---
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 192

Thema: Vorsicht! Nachweislich Betrug beim Roulette / Live Roulette

  1. #81
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Martingale: Verdoppeln bei Verlust ist korrekt, aber du setzt bei Gewinn wie bei Verlust immer auf die zuletzt gespielte Gewinnerfarbe.

  2. #82
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    930

    Standard

    Also meine Stellungnahme zum Betrugsverdacht ist etwas anderes. Zu keinem Zeitpunkt würde ich deine Aussagen teilen können dass EG mutwillig betrügt ohne dass die Casinod überhaupt etwas davon wissen würden. Das ist objektiv betrachtet völlig absurd. Weshalb sollte irgendein Unternehmen das Risiko eingehen zu betrügen wenn es selbst vom Betrug gar nichts hat?

    Ich hatte bei der 23er Serie nichtkonsequent die Martingale gespielt, aber ich habe Martingaleabwandlungen vereinzelt an bis zu 21er EC Serien bis zum bitteren Ende (Totalverlust) progressiert. Auch bei anderwertigen Extremabweichungen habe ich durch Progressionen gerne mal vierstellige Beträge reingebuttert ohne hinterher Betrug zu unterstellen.

  3. #83
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Nun ein achtes Mal erkläre ich es dir nicht mehr.
    Vielleicht hast du den ersten Beitrag von diesem Tread auch gelesen, genau dasselbe bestätige ich und andere Gamer auch.
    Youtube ist voll mit analogen Beweisfilmen. Alle sehen und bestätigen den Betrug, nur du willst es nicht sehen. Findest du das nicht seltsam?
    Geändert von Highspeed (17.08.2019 um 22:45 Uhr)

  4. #84
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    ......erstaunlich ist auch, dass in diesem Tread ausser paysafemaster sich niemand getraut seine offene Meinung zu dem Thema abzugeben.

  5. #85
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.379

    Standard

    Zitat Zitat von Highspeed Beitrag anzeigen
    ......erstaunlich ist auch, dass in diesem Tread ausser paysafemaster sich niemand getraut seine offene Meinung zu dem Thema abzugeben.
    BleiFry und Masterplan hatten sich auch eher kritisch dazu geäußert. Meine offene Meinung dazu ist, dass ich den Sinn von Betrug hinterfrage, wenn der Betreiber so eine Art Lizenz zum Geld drucken hat. Käme jemand von uns auf die Idee, der EZB Betrug zu unterstellen (mal abgesehen von den angedrohten Negativ-Zinsen auch für Kleinsparer)? Oder anderen Monopolen, wie z.B. Amazon usw. Die Casinos scheffeln ganz ohne Manipulation so viel Kohle, dass die Betreiber schon wunde Finger vom Geld zählen haben. Warum sollten sie darüber hinaus betrügen? Fast alle Spieler schlagen sich selbst, weil sie zu ungeduldig sind, mal zwei, drei Tage lang die Füße still zu halten und die Auszahlung abzuwarten, statt dann doch zu stornieren und weiter zu zocken. Die große Mehrheit der Spieler vermasselt es selbst, weil zu schnell gespielt wird und zu schnell die Einsätze verdoppelt und weiter verdoppelt werden, obwohl es manchmal besser wäre, einfach mal die Spielsitzung abzubrechen und sich um andere Dinge zu kümmern. Ein weiteres Problem ist die Orientierung am möglichst perfekten Gewinnziel. Es muss genau das Ziel +100 oder +1000 oder ähnlich erreicht werden. +995 reicht nicht. Wegen der lumpigen 5 Euro oder weniger Restbetrag bis zum perfekten Ziel sind schon tausende Spieler gescheitert, statt einfach mal einen weniger glatten Betrag auszahlen zu lassen. Nicht selten wird dann auch die Schuld beim Casino gesucht.

    Betrug und Manipulation ist davon abgesehen trotzdem möglich. Der Nachweis ist nicht so einfach. Deshalb rate ich dazu, nicht an solchen Tischen zu spielen, an denen man selbst kein gutes Gefühl hat bezüglich korrektem Spielablauf. Beim Live Roulette gibt es die Möglichkeit, nur an Tischen zu spielen, die aus realen Spielbanken gestreamt werden (z.B. aus seriösen Spielbanken in Deutschland, England, Dänemark, USA usw.). In jeder dieser Spielbanken kann man auch direkt am gleichen Tisch spielen, an dem zugleich die Onlinespieler ihre Einsätze riskieren. Die Spielergebnisse und Permanenzen können mit einem Spielpartner verglichen werden (online und direkt vor Ort). Der Roulettekessel kann aus kurzer Entfernung beobachtet werden oder vielleicht besteht sogar die Möglichkeit, mit technischen Geräten zu checken, ob der Kessel magnetisch oder in anderer Form beeinflusst wird. Mich wundert nach wie vor, wie gering das Interesse an solchen viel besser überprüfbaren Roulette-Tischen mit Livestream aus Spielbanken ist, im Vergleich zu nicht überprüfbaren Studio-Versionen (z.B. Lightning-Roulette und Immersive Roulette). Die Leute fühlen sich betrogen und beschweren sich, aber die große Mehrheit verzichtet trotzdem auf die Möglichkeit der viel besseren Kontrolle der Spielabläufe.

  6. #86
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Hey Casoni, danke für dein Statement. Das habe ich mich auch schon gefragt, wieso Firmen die Millionen einnehmen betrügen. Und trotzdem machen sie es. Banken, Autokonzerne und Chemieriesen.

    Hast du dich schon mal gefragt wieso die netten Casinos und Game Provider alle ihren Sitz nach Malta und Riga verlegen? Sicherlich wegen dem besseren Wetter. Korruption und Kriminalität durchziehen das Land.

    Zu guter Letzt: Wir unterstellen den Betrug nicht, die Beweise liegen vor.
    Geändert von Highspeed (19.08.2019 um 05:58 Uhr)

  7. #87
    Casinospieler Avatar von BleiFry
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    17

    Standard

    Also zu der Frage "warum sollten sie betrügen?" Kann ich nur noch die Antwort, weil sie es können, geben. Ich kenne viele Abgründe und weiß, dass nicht alles immer Sinn macht, was Menschen tun. Warum sollte Betrug also immer auf einer sinnvoller Basis stattfinden!?


    Aber auch ich würde nicht zu 100% überzeugt sagen, dass sie wirklich betrügen, so lange ich keine klaren und eindeutigen Beweise auf dem Tisch habe oder bei einer potenzielle Durchsuchung etwas gefunden würde. Wie Paysafemaster schon sagte, manchmal spielt einem die Wahrnehmung sehr viele Streiche und man vergisst auch sehr schnell wie gut und viel man mal gewonnen hat.


    So ist es mir letztens passiert, dass ich aus langerweile mal schaute was denn die "Sonderwetten" so für Wetten sind und klickte mal so durch und löschte die Wetten danach wieder.
    Nur dummerweise ist es mir passiert, dass ich beim testen einmal den Bogen überspannte. Ich tippte also zum testen mal auf die "total bet" 34 (21€ Wette bei nur 25€ Guthaben) und genau in dem Augenblick schlossen sich dummerweise die Wetten, was man auf dem Tablet währenddessen nicht sehen konnte. Und ich habe diese Wette...aus Versehen...sogar gewonnen. Gegen alle Wahrscheinlichkeiten.
    Das war beim Grand Casino und ich bin bei Weitem kein Zahlensetzer. Die eigentlichen Wetten waren ja auf erstes und zweites Dutzend platziert.



    Was soll man also jetzt dazu sagen?
    Geändert von BleiFry (20.08.2019 um 21:06 Uhr)

  8. #88
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard Eindeutige Beweise der Manipulation

    Hier siehst du eindeutig und unmissverständlich dass die Kugel einen elektrischen Impuls bekommt. Der Ausschlag in keiner Art sonst erklärbar.
    youtu.be/prVfcUjBwcY Roulette Manipulations 333

  9. #89
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Genau gleich in diesem Video

    youtu.be/YGA3U0Wnfcc Most rigged spin I’ve ever seen roulette

    Lies mal die Kommentare zu diesen Betrugsvideos. 99% sehen hier eindeutige Manipulationen.

  10. #90
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Immer wenn hier im Forum die nackte Wahrheit über die betrügerischen Online Casinos aufgezeigt wird, herrscht gähnende Stellungsnahmemüdigkeit. Sind in diesem Forum viele mit den Casinos verheiratet oder Masochisten?

  11. #91
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.379

    Standard

    Zitat Zitat von Highspeed Beitrag anzeigen
    Immer wenn hier im Forum die nackte Wahrheit über die betrügerischen Online Casinos aufgezeigt wird, herrscht gähnende Stellungsnahmemüdigkeit. Sind in diesem Forum viele mit den Casinos verheiratet oder Masochisten?
    Probiere es von der Seite circus.be aus. Die haben auch Evolution Live-Spiele. Betrugsnachweise sendest du dann an die Belgische Kommission für Glücksspiele. Die Gaming Commission in Belgien gilt als besonders kompromisslos, was die Einhaltung von Regeln usw. betrifft. In Belgien sind z.B. unlizensierte Fumodus-Casinoseiten verboten, die in Deutschland problemlos betrieben werden können. Wenn sie deinen Verdacht für begründet halten, gehen sie der Sache vielleicht genauer nach.

  12. #92
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    930

    Standard

    Zitat Zitat von Highspeed Beitrag anzeigen
    Immer wenn hier im Forum die nackte Wahrheit über die betrügerischen Online Casinos aufgezeigt wird, herrscht gähnende Stellungsnahmemüdigkeit. Sind in diesem Forum viele mit den Casinos verheiratet oder Masochisten?
    Ich habe mich aus anderen Gründen hier von weiterer Beteiligung enthalten, muss jetzt aber doch nochmals darauf eingehen:

    In einem deiner letzten Beiträge zuvor waren die OC's selbst noch unwissend über den Betrug an den Liveroulette-Studiotischen bei EvolutionGaming (einige Casinos würden deiner Meinung nach ja nichteinmal wissen was sie da genau alles für Spiele anbieten). Diesbezüglich konnte ich deinen Beiträgen keine plausible Theorien entnehmen. Sieben mal hast du die Frage leider nicht beantworten können, deshalb versuche ich nochmals zu schildern wo genau "mein" Problem liegt:

    -Wissen die Onlinecasinos über die Manipulationen nun Bescheid oder nicht?

    -Weshalb manipuliert EvolutionGaming die Spielergebnisse auf eigenes Risiko um den Onlinecasinos einen unfairen Vorteil bzw. den kompletten ergaunerten Gewinn zu überlassen?

    Obwohl ich daran zweifle, erhoffe ich mir eine mögliche Erkenntnis über die erwähnte Fragestellung. Ich persönlich gehe ja selber vereinzelt von Manipulationen aus, aber im Gegensatz zu deinen Theorien wäre in jedem Betrugsfall das Casino stets involviert (auf welche Art und Weise auch immer), sonst ist die Manipulation völlig absurd.

  13. #93
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.379

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    -Weshalb manipuliert EvolutionGaming die Spielergebnisse auf eigenes Risiko um den Onlinecasinos einen unfairen Vorteil bzw. den kompletten ergaunerten Gewinn zu überlassen?
    Genau das wäre ziemlich absurd. Evolution Gaming hat nahezu Monopolstellung und ist als Aktiengesellschaft sehr gut aufgestellt, mit verschiedenen seriösen Großinvestoren und vielen Kleinaktionären. Extra Betrug aus Gefälligkeit für hunderte Lizenznehmer wäre völlig unnötig, weil das ganz normale Geschäftsmodell (Auszahlung unter 100% bei jedem Casinospiel) ausreichend gut funktioniert.

    Außerdem müssten länger anhaltende Abweichungen außerhalb des 3Sigma-Grenzbereiches in den Roulette-Permanenzen zu finden sein. Wenn ständig gegen einzelne Spieler gemogelt wird, verschieben sich auch die zufälligen Häufigkeitsverteilungen der Zahlen und kombinierten Gewinnchancen.

  14. #94
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Ich hätte aber trotzdem von euch gewusst, warum ihr in diesen Videos den Betrug nicht bestätigt, wenn 99% aller User die dieses Video gesehen haben, den Betrug von Evolution Gaming eindeutig erkennen.

  15. #95
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    930

    Standard

    Dass in diesem Video manipuliert wurde ist durchaus naheliegend. Aber ich persönlich würde (ohne überhaupt zu wissen um welchen GameProvider es sich handelt) an solchen Roulettevarianten keinen Cent setzen. Zudem habdelt es sich offensichtlich nicht um EvolutionGaming. Der Name ist in Anbetracht des fragwürdigen Kugelverhaltens auch mal ironisch mit "Age of the Gods Roulette" oder was auch immer.

    Es gäbe nichtsdestotrotz auch bei EvolutionGaming theoretisch verschiedene plausible Manipulationsmöglichkeiten. Aber wie bereits erwähnt existierert mMn bisher keine einzige plausible davon welche "ohne" das Mitwissen der OC"s ablaufen würde.

  16. #96
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Bei diesem Video hast du genau den selben nicht nachvollziehbaren Ausschlag und das ist Evolution Gaming. Wenn die Inspektionen dieser Manipulationseinrichtungen nicht wöchentlich durchgeführt werden, sammelt sich Staub auf den Sensoren und der elektrische Impuls der beim Kontakt der Kugel auf die seitliche Metallwand bei der Zahl ausgelöst wird, kann gelegentlich mal zu stark ausfallen und zu solchen Aufnahmen führen.

    Zitat Zitat von Highspeed Beitrag anzeigen
    Hier siehst du eindeutig und unmissverständlich dass die Kugel einen elektrischen Impuls bekommt. Der Ausschlag in keiner Art sonst erklärbar.

  17. #97
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.379

    Standard

    Zitat Zitat von Highspeed Beitrag anzeigen
    Wenn die Inspektionen dieser Manipulationseinrichtungen nicht wöchentlich durchgeführt werden, sammelt sich Staub auf den Sensoren und der elektrische Impuls der beim Kontakt der Kugel auf die seitliche Metallwand bei der Zahl ausgelöst wird, kann gelegentlich mal zu stark ausfallen und zu solchen Aufnahmen führen.
    Angesammelter Staub oder andere Verunreinigungen, sowie nicht 100%ig gerade stehende Roulettekessel schaden nur den Casinos selbst. In den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts gab es sogenannte Kesselfehlerspieler, wie z.B. Benno Winkel und Richard Jarecki, die solche erkannten Abweichungen von perfekten Roulettekesseln für eigene Gewinne im Millionenbereich ausnutzen konnten. Jarecki und Winkel hatten Abnutzungserscheinungen an den Kesseln festgestellt und daraus eigenen Profit schlagen können. In der heutigen Zeit wären es sehr viel mehr Spieler, die Kapital aus nicht-zufälligen Abweichungen schlagen könnten (immer zum Nachteil des Casinos).

    Die Möglichkeit der Erkennung kleinster Abweichungen vom Zufall sind heutzutage viel größer als vor 60 oder 70 Jahren. Jede Art von Manipulation durch Casinos (an Multiplayer-Spieltischen) oder durch den Betreiber der Live-Spiele würde auch externen Beobachtern einen Angriffspunkt gegen das Casino selbst liefern. Wenn manipuliert wird, müsste es nach irgend einem Algorithmus ablaufen, ansonsten wäre der Personalaufwand bei 500 bis mehr als 1500 Spielern am Live-Tisch zu groß.

    Jeder Betrugs-Algorithmus ließe sich früher oder später erkennen und gegen das Casino selbst einsetzen. Wenn das Casino z.B. erst ab €100 Einsatz betrügt, könnte der Hacker oder Insider gezielt gegen eine Manipulation gegen 100er-Setzer reagieren, indem seine 100 oder mehr verschiedenen Bot-Spieler mit jeweils €95 Einsatz im Sinne der Manipulation mit spekulieren und dadurch selbst den ganzen Gewinn für sich (gegen das Casino) abschöpfen.

    Dazu gäbe es unzählige andere Beispiele, wie die Casino-Manipulation ins Gegenteil gedreht werden könnte. Schon deshalb sind die Casinos logischerweise selbst daran interessiert, dass der Spielablauf so zufällig wie nur möglich realisiert wird. 3% bis 5% Prozent sind durch den Auszahlungsnachteil als sicherer Gewinnüberschuss garantiert. Durch das nicht ideale Spielverhalten der Teilnehmer (zu viele von denen zocken sich zu oft auf Nullstand, zu wenige lassen Guthaben auszahlen) ist die reale Umsatzrendite der Casinos bei 10 bis 20%.

  18. #98
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Das nicht „ ideale Spielverhalten „ würde ich aber rasch relativieren.

    Hast du dir schon mal ausgerechnet wieviel Umsatz einer am Live Roulette generieren muss, wenn er 500.- Euro einbezahlt und den selben Betrag als Bonus bezieht. (50-facher Umsatz mit 5% Anteil am Live Roulette).

    500‘000.- Euro. Willkommen in der Spielsucht!

    Schon rein diese Tatsache ist ein Beweis wie fies und dilettantisch die Live Casinos die Kunden mit Knebelverträgen binden und abzocken, bevor sie nur einen Euro auszahlen.

    Und von solchen Leuten erwartest Du, dass sie Betrug bei Evolution Gaming ahnden? Das ist alles der selbe Betrugssumpf.

    Interessant ist ja auch dass wenn nur 1% den Umsatz erreicht, teilen sie einem mit, dass sie den Betrag nicht auszahlen, weil du zu oft gespielt hast und als spielsüchtig eingestuft wurdest.

    Auch wenn du ankreuzt, dass du den sogenannten Bonus nicht willst, wird er dir zwischen zwei Runden im Roulette rasch eingebucht. Wenn du nur einen 1 Euro mit dem Bonus spielst, bist du im Netz gefangen.

    So zocken sie vorallem Jugendliche mit zuckersüssen Bonuswerbung ab. Und die Verifizierung des Alters verlangen sie natürlich erst bei der Auszahlung, wenn der Junior alles Geld von Papa von der Kreditkarte abgebucht hat.

    Ich kann nicht verstehen, dass ihre solche Firmen noch verteidigt. Das ist für mich der grösste Abschaum.
    Geändert von Highspeed (24.08.2019 um 00:02 Uhr)

  19. #99
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    930

    Standard

    Selbstverständlich "tricksen" sie wo sie nur können ummöglichst viel Gewinn abzuschröpfen. Und selbstversändlich wird der Spielerschutz grobfahrlässig missachtet. Aber deswegen muss noch lange nicht im Livecasino systematisch manipuliert werden.

    Ich hab mir das letzte Video mal angeschaut, es sind beim ersten Spin durchaus Diskussionsgrundlagen für das auffällige Kugelverhalten gegeben. Aber ein technischer Impuls o.ä. ist damit nicht bewiesen. Da gibt es bei weitem merkwürdigere Mitschnitte von auffälligeren Kugelverhalten.

    Das Video mit der Voraussage ist ebenfalls kein Beweis. Es wird auch nur 7 mal und nicht 12 die korrekte Farbe vorausgesagt (ohne Einsatz), was man problemlos innerhalb eines Tages "produzieren"könnte.

    Selbst wenn dabei tatsächlich manipuliert werden würde: wie bereits hier erwähnt wurde lässt sich nicht dagegen angehen. Es bleibt also nur die Spielaktivität auf vertrauenswürdig eingestufte Orte zu beschränken (ob jetzt landbased casino oder online livestream usw).

  20. #100
    Gambler Avatar von Highspeed
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    93

    Standard

    Warum schreibst du sowas?
    Es gibt genügend Mittel solchen Betrugsmaschinerien das Handwerk zu legen.
    In diesem Fall weiss ich das Ecogra und die deutsche Justiz einen Fall am Laufen haben.
    Am 10. September muss Ecogra das Röckchen fallen lassen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2018, 03:37
  2. Online Casino Betrug beim Roulette? (Mit Video)
    Von LegendaryChris im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 17:50
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 17:48
  4. Gauselmann muss Roulette-Betrug eingestehen
    Von Shinobi im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 08:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •