Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Poker Beleidigungen

  1. #1
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.027

    Standard Poker Beleidigungen

    Bei Pokerstars sind die Russen und Ukrainer meistens in der Mehrheit. Wer häufig bei PS spielt, ist sicher schon mal von denen als "Moron" (Trottel) beschimpft worden, nachdem man so einen Landsmann ganz korrekt mit AA oder AK gegen 63o, 74o oder ähnliches ausgeschaltet oder seinen Stack verkrüppelt hat. Zudem wird man dann hin und wieder gern als Fisch beschimpft.

    Meine Empfehlung für passende Gegenreaktionen:

    - keine Reaktion (beste Variante, John Wayne Modus, schweigend und ganz souverän weiter Richtung Horizont reiten und möglichst weit ins Geld kommen beim Turnier
    - Gegenbeleidungen: z.B. mudak (Arschlo..), durak (Schwachkopf), sadow gnomik (Gartenzwerg), trus (Hosenscheißer), polaja gruscha (Hohlbirne) oder umnik (Eierkopf)
    - falls dich jemand als Fisch bezeichnet, nenne ihn "Fish Bait", "Fish Food" oder Plankton, das ist noch eine Stufe unter dem Fisch
    - wenn jemand meckert, weil seine sicher geglaubte Gewinnhand erst am River geschlagen wurde, empfehle ihm Strip-Poker oder andere Pokerversionen ohne River
    - falls sich jemand ständig oder besonders heftig beschwert gebe ihm folgenden Rat: "This is Poker, not Charity"

    (Fortsetzung folgt eventuell)

  2. #2
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Den Chat mitzuverfolgen kann sinnvoll sein, weil man dann merkt wenn jemand richtig auf TILT spielt. Ich lasse ihn aber meistens ausgeschaltet, weil ich keinerlei Ablenkungen an den Tischen dulde. Die Strippoker-Empfehlung finde ich Klasse.

  3. #3
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.027

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Den Chat mitzuverfolgen kann sinnvoll sein, weil man dann merkt wenn jemand richtig auf TILT spielt. Ich lasse ihn aber meistens ausgeschaltet, weil ich keinerlei Ablenkungen an den Tischen dulde. Die Strippoker-Empfehlung finde ich Klasse.
    Den Chat schaue ich mir meistens auch nicht extra an, so dass die Beleidigungen von Leuten, die nicht mehr am Tisch sitzen (kurz vorher ausgeschieden) und anderen Beobachtern nicht gesehen werden. Von den anderen Mitspielern sind die Chat-Beiträge direkt am Tisch zu sehen. Ein gut passender Konter kann solche Leute noch mehr auf Tilt bringen, so dass man davon vielleicht profitieren kann. Ansonsten nutzen nicht selten andere Spieler die Situation gewinnbringend aus und dann ist wieder Ruhe am Spieltisch.

  4. #4
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Natürlich kann man dies für sich nutzen. In den unteren Limits sind die meisten Spieler sowieso unkontrolliert. Das heißt, sie rasten schneller aus, weil sie denken das Poker ABC wäre alles was sie benötigen. Und wenn dann mal einer quer schlägt, wird halt gemobbt.

  5. #5
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.027

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Natürlich kann man dies für sich nutzen. In den unteren Limits sind die meisten Spieler sowieso unkontrolliert. Das heißt, sie rasten schneller aus, weil sie denken das Poker ABC wäre alles was sie benötigen. Und wenn dann mal einer quer schlägt, wird halt gemobbt.
    Richtig albern wird es ja, wenn die Spieler bei Freerolls ausrasten, bei denen es um wenige Cent je Spielzeit-Stunden geht. Jemand nannte mich letztens Fisch, trotz korrekter Ausschaltung mit AKs oder sowas gegen Müll-Hand (72o oder ähnlich) ohne fast jede Gewinnwahrscheinlichkeit. Mein Gegenargument: 'Wir sind hier beim Freeroll alle nur Fische. Profis spielen keine solchen Freerolls.' Die Brasilianer am Tisch reagierten mit dem üblichen 'kkk' oder 'kkkk' (bei denen sowas wie LOL oder ROFL bei uns). Andere Landsmänner reagierten auch eher zustimmend.

  6. #6
    Casinospieler Avatar von Feierbiest
    Registriert seit
    04.10.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja viele Leute wissen einfach nicht wie man sich zu Verhalten hat und haben auch von Poker Verhaltensregeln noch nie was gehört. Aber im normalen Leben wohl auch nicht. Wenn es um richtig viel Geld und man etwas unglücklich ist, kann man es ja verstehen. Wenn es aber um Cent Beträge geht, ist es schon etwas lächerlich.

    Lustig ist aber wenn ich auf Russisch beschimpft werden, dass verstehe ich sowieso nicht. haha

  7. #7
    Casinospieler Avatar von Mr.Zocker
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Feierbiest Beitrag anzeigen
    Ja viele Leute wissen einfach nicht wie man sich zu Verhalten hat und haben auch von Poker Verhaltensregeln noch nie was gehört. Aber im normalen Leben wohl auch nicht. Wenn es um richtig viel Geld und man etwas unglücklich ist, kann man es ja verstehen. Wenn es aber um Cent Beträge geht, ist es schon etwas lächerlich.

    Lustig ist aber wenn ich auf Russisch beschimpft werden, dass verstehe ich sowieso nicht. haha
    Eigentlich habe ich so was gesucht, etwas über Pokeretikette, danke! Wäre super, wenn es noch etwas ausfürlicheres gibt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 16:49
  2. Urteil: Beleidigungen schnell zu löschen
    Von Boni im Forum Rechtslage, Urteile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 00:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •