---
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 169

Thema: Book of Dead

  1. #121
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    386

    Standard

    Zitat Zitat von ALlowe64 Beitrag anzeigen
    Wie hoch war die Einzahlung falls ich mal fragen darf?
    Die Einzahlung war 20 EUR.
    Der aktuelle Stand ist bei 140 EUR.

    In dem Fall kam der Gewinn nahezu ausschließlich durch Slots(Cat Wilde and the Doom of Dead, Mega Moolah, Book of Dead), der Gewinn beim Roulette war in dem Fall eher 1 oder 2 EUR.

  2. # ADS
    Circuit advertisement Book of Dead
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Book of Dead Book of Dead Book of Dead Book of Dead

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #122
    Roulette Tüftler Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    380

    Standard

    Zitat Zitat von Emulator Beitrag anzeigen
    Die Einzahlung war 20 EUR.
    Der aktuelle Stand ist bei 140 EUR.

    In dem Fall kam der Gewinn nahezu ausschließlich durch Slots(Cat Wilde and the Doom of Dead, Mega Moolah, Book of Dead), der Gewinn beim Roulette war in dem Fall eher 1 oder 2 EUR.

    Für nen 20er finde ich das bombastisch.

  4. #123
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    386

    Standard

    Für mich war das auch eher ungewöhnlich, da ich fast ausschließlich RNG-Roulette spiele und dieses mal der Gewinn nahezu ausschließlich durch Slots erzielt wurde.
    Persönlich bin ich der Meinung, dass man zudem weitaus riskanter mit z.B. 20 EUR spielt, als z.B. mit 2000 EUR.

    Wenn ich z.B. 20 EUR einzahle, dann spiele ich beim Roulette oft mit 1% der Summe, also in dem Fall wären das 0,20 Cent.
    Sowohl bei Plein, als auch auf EC, wobei der eigentliche Gewinn über Plein realisiert wird. Wenn ich dann z.B. bei 30 oder 40 EUR bin, dann schalte ich ggf. hoch auf 0,30 und sofern ein Treffer auftritt, setze ich den Betrag für die Dauer von 1 Rotation hoch, bietet sich insbesondere bei Favoriten an(Doppeltreffer etc..).

    Als Vergleich nun 2000 EUR. Bei 2000 EUR müsste man in diesem Fall gleich mit 20 EUR spielen um ähnliche Resultate erzielen zu können.
    Wenn ich mal in diese Höhe gelange, dann spiele ich auf Plein meistens mit 1 oder 2 EUR und bei Gewinn mit 5 EUR.

    Natürlich ist das eine vergleichsweise harmlose/vorsichtige Spielvariante und im Vergleich zur 20 EUR Einzahlung eher falsch, wenn man z.B. das 2, 3 oder 4-fache der Einzahlung erzielen möchte, denn das müsste man logischerweise gleich mit 20 loslegen, aber das würde ich mir wohl eher dann zutrauen wenn der Guthabenstand weitaus höher ist.
    Geändert von Emulator (01.07.2020 um 11:09 Uhr)

  5. #124
    Roulette Tüftler Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    380

    Standard

    Interessant finde ich dabei die psychologische Komponente. Ich spiele ja auch gern mal mit einem 10er nur um zu sehen "wie weit geht das so". Ich vermute manchmal das man durch diese kleinen Beträge eher mal im Verhältnis hoch gewinnt da es einem ja nichts ausmacht würde man verlieren. Zahlt jemand im Vergleich schon 1000€ ein sähe das vermutlich in der Praxis ganz anders aus (sofern einem die Geldmittel nicht ohnehin im Übermaß zur Verfügung stehen).

    Deshalb emfinde ich 140€ aus 20€ als echten Riesengewinn betrachtet man die Relation (%). Spielst EC und Plein in Kombi? Hört man ja auch selten. Ich spieler eher über "Bande", also Zahl-1-1 oder auch mal größer.
    Geändert von Roulandy (01.07.2020 um 11:31 Uhr)

  6. #125
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    386

    Standard

    Zitat Zitat von ALlowe64 Beitrag anzeigen
    Ich vermute manchmal das man durch diese kleinen Beträge eher mal im Verhältnis hoch gewinnt da es einem ja nichts ausmacht würde man verlieren.
    Das dürfte der entscheidende Faktor sein, weshalb z.B. auch viele Slotspieler der Meinung sind, dass der Spielgeldmodus Betrug ist. Das ist meiner Meinung nach nicht der Fall. Der Unterschied ist jedoch, dass es einem völlig egal sein kann, ob die 5000 EUR Spielgeld gleich wieder bei 0 sind, denn es kann ja ohne weiteres wieder neu gestartet werden und die 5000 EUR sind wieder da. Von daher kann man dort problemlos mit 100 EUR pro Drehung spielen etc....

    Zitat Zitat von ALlowe64 Beitrag anzeigen
    Deshalb emfinde ich 140€ aus 20€ als echten Riesengewinn betrachtet man die Relation (%).
    Das stimmt, wenn man diese Spielweise z.B. bei 2000 EUR angewendet hätte, dann würde dort 14.000 stehen. Von daher ist 7fache der Einzahlung schon ziemlich hoch.

    Zitat Zitat von ALlowe64 Beitrag anzeigen
    Spielst EC und Plein in Kombi? Hört man ja auch selten. Ich spieler eher über "Bande", also Zahl-1-1 oder auch mal größer.
    Meistens ist es so, dass ich ein paar Runden ausschließlich auf EC spiele und das gewonnene Geld nutze ich dann für Plein.
    In der Regel spiele ich nur auf 1 Zahl und höchstens 3 Zahlen.

    In den nächsten Tagen werde ich nochmal genauer die Permanenz beim RNG-Roulette betrachten und meine Strategie nochmal anpassen.
    Auch wenn die gesammelten Erkenntnisse noch nicht wirklich ausreichen kann ich dennoch sagen, dass die Unterschiede zwischen RNG-Roulette und Live-Roulette doch weitaus größer sind als angenommen.

  7. #126
    Roulette Tüftler Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    380

    Standard

    Hier mal eine Bücherslot Session wo sich dieser Begriff "Glücksspiel" wirklich auszeichnet.

    Ich bin da mit 200€ rein und habe die üblichen 0,20€ - 0,30€ Einsätze getätigt. Nachdem ich der Ansicht war der Lauf ist gut, habe ich auf 2€ hochgedreht, es kamen immer Bücher aber die FS ließen sich nicht blicken. Kennt Ihr den Spruch "Der Rausch liegt im letzten Glase"? Hier würde ich dies als "Der letzte Spin bringt den Gewinn" bezeichnen. Ideal war diese Situation keineswegs, zeigt aber recht gut wie "verschroben" Herr Zufall manchmal so agiert.




    Und so ging es los. Man beachte die letzten 0,80€ die ich im nächsten Spin natürlich auch noch gnadenlos verdaddelt hätte.





    Und hier dachte ich noch, ok ein Retrigger schadet nicht. Vielleicht wirds ja besser.





    Eigentlich wurde es nicht besser, dafür ein weiterer Retrigger auf nun mehr 30 FS.





    Auch hier noch keine wirklichen Lacher im Anflug, dafür halt... naja noch ein Retrigger.







    Zu guter letzt nach einem weiteren Retrigger das Ergebnis. Damit war mein Konto verdoppelt und die Auszahlung läuft. Erfahrungsgemäß wurde ich schon bei den 30FS stutzig denn normalerweise kann man bei BoD auch sagen, je mehr Freispiel Spins um so schlechter das Ergebnis. Keine Ahnung warum das sehr häufig so ist (oder nur mein Eindruck, zu oft gesehen so etwas), jedoch habe ich selten sehr gute Freispiele gesehen die man auf mehr als 30 FS bekommt.
    Geändert von Roulandy (01.07.2020 um 11:51 Uhr)

  8. #127
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    386

    Standard

    Zitat Zitat von ALlowe64 Beitrag anzeigen
    Hier würde ich dies als "Der letzte Spin bringt den Gewinn" bezeichnen..
    Diese Situation kenne ich auch sehr gut, wenn auch in abgewandelter Form.

    Ich setze z.B. 2 EUR auf Plein und jede Runde ist eine konstante Nullnummer, als das Geld fast weg ist wird der Beitrag reduziert oder wieder auf EC gesetzt etc... und dann kommt natürlich die gewünschte Zahl.
    Seit dem mache ich es so, dass ich in diesem Fall die Wette beibehalte und auch den Einsatz nicht reduziere. Natürlich besteht dann die Möglichkeit des Nullstand, aber diese Möglichkeit ist sowieso immer gegeben.

  9. #128
    Roulette Tüftler Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    380

    Standard

    Zitat Zitat von Emulator Beitrag anzeigen
    Diese Situation kenne ich auch sehr gut, wenn auch in abgewandelter Form.

    Ich setze z.B. 2 EUR auf Plein und jede Runde ist eine konstante Nullnummer, als das Geld fast weg ist wird der Beitrag reduziert oder wieder auf EC gesetzt etc... und dann kommt natürlich die gewünschte Zahl.
    Seit dem mache ich es so, dass ich in diesem Fall die Wette beibehalte und auch den Einsatz nicht reduziere. Natürlich besteht dann die Möglichkeit des Nullstand, aber diese Möglichkeit ist sowieso immer gegeben.
    Solche Trümmersessions hat man auch mal mit. Ist wohl richtiger die Wetten durchzuziehen. Deswegen habe ich auch nicht mehr die Sätze reduziert wie in dem Beispiel mit dem Slot. Der Verlust lag zum Zeitpunkt bereits zu hoch als das ich es hätte ausgleichen können.

  10. #129
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Habe heute auch mal wieder den Slot "getestet". Begonnen hat es mit den üblichen Freispielergebnissen:



    Danach folgte völlig unerwartet wieder seit langem mal ein akzeptables Freispielergebnis (alles über 100x erachte ich persönlich als "gut")



    Kurz darauf gab's nochmals Ben 4er Köter in den FS:



    Mit solchen Freispielergebnissen hätte ich absolut nicht gerechnet, auch wenn sie nun wirklich nicht besonders sind unterm Strich.

    Die Häufung von sehr schlechten Freispielergebnissen Find ich langsam eh fast interessanter..

  11. #130
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    386

    Standard

    Ich konnte vorhin auch ein gutes Ergebnis in den Freispielen erzielen.
    Normalerweise spiele ich immer auf 1 Linie, aber 3 Runden vor Freispielgewinn habe ich auf alle Linien umgeschaltet.
    Einsatz: 0,50
    Gewinnfaktor:169


  12. #131
    Roulette Tüftler Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    380

    Standard

    Und hier noch mal ein Beispiel aus der Bücherslot Ecke. Nachdem ich gestern 300€ versenkt hatte, bin ich bei einem anderen Anbieter mit 270€ wieder eingestiegen. Diesmal lief es wirklich kurios gut. Gemäß meiner Auffassung das man die Einsätze dynamisch anpassen kann wenn einem die Intuition positives Spiel "meldet", habe ich die letzten Spins vor einem Gewinn (oder dem Stopp) per Hand gekurbelt. In Kürze. Es gab hier Gewinne von 1x 120x, dann 1x 250x und zum Schluss das was im Video zu sehen ist. Ich habe die Auszahlung wieder mal in Gang gesetzt da ich hierdurch nicht nur Pari bin, sondern im Gewinn.


    Geändert von Roulandy (07.07.2020 um 13:12 Uhr)

  13. #132
    Roulette Tüftler Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    380

    Standard

    --doppelpost--
    Geändert von Roulandy (07.07.2020 um 13:10 Uhr)

  14. #133
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Vorhin konnte ich bei Book of Dead nach vorangeganem Mastbetrieb eine Vollreihe Forscher ernten:





    Aufgrund der Einstellungen / Einsatz hält sich die Freude darüber jedoch stark in Grenzen. Der Gewinnsound und die steigende Münzanzeige sind auf 10 Linien ohnehin immer trügerisch.

  15. #134
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    386

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Aufgrund der Einstellungen / Einsatz hält sich die Freude darüber jedoch stark in Grenzen. Der Gewinnsound und die steigende Münzanzeige sind auf 10 Linien ohnehin immer trügerisch.
    Hattest du schon mal ein Forscher-Vollbild bei Münzwert 1.00, oder nur bei kleinen Beträgen?

  16. #135
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Zitat Zitat von Emulator Beitrag anzeigen
    Hattest du schon mal ein Forscher-Vollbild bei Münzwert 1.00, oder nur bei kleinen Beträgen?
    Also das Forscher Vollbild (voller Bildschirm während Freispielen mit 5000facher Auszahlung) hatte ich bisher noch nie. Die restlichen Vollbilder hatte ich bereits, sowie Vollreihen Forscher.

    Mit Münzwert 1.00 spiele ich fast nie, selten mal mit 0.50 auf 1-5 Linien. Auf einer Linie mit 0.50 hatte ich bisher nur Volllinien Vögel und Köter (750fache Auszahlung von 0.50€). Sowie Vollreihe Mumie auf 0.10 (ergibt immerhin 2000x Einsatz).

    Auf 10 Linien zahlt die Vollreihe Forscher vom Gewinnfaktor her halt "nur" diese 500x vom Einsatz. Dies war mir natürlich auch vorher bekannt, jedoch assoziiere ich so eine Reihe mit besseren Gewinnfaktoren, da ich wie erwähnt normalerweise nie auf 10 Linien spiele (oder nur sehr selten).

  17. #136
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Zitat Zitat von Emulator Beitrag anzeigen
    Ic
    Normalerweise spiele ich immer auf 1 Linie, aber 3 Runden vor Freispielgewinn habe ich auf alle Linien umgeschaltet.
    Einsatz: 0,50
    Gewinnfaktor:169
    G]
    Die Linien- und Einsatzvariation macht das "Spiel" oder "bespielen" von Slots meiner Meinung nach erst richtig aus. Aus diesem Grunde spiele ich nahezu ausschliesslich (Playngo) Slots mit variablen Linieneinstellungen.

    Wie will man denn sonst bitte auch die Gewinnergebnisse erfolgreich auf das eigene Handeln und Setzen zurückführen anstatt auf das reine Glück? Alles andere ist doch bloss ein primitiver Geldeinsatz mit zufälligem Ergebnis!

    Kleiner Scherz am Rande, aber dennoch bleibe ich der Überzeugung dass man stets intuitiv mit der Linien- und Einsatzeinstellungen spielen sollte.

    Dadurch dass ich sehr lange auf überwiegend Mikroeinsätzen spiele, konnte ich auch ausreichend entsprechende Beispiele dokumentieren. Hier mal ein zufälliges aktuelles Beispiel von heute:



    Anderes aktuelles Beispiel bei Aztec Idols, erster Spin nach neuem Einsatz wurden Freispiele gewonnen:


    Wollte mich eigentlich im Doom of Dead Thread in die Liniendiskussion einbringen.

    Ob und inwiefern solche Ergebnisse ausschliesslich auf den Faktor Zufall beruhen, darüber lässt sich allerhöchstens ohne jegliche Beweisbarkeit spekulieren.


    Anmerkung am Rande: umgekehrt verhält es sich natürlich uU fenauso (tendenziell und subjektiv sogar viel nachteiliger für den Spieler).


    Vorhin bei Book of Dead:

    Zwei Spins nachdem auf 9 Linien gewechselt wurdd gab es Freispiele, wenn auch mit ernüchterndem Resultat:




    Ich hab auch schon öfters nach sehr langen Durstrecken spasseshalber auf 0.01 gewechselt und bekam sofort Freispiele.

    Beispiel von gestern nach langanhaltenden Negativergebnisse:
    Von 30 Linien (erst 0.90€ Spins dann reduziert auf 0.30€ Spins) auf 0.01€ gewechselt und im ersten Spin gleich Freispiele:



    Geändert von PAYSAFEMASTER (09.07.2020 um 13:06 Uhr)

  18. #137
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Am Ende gab es dann auch tatsächlich noch einen guten Treffer mit über 1000x bei Book of Dead.

    Sehr ihn euch an den Scammer:



    Ein Schelm wer Böses dabei denkt!

    Auch Sails of Gold schien mich bei Laune halten zu wollen. Mit dem allerletzten Spin und Freispiele zusätzlich inkl. Freispielverlaengerung:



    Geändert von PAYSAFEMASTER (11.07.2020 um 14:23 Uhr)

  19. #138
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Die letzten Tage wurde immer wieder mal auch Book of Dead gespielt. Hauptsächlich wie meistens uaf Mikroeinsätzen und natürlich Turbospins (so wie bei jedem Slot). Insgesamt gab es eigentlich nur zwei nennenswerte Treffer (also im positiven Sinne). Bei den einen Freispielen gab es viermal die Verlängerung.





    Edit: vorhin gabs noch 5 Bücher (wobei in der selben Reihe wären sie mir lieber gewesen)

    Geändert von PAYSAFEMASTER (08.08.2020 um 01:30 Uhr)

  20. #139
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Hab hier in alten Bildern noch ein par gute Bilder gefunden:



    Geändert von PAYSAFEMASTER (18.08.2020 um 17:00 Uhr)

  21. #140
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Heute konnte bei Book of Dead von 0.49CHF wieder hochkapitslisiert werden:





    Bei Rise of Merlin gabs 40 Freispiele nachdem der Einsatz reduziert wurde:




Ähnliche Themen

  1. Book of Ra neu im win2day Casino
    Von Casoni im Forum Online Spielautomaten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2020, 04:46
  2. Book of Ra Roulette
    Von Casoni im Forum Online Spielautomaten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 06:29
  3. Book of the Sphinx
    Von Casoni im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 13:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •