---
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dänemark darf 55 Glücksspielseiten sperren

  1. #1
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    3.148

    Standard Dänemark darf 55 Glücksspielseiten sperren

    Nachrichten aus unserem Nachbarland Dänemark. Solche News könnten sich auch bald in Deutschland ergeben. Vorausgesetzt es wagen Anbieter gegen den neuen Glücksspielstaatsvertrag zu klagen. Doch was ist geschehen?

    Dänemark hat im Zuge seiner Glücksspielregulierung 55 Webseiten blockieren lassen. Mit der Begründung, dass ihnen die notwendigen Lizenzen fehlten. Die zuständige Regulierungsbehörde (Spillemyndigheden) ordnete den fraglichen Websites an, den Betrieb im Land selbst einzustellen. Doch nachdem sie dies nicht taten, brachte die Regulierungsbehörde den Fall vor Gericht.

    Während der Anhörung am 2. März konnte Spillemyndigheden nachweisen, dass alle Websites Spiele in Dänemark ohne Lizenz angeboten hatten und daher gegen nationale Vorschriften verstießen. Das Gericht bestätigte die Entscheidung der Regulierungsbehörde und Spillemyndigheden hat nun mit der Sperrung der Websites begonnen, da der Fall möglicherweise angefochten werden könnte.

    Die Aufsichtsbehörde veröffentlichte die blockierten Websites detailliert auf und teilte die Marken in fünf Gruppen ein. Reine Online Casinos, reine Buchmacher sowie deren Mischformen und Lotterien. Unter den betroffenen Anbietern waren auch vier Seiten der Marke Csgetto und weitere vier mit der Bezeichnung GGdrop. Ebenfalls blockiert werden Easybet.com, Slotjoint.com und KingBillyCasino.com. Insgesamt enthält die Liste überwiegend Namen mit fragwürdiger Bekanntheit und Seriösität.

    Anders Dorph, Direktor von Spillemyndigheden, erklärte zu den Maßnahmen: „Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist es, die Spieler vor illegalen Glücksspielen zu schützen. Gleichzeitig müssen wir sicherstellen, dass die Anbieter, die für das Anbieten von Spielen in Dänemark lizenziert sind, ihr Geschäft unter ordnungsgemäßen Bedingungen betreiben können.“

    Er spricht weiter von einer „Rekordzahl“ an nicht lizensierten Angeboten. Weshalb die Kontrollen und Verbote wichtig sein. So viele Webseiten hat die Regulierungsbehörde seit ihrem Beginn in 2012 noch nie auf einen Schlag gesperrt, heißt es. Insgesamt enthält die schwarze Liste Dänemarks nun schon 145 Domains.

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #2
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.614

    Standard

    Da sind überwiegend Namen dabei, die würde ich nie im Leben als seriös erachten. Was soll denn ein "Slotjoint" sein?

  4. #3
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.581

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Da sind überwiegend Namen dabei, die würde ich nie im Leben als seriös erachten. Was soll denn ein "Slotjoint" sein?
    Passend zusammengestellte Slots für Kiffer im Joint-Modus sozusagen.

  5. #4
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.614

    Standard

    Dann warte ich noch auf das "Cannabis Casino". Im Live Casino wird dann geraucht und weil es so cool ist, kannst du nur mit Kryptowährungen aller Art einzahlen.

  6. #5
    Roulette Spieler Avatar von Roulado
    Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Dann warte ich noch auf das "Cannabis Casino". Im Live Casino wird dann geraucht und weil es so cool ist, kannst du nur mit Kryptowährungen aller Art einzahlen.
    Die Seite wurde zumindest schon registriert. Wird zu einem Domaingrabber umgeleitet, der Seiten wie z.B. cannabiscasino.com, cannasino.com, cannabiscasino.net, cannagambling.com, potslotz.com, potpoker.com usw. registriert hat und zum Verkauf anbietet. Insgesamt fast 600 Seiten im Zusammenhang mit Cannabis oder verwandten Fachbegriffen.

  7. #6
    Casino Insider Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    549

    Standard

    Es fehlt eigentlich nur noch ein "Whiskey-in-the-jar-Casino" um es zu komplettieren. Wenn schon denn schon.

  8. #7
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.614

    Standard

    Tja, die wirklich guten Casino-Namen dürften alle schon vergeben sein. Oder zumindest deren Domains für später registriert.

Ähnliche Themen

  1. Schweiz plant Netzsperren von Glücksspielseiten
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 09:04
  2. EU will Glücksspielseiten sperren
    Von Shinobi im Forum Rechtslage, Urteile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 09:27
  3. Bezirksregierung Düsseldorf geht gegen Glücksspielseiten vor
    Von Casinonews im Forum Rechtslage, Urteile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 10:44
  4. Zahlreiche Lotterien sperren Internetangebot
    Von Newsflash im Forum Glücksspiel News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 09:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •