---
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Erneut zwei Tennisspieler gesperrt

  1. #1
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    3.084

    Standard Erneut zwei Tennisspieler gesperrt

    Die aktuellen Nachrichten vermitteln den Eindruck, dass Betrug im Tennissport häufiger vorkommt. Die Tennis Integrity Unit (TIU) hat nun den Briten George Kennedy für insgesamt sieben Monate die Spielteilnahme verboten. Er gestand zwei Vergehen im Zusammenhang mit Glücksspielen. Wohingegen der ukrainische Spieler Stanislav Poplavskyy eine lebenslange Sperre Spielmanipulationen und Werbeaktivitäten erhielt.

    Poplavskyy akzeptierte alle Vorwürfe. Darunter eine verbotene Praxis, bei der Live-Scoring-Daten von einem Spiel zu Wettzwecken an einen Dritten übertragen werden. Sowie das Versäumnis, mehrere Anfragen für Match Fixing zu melden.

    Ab dem 1. Dezember ist es Poplavskyy untersagt, an Tennisveranstaltungen teilzunehmen die von den Sportverbänden genehmigt wurden. Er hat auch eine Geldstrafe von 10.000 US-Dollar zu zahlen.

    Kennedys Disziplinarverfahren im Zusammenhang mit Wetten wurde am 1. Dezember 2020 von der Antikorruptionsbeauftragten Jane Mulcahy, QC, entschieden. Sie stellte fest, dass er gegen zwei Abschnitte des Tennis-Antikorruptionsprogramms (TACP) verstoßen hatte.

    Ihm konnten Wetten auf Tennisspiele von Konten in seinem eigenen Namen und im Namen einer anderen Person nachgewiesen werden. Neben seiner mehrmonatigen Suspendierung, wurde außerdem mit einer Geldstrafe von 10.000 US-Dollar verhängt.

    Es wurde festgestellt, dass seine Wettaktivität gegen Abschnitt D.1.a und D.1.b des TACP verstößt. Wonach kein Spieler direkt oder indirekt auf das Ergebnis oder einen anderen Aspekt eines Tenniswettbewerbs wetten darf. Auch nicht über Dritte.

    Die TIU hat in diesem Jahr mehrere Verbote für Tennisspieler wegen einer Reihe von Wett- und Spielmanipulationsdelikten ausgesprochen. Zuletzt erhielt der spanische Spieler Enrique López Pérez in der vergangenen Woche eine achtjährige Sperre und eine Geldstrafe von 25.000 US-Dollar. Nachdem er 2017 wegen drei verschiedener Spielmanipulationen für schuldig befunden worden war.

  2. # ADS
    Circuit advertisement Erneut zwei Tennisspieler gesperrt
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Erneut zwei Tennisspieler gesperrt Erneut zwei Tennisspieler gesperrt Erneut zwei Tennisspieler gesperrt Erneut zwei Tennisspieler gesperrt

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #2
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.485

    Standard

    Ich vermute mal, dass abseits von König Fußball viele Sportarten nicht lukrativ genug sind. Selbst wenn du in der obersten Liga bzw. dem größten Turnier mitspielst. Zu glauben, dass der Betrug nicht auffliegt, ist aber sehr einfältig.

Ähnliche Themen

  1. Erneut fiel der Everybody`s Jackpot
    Von Casinonews im Forum Online Spielautomaten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 07:43
  2. Stargames Konto gesperrt
    Von Playbook im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 20:24
  3. 888 Casino - Account gesperrt
    Von Freerolly im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 02:19
  4. Bodog in den USA gesperrt
    Von Shinobi im Forum Pokernews
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 08:37
  5. Pokerstars.com in Italien gesperrt
    Von Casinonews im Forum Pokernews
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 20:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •