Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 131

Thema: Spielmanipulation im Roulette. Eure Meinung ist gefragt.

  1. #121
    Casinospieler Avatar von BleiFry
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Es tut mir leid, Du kannst noch so viele Ausreden für diese kriminellen Machenschaften finden, was ich heute wieder beim Autoroulette gesehen habe reicht aus, um eindeutig sagen zu können dass es Betrug und schwindel ist.
    Und es ist Grund genug um diese Schweinehunde nun endlich aus dem Verkehr zu ziehen.
    Und da ich dabei leider nicht auf die Hilfe korrupter Gesetze zählen kann, müssen wir es selbst tun.
    Und ich war ziemlich überrascht wie viel Hilfe ich dabei angeboten bekommen habe und wie viele Menschen diese Firma tatsächlich tot sehen wollen.

  2. #122
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    371

    Standard

    Macht kein Blödsinn Leute, das bringt nichts. Wenn ihr kriminell werdet, stellt ihr euch
    auf eine Stufe mit denen. Ich würde, wenn dann eine Art Sammelklage , Petition etc.
    machen und das vielleicht in die internationale Presse. Aber selbst dann sehe ich da
    kaum Chancen, weil Schmiergeld und Korruption gibt nicht nur in der Ukraine sondern
    überall besonders auch in den "Westlichen " Ländern.

  3. #123
    Casinospieler Avatar von snowboy123
    Registriert seit
    23.09.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    Und da ich dabei leider nicht auf die Hilfe korrupter Gesetze zählen kann, müssen wir es selbst tun.
    Und ich war ziemlich überrascht wie viel Hilfe ich dabei angeboten bekommen habe und wie viele Menschen diese Firma tatsächlich tot sehen wollen.
    Ähm, mal eine kleine Frage am Rande: Wie willst Du das, ggf in Zusammenarbeit mit anderen, anstellen? Wenn nicht mit Gesetzen und so, wie dann? Solange spielen, bis die pleite sind? Das wird wohl nichts, die betrügen ja in Deinen Augen....
    Also, wie soll das gehen?

  4. #124
    Casinospieler Avatar von BleiFry
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Verzeihung, ich bin da wohl etwas aus der Haut gefahren.. Aber auch nur weil es echt unglaublich ist was da so passiert (ist). Natürlich werde ich keine Dummheiten machen.
    Aber es ist einfach nur mehr als ärgerlich was da so vor sich geht, mir geht es nicht mal uns Geld sondern eher ums Prinzip.
    Vor allem, wenn man dann im Internet noch etliche andere Fälle findet denen es ähnlich wie mir erging ala 1. Einzahlung 2. Gewinn 3. nächster Spieltag; unmöglichste Spins und Streaks und ein Gewinn oder den Gewinn zu halten ist unmöglich.

    Ich glaube aber leider auch nicht daran, dass sich irgendwie irgendetwas andern lässt und ohne direkte Beweise sowieso nicht.
    Naja, ich hatte mal Spaß dran aber jetzt ists echt vorbei..sowas hat mir sogar mittlerweile die Lust am echten Livecasino versaut.

    Schade drum aber überraschen tut mich das ganze nicht wirklich, die Geschichte und selbst die Gegenwart zeigt ja immer wieder, wie weit Menschen aufgrund von Gier bereit zu gehen sind.

  5. #125
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    Vor allem, wenn man dann im Internet noch etliche andere Fälle findet denen es ähnlich wie mir erging ala 1. Einzahlung 2. Gewinn 3. nächster Spieltag; unmöglichste Spins und Streaks und ein Gewinn oder den Gewinn zu halten ist unmöglich.
    Erging mir auch schon so, sehr oft sogar.
    Einmal hab ich an dem Video Slot South Park vor 2 Jahren 800€ gewonnen, bin dann zu Evolution weil ich naiv war und
    dachte mir nichts dabei. Habe dann schnell 50€ verloren, Martingale 100 weg dann bin ich wütend geworden 2 Kolonnen gesetzt
    und etliche Zahlen abgedeckt und Return 36 € bei über 200 Einsatz und dann war ich so wütend und egal was , es ist als wenn
    die sehen wie dein Kontostand ist und sie nehmen die alles ab bis die Anzeige Ihr "Guthaben ist zu niedrig bitte zahlen sie ein. "
    Das war mir eine Lehre, da war ich zwar extrem wütend aber man spürt das die sich gezielt Spieler rauspicken und aussaugen.

  6. #126
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.075

    Standard

    Einfach so viele Videobeweise wie möglich aufzeichnen. Aktuell befindest du dich in einer Grauzone und darfst keinen rechtlichen Beistand erhoffen. Dazu müsste der Glücksspielstaatsvertrag endlich mal in die Praxis übergehen. Damit wären dann, zumindest theoretisch, alle Online Casinos verboten (mit Ausnahme der Lizenzen aus Schleswig-Holstein). Doch noch ist hierzu nichts spruchreif. Dank unseren wenig fähigen Ministerpräsidenten der Bundesländer.

  7. #127
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.056

    Standard

    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    Vor allem, wenn man dann im Internet noch etliche andere Fälle findet denen es ähnlich wie mir erging ala 1. Einzahlung 2. Gewinn 3. nächster Spieltag; unmöglichste Spins und Streaks und ein Gewinn oder den Gewinn zu halten ist unmöglich.
    Im Internet findest du heutzutage zu allen Themen 'etliche andere Fälle', wenn du deine eigene Meinung bestätigt haben willst. Bezüglich dem angeblichen gezielten Casino-Betrug bzw. Roulette-Betrug von Evolution habe ich folgende Überlegungen: Evolution Gaming hat fast eine Monopol-Stellung im Live Casino Bereich. Wenn (gefühlt) mehr als 90% Umsatz nur beim Monopol läuft, findest du auch fast 10x mehr Beschwerden und Kritiken über dieses Monopol als über den gesamten Rest der kleinen Wettbewerber.

    Die Käufer von Roulette-Systemen (z.B. Mega System) akzeptieren nicht, dass es Mega-Phänomene, wie z.B. die 20er Rot-Serie oder die Häufung von einigen Zahlen innerhalb weniger Kugelwürfe geben kann. Sogar kurz nacheinander oder mit viel Pech kurz nach den ersten Spielgewinnen oder mit noch mehr Pech von Anfang an. Statt dessen wird Manipulation und Casino Betrug unterstellt. Betriebswirtschaftlich gesehen wäre es jedoch am besten, wenn die Spieler so wenig wie möglich pro Spielsitzung oder Spieltag verlieren, aber dass es trotzdem langfristig abwärts geht.

    Die perfekte Manipulation wäre folgende: Der Spieler müsste öfter als zufällig gewinnen, aber er verfehlt sein Auszahlungsziel jeweils sehr knapp. Die Motivation zum weiter spielen wäre immer noch vorhanden, weil der Spielverlauf durchweg einen ziemlich gerechten Eindruck machte. Durch dieses Grundvertrauen motiviert würde der Spieler auch weitere Einzahlungen machen und schrittweise immer mehr Umsatz riskieren. Zu einem späteren Zeitpunkt würde er dann 10x oder 100x mehr verspielen als ein Spieler, der sich sofort oder nach nur wenigen anfänglichen Gewinnen nur noch abgezockt fühlt und dann keinen Umsatz mehr macht. Diese Logik ist betriebswirtschaftlich gesehen viel sinnvoller. So gesehen wäre es absurd, den Spieler mit besonders merkwürdigen Zahlenhäufungen zu provozieren, wenn es auch andere Möglichkeiten der Manipulation gibt.


    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber leider auch nicht daran, dass sich irgendwie irgendetwas andern lässt und ohne direkte Beweise sowieso nicht.
    Beweise wäre durchaus möglich. Tatsächlicher Betrug kommt früher oder später heraus, z.B. weil ein frustrierter Ex-Mitarbeiter auspackt oder weil mehrere Zeugen unabhängig voneinander einen nicht-zufälligen Verlauf dokumentieren konnten. Im Pokerbereich gab es auch schon den Betrugsnachweis. Diese Seiten verschwanden dann ganz schnell vom Markt. Ungewöhnliche Spielverläufe können wir hier gern alle veröffentlichen, aber macht keinen Skandal aus normal möglichen Zufallsverläufen.


    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    die Geschichte und selbst die Gegenwart zeigt ja immer wieder, wie weit Menschen aufgrund von Gier bereit zu gehen sind.
    Dazu gehört auch der System-Verkauf. Der Entwickler des Roulettesystems garantiert dir den ständigen Gewinn. Jeder Verlust ist angeblich völlig ausgeschlossen. Falls du doch verlierst, liegt es an den angeblich manipulierten Zufallszahlen. Diese Argumentation gibt es tatsächlich. Jeder Mathematiker (der überhaupt nichts mit Glücksspiel oder Evolution) zu tun hat könnte dir aber die möglichen zufälligen Abweichungen von der Normalverteilung des Zufalls ausrechnen.

  8. #128
    Casinospieler Avatar von BleiFry
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    So..ich erkläre hier nochmal meine letzte Session als Glücksspieler..dann wars das. Ich bin definitiv fertig mit "Glücks"spiel..


    Folgende Situationen zu diesem Bild..nach einem einstündigen Kampf des up and down mit Zahlen hatte ich mich dazu Entschlossen mal nur die Zahlen 7 bis 36 via " simple" zu spielen.

    Ab der 30 hatte ich damit angefangen..das Resultat war, das mich die nächsten Zahlen total gefickt haben. Komplette Kohle war dann weg. Lustig war, wie man bei den nächsten 10 Spins immernoch gesehen hat wie die Kugel dahin manipuliert wird wo es die Bank brauchte..
    Wer eindeutige Manipulationen sehen will, sollte sich das"Vip Auto Roulette" von Evolution gaming ansehen eindeutiger geht es nicht.

    Uhrzeiten spielen hier eine absolut große Rolle, ich habe bemerken können das ich mit meinen Strategien Tagsüber 80% sichere Gewinne einfahre und diese Nachts (zu den Zeiten 2-8 Uhr), wenn sehr wenig Spieler anwesend sind diese absolut sicher verliere..

    Ich habe auch noch weitere Screenshots, die Beweisen dass 100 prozentige falsch gespielt wird. Aber die Mühe spare ich mir jetzt einfach mal..

    Mein Fazit:
    Haltet euch einfach von allem fern was aus Malta und Umgebung kommt. Ich habe es lange für Blödsinn gehalten, wenn man mir erzählt hat, dass die Mafia in Malta besonders aktiv ist aber es scheint wirklich zu stimmen.
    Ganz im Ernst, selbst wenn ihr euch sonst wie clevere Taktiken ausdehnt..online Glücksspiel ist nicht umsonst eine rechtliche Grauzone..ist logisch dass Verbrecher sowas auszunutzen wissen.
    Wer echtes Glücksspiel haben will..sollte nicht online spielen.

  9. #129
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    Ich habe es lange für Blödsinn gehalten, wenn man mir erzählt hat, dass die Mafia in Malta besonders aktiv ist aber es scheint wirklich zu stimmen.
    War da nicht letztens was in den Nachrichten.
    Zitat: Malta: Investigativ-Journalistin durch Autobombe getötet – Verbindungen zu Panama-Papers


  10. #130
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.056

    Standard

    Zitat Zitat von chipnchair Beitrag anzeigen
    War da nicht letztens was in den Nachrichten.
    Zitat: Malta: Investigativ-Journalistin durch Autobombe getötet – Verbindungen zu Panama-Papers
    Zitat von standard.at:
    Morddrohungen Dem Sender TVM zufolge hatte sich Galizia vor zwei Wochen an die Polizei gewandt, weil sie Morddrohungen erhalten habe. Die 53-Jährige, die als Journalistin auch für andere Medien tätig war, hatte mit ihren Berichten erreicht, dass Muscat wegen der Vorwürfe im Zusammenhang mit den Panama-Papers vorgezogene Neuwahlen ansetzte. Unter anderem steht seine Frau im Verdacht, Bestechungsgelder auf geheimen Konten in Panama versteckt zu haben. Vorwürfe im Zusammenhang mit Offshore-Konten richteten sich auch gegen den Energieminister sowie gegen Muscats Kabinettschef Keith Schembri.
    Ich würde es so interpretieren, dass es um ganz allgemeine Bestechungsvorwürfe ging. Im März gab es negative Schlagzeilen anderer Art bezüglich Malta: Ein 17-Jähriger stirbt im Urlaub auf Malta – unter mysteriösen Umständen. Auch ein Jahr später ist die Todesursache nicht geklärt, der Leiche fehlen eine Vielzahl von Organen..

    Beide Vorfälle sind erschreckend, aber meiner Meinung nach noch kein Beweis dafür, dass es mafiöse Spielmanipulation und Organhandel in Malta gibt. Kleinere Länder (vor allem Inseln) sind wohl anfälliger für Korruption usw., aber dabei geht es um den allgemeinen Profit und nicht darum, einzelne Spieler mit geänderten Zahlenfolgen noch schneller verlieren zu lassen (wenn sie mit zufälligen Zahlenfolgen sowieso verlieren).

Ähnliche Themen

  1. Österreich: Verdacht auf Spielmanipulation
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 22:42
  2. UEFA feuert zwei Spieler wegen Spielmanipulation
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 15:36
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 20:18
  4. Eure Erfahrungen nach Auszahlungen?
    Von azarel im Forum Poker Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 02:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •