eine Prozentzahl der Bonus als „Versicherung“.

    Die Diskussion was amüsant aus mehrere Gründe. Erstens weil das Kasino offensichtlich probiert hat, einfache Regeln zu schreiben, aber ohne Erfolg. Zweitens weil ein grosser Anteil die Forummitglieder über die Vor- und Nachteile dieses Bonus verwirrt scheinten. Und drittens weil ein solches Bonus einfach zu ausnützen ist.

    Der Bonus ist nur durch Einladung erhältlich und es gibt keine Informationen über diesen Bonus auf die Website des Kasinos. Die Regeln waren aber auf das Casinomeister-forum zu lesen:

    1) $400 einzahlen
    2) Wahlfreie Spiele spielen
    3) Falls du gewinnst, einfach abheben ohne Restriktionen
    4) Aber falls du alles verlierst, kriegst du jetzt 50% deiner Einzahlung ($200) damit du erneut spielen kannst.
    5) Die $200 sind mit keine Spielrestriktionen verbunden. Du darfst unmittelbar abheben, oder du darfst wahlfreie Spiele spielen. Die einzige restriktion ist das wenn du abhebst, behielt das Kasino 50% der Abhebung.

    Es geht mit anderen Worten um eine teilweise Versicherung gegen verlust. Damit gehört diesen Bonus an eine Kategorie, die als Versicherungsbonusse bekannt ist. Die Regeln sind ein bisschen ungewöhnlich und es ist eine angenehme Überraschung, dass die Versicherungsbezahlung keine Umsatzanforderung hat.

    Verwirrend ist vielleicht die „50% Steuer“ an die Abhebungen. Leider gibt es keinen Kniff, damit man diese „Steuer“ ausweichen kann. Eine Sprungstrategie lohnt sich nicht; auch jedes Gewinn wird mit die „Steuer“ behaftet so durchschnittlich profitiert nur das Kasino. Die beste Wahl ist unmittelbar $100 abzuheben.

    Mit dieser Einsicht darf man ganz analoge Regeln formulieren, die einfacher zu verstehen sind:
    1) $400 einzahlen
    2) Wahlfreie Spiele spielen
    3) Falls du gewinnst, einfach abheben ohne Restriktionen
    4) Aber falls du alles verlierst, kriegst du jetzt 25% deiner Einzahlung ($100) damit du erneut spielen kannst.
    5) Die $100 sind mit keine Spielrestriktionen verbunden. Du darfst unmittelbar abheben, oder du darfst wahlfreie Spiele spielen falls du nicht besonders schlau bist.

    Ach, es war die ganze Zeit ein ganz einfaches 25% Versicherungsbonus! Es ist mich ein Rätsel warum XXL Club Casino sich so bemüht hat, einfache Regeln zu screiben ohne diese letzte Vereinfachung zu machen.

    Zuletzt: wie spielt man am besten einen Versicherungsbonus? Und was ist die „Werte“ davon? Der Schlüssel ist hier zu verstehen, das je haüfiger man die Versicherungsauszahlung kriegt, je mehr gewinnt man durchschnittlich. Die erfolgreiche Strategie ist, mit die $400 ein aggressives Sprung zu machen, damit man oft verliert. Wie bei der Sprung-und-Schwebe-strategien ist es eine Balance: ein hohes Sprungziel ist mathematisch günstig aber man muss auch die Grösse begrenzen um die Auschwünge zu begrenzen.

    Und die Werte? Kommt auf das Sprungziel auf. In dieser Fall wollte ich vielleicht eine Dreifachung als Sprungziel wählen (in Roulette einfach auf „1st 12“ oder ähnliches spielen). Ich verliere dabei rund 25/37 = 68% die versuche und kriege damit ein durchschnittlicher Bonus von 68% x $100 = $68. Es kostet mich durchschnittlich 1/37 x $400 = $3, dieser Sprung zu probieren. Ins gesamt hielt das Angebot eine Werte von $68 - $3 = $65 unter diese Voraussetzungen.

  2. # ADS
    Circuit advertisement Versicherungsbonus aus XXL Club Casino
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Versicherungsbonus aus XXL Club Casino

    €10 gratis + €50 extra

     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •