---
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 184

Thema: Book of Dead

  1. #21
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Ich planr nächste Woche verschiedene Auswertungen bei Book of Dead.

    Unter anderem werde ich folgende Ergebnisse vergleichen:

    1000 Spins (1 Linie, 5 Münzen, 0.01€ Münzwert)

    1000 Spins (1 Linie, 1 Münze, 0.05€ Münzwert)

    1000 Spins (5 Linien, 1 Münzen, 0.01€ Münzwert)

    Die Auswertung dient dabei als eiine Art eigene disziplinarische Zwangsmassnahme um die konkrete Ergebnisauswertung vordefinierter Spieleinsaetze bei Book of Dead in der Praxis zur Vollziehung zu bringen und somit eine effektive Ergebnisauswertung (wie ursprünglich im Anfangspost mal von mir angekündigt) zu bewerkstelligen.

    Weitere anderwertige Einsaetze bei BoD sind ebenfalls in Aussicht, diese werden hingegen unabhaengig von den oben genannten Auswertungen erfolgen.

    Noch nicht sicher ist eine Testauswertung des bestmöglichen Gewinnfaktors/Gewinnbildes (egal ob Einzelspirlgewinn oder Freispielgewinn) mit Mindesteinsatz (0.01€ pro Spin) über der Streckenlänge von 10000 Spins oder hoeher. Die begrenzte Höchstanzahl an Autospins von 100 Spins max. legt dabei die einzig relevante Hürde.

    Alternativ ziehe ich auch eine Extremsession mit Mindesteinsatz in Betracht. Wobei dabei die Möglichkeit einer Videoaufnahme zuerst geprüft werden muss.

    Im Raum steht auch die Realisierung eines Streams oder eben zumindest Videoaufzrichnung der Spielsession mit dem Fokus auf sehr langer ununterbrochener Spielaktivitaet. Diese wuerde allerdings auch bzw. hauptsächlich im Livecasino erfogrn.

    Der Stream wuerde sich insbesondere dafür anbieten, um quasi "forumsintern" zu demonstrieren wie man sehr aussrrgewoehnliche Gewinne auf Youtube bzw als LiveStream "nicht wahrheitsgetreu" darstellen kann. So sehe ich zB eine Moeglichkeit darin, aus ca. 50-100 Stunden Spielaktivitaet auf Videoaufzeichnung mit Mindesteinsaetzen eine allfaellige Extremglueckstraehne(zB Dreamcatcher mit 0.10€ Einsatz auf nur 1 Feld sagen wir mal mind. 15 mal die richtige Prognose abzugeben bzw zu setzen.

    Auch beim.Roulette sollte bei 100Stunden Videomaterial der ein ider andere extrem ungewoehnliche Paroli-glueckslauf zu "erschleichen" sein. Dabei wird nur auf Mindesteinsatz gespielt und ohne konkretes Gewinnziel (sondern aus Spass/Neugier gerltestet wie einfach eine extreme Gluecksstraehne auf Mindesteinsatz "erschlichen" werden kann und hinterher als Livestream (Uhrzeit gilt es zu beachten sonst garnix, sind ja keine hohe Einschaltquoten dabei erwuenscht) darestellt werden kann.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (22.05.2019 um 19:28 Uhr)

  2. # ADS
    Circuit advertisement Book of Dead
    Registriert seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Book of Dead Book of Dead Book of Dead Book of Dead

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #22
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Also mit zunehmendeer Einsatzhöhe scheint zweifelsfrei auch der Gewinnfaktor beeinflusst zu werdn.
    Innerhalb von ca. 10 Minuten 4 mal Freispiele bei welchen ich fast bei Starburst mit den erzielten Einzelspielgewinnen dort einen besseren Gewinnfaktor hatte..
    Aber Freispielauswertung folg noch. Jedenfalls bei 2-5€ ergaben die Freispiele (Forscher natuerlich meistens als Symbol) waehrend dieser Freispielhaeufing ein Gesamtergebnis von durchschnittlich ca. 15x. Kann natuerlich auch Zufall gewesen sein.

    Auch bei 10€ pro Spin auf 10 Linien scheint man irgendwo anders zu sein als in einem Onlineslot mit hohe Qalität aber angeblich gewaehrleisteten Zufallsergebnissen.

    Von 50€ pro Spin gar nicht erst anzufangen



  4. #23
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Also ich habe es nun erneut mutwillig darauf anlegen müssen (nach mehreren Tausend Spins und mehreren Tausend investierten €uros (netto, in diesen Slot, seit letztem Post oben) hätte sich eine zumindest ansatzweise Annäherung an diie RTP ja theoretisch abzeichnen können), aber egal wieviele Spins, egal wieviele Linien, egal welcher Wert:
    Bei dieser (vollkommen berechtigt natürlich) intransparenten 'Computersoftware' kann mir keiner weismachen dass Automatenspiele durch irgendeinen beliebigen Algorithmus auf Zufallsbasis ihre 9x,xx % RTP ausschütten.
    Klingt nun sicherlich nach frustierten Manipulationsverschwoerungen eines frustrierten Hugh Variance (oder wie man das auch immer nennt) Onlineslots, aber das Ausmass der Abweichungen konnte ich auch vor der neusten Ergebnisauswertung nun durch eine sehr hohe Spielerfahrung in diesm Slot grob einschätzen. Zumindest sind hunderte Spins ohne jeglichen Gewinnüerschuss nicht der Grund für diese.Stellungnahme.

    Symobolisch angegefügt einer der höchstseltenen "Gewinne" aus 500 Spins:



    Von Ergebnissen mit einem Gewinnüberschuss bzw. einem Nettogewinn gar nicht erst antufangen..

    Dann riskier ich mein Geld doch lieber bei einem.Glücksspiel wo das Zustandekommen des Zufallsergebnis für den Spieler bzw. den Kunden transparent ist (z.B. durch physische Abläufe wie z.B. Roulette). Sonst kann ich auch gleich bei 9Live anrufen.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (29.05.2019 um 10:59 Uhr)

  5. #24
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Gestern nach einem guten Gewinn wieder:

    84 Spins mit 0€ als Ergebnis



    Auch cool war nach 10 CHF Einzahlung der erste Spin:

    Einsatz nach der Einzahlung 80facht in 2 Sekunden quasi. Ist auf dem Bild leider nicht so ersichtlich, howwver

    Geändert von PAYSAFEMASTER (03.06.2019 um 08:59 Uhr)

  6. #25
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.590

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Gestern nach einem guten Gewinn wieder:

    84 Spins mit 0€ als Ergebnis
    Du musst dabei aber auch bedenken, dass die teilweise extrem hohen Gewinne aus den Freispielen (auch von dir selbst dokumentiert) irgendwie finanziert werden müssen. Beim Book of Dead wird das durch die langen Minus-Phasen zwischendurch ausgeglichen. Beim Book of Dead braucht man die Freispiel-Runden bzw. mit viel Pech braucht man sogar zwei bis drei Freispiel-Abschnitte kurz nacheinander, um vorherige Spielverluste wieder aufholen zu können. Beim ganz normalen Spiel sind die Zwischengewinne viel zu gering, so dass es dann viel schneller abwärts geht mit dem Spielguthaben als bei anderen Slots, bei denen sich der Kontostand lange Zeit um die Null-Linie herum schaukeln kann.

  7. #26
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Klar müssen die hohen Gewinne irgendwie finanziert werden, aber dies geschieht meiner Ansicht nach nicht mit der zufälligen Gewinnausschüng von den 96,21% (oder wie viel auch immer die einzelnen Casinos jeweils als "Auszahlungsquote" bei dem Slot angeben / aktuell ausgewertet haben / bei Playngo einkaufen / selber eingestellt haben / whatever) des eingesetzten Gesamtkapitals aller Spieler.

    Die "geheime" Funktionsweise der Ergebnisbestimmung ist auch der Kern des Prinzips. Im Endeffekt könnte man auch 1000 Spins am Stück mit 1€ drehen und 1000 mal 0,00€ als Ergebnis jedes Spins erhalten: Man müsste dies in Kauf nehmen. Die einzige Rechtsgrundlage scheint dabei die Prüfung irgendwelcher "unabhängigen Fachstellen / Behörden" des Slots zur Gewährleistung eines fairen Ablaufs bzw Genehmigung dessen zu gewährleisten. Und wenn ein Lizenzgeber oder eine Behörde das Automaten Spiel auch hinterher regelmässig auf Manipulationsfreiheit etc streng prüft ist dies toll und schön, aber für mich als Spieler ändert dies nix an der Tatsache dass das zustandekommen des Ergebnis auf keinster Weise nachvollzogen werden kann.

    Alleine der Finanzierungsfrage wegen ist ein Zufallsergebnis fragwürdig: Angenommen ein Slot wird präsentiert und vom Hersteller an Tag X lanciert in diversen Onlinecasinos. In der ersten Woche spielen 1000 Spieler nonstop mit 0,01€ pro Spin das Spiel. Einige gewinnen bestenfalls kurzfristig einen Mehrbetrag in dieser kurzen Zeitspann, einige verlieren beliebig viel oder wenig, am Ende sollten ja 96,21% des Gesamtumsatzes wieder an die Spiel er ausgeschüttet werden. Jetzt kommt aber ein 1001ter Spieler und setzt gleich von Anfang an 200€ pro Spin. Wie sollte ein zufälliger Gewinn von diesem Einsatz finanziert werden bitte? Nehmen wir mal an nach 5 Spins gewinnt dieser (ob in Freispiele oder nicht) 1500x auf seinen Einsatz von 200€ pro Spin. er hätte nun 1000€ investiert und 300000€ gewonnen. Hatte dieser Spieler nun eben Glück und der Gewinn wird einfach zukünftig durch Einnahmen aus dem Gesamtumsatz bzw. dem Pech anderer finanziert? Und wer finanziert den Gewinn wenn alle anderen Spieler nur mit 0.01€ Spins spielen? Ist natürlich ein stark überspitztes Beispiel, aber geht um das Prinzip. Jedenfalls würde ich mich nie über das Ergebnis bei dem Spieleanbieter bzw dem Slot "ernsthaft" Beschweren, denn es existiert nirgends eine relevante Rechtsgrundlage dafür welche irgendetwas definierteres über das Ergebnis vorschreibt. Sonst könnte man ja nach zB 50000 Spins mit einer RTP Gesamtauswertung von 13% daraus irgendwann juristisch dagegen angehen.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (07.06.2019 um 02:41 Uhr)

  8. #27
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.590

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Sonst könnte man ja nach zB 50000 Spins mit einer RTP Gesamtauswertung von 13% daraus irgendwann juristisch dagegen angehen.
    Der Betrugsnachweis ist im Spielautomatenbereich kaum finanzierbar. Beim Live Dealer Roulette würde allein die Beobachtung von 100.000 Kugelwürfen oder schon deutlich weniger (ohne Spieleinsatz) ausreichen, um nicht-zufällige Zahlenverteilungen nachweisen zu können. Bei den Slots müssten die einzelnen Runden tatsächlich mit Geldeinsatz gespielt werden, um erst mal ähnlich viele Daten bezüglich Standardabweichungen zusammen zu bekommen. Wie finanziert man solche Teststrecken, wenn sie unter Realbedingungen laufen? Für den endgültigen Nachweis müssten zehntausende oder vielleicht sogar hunderttausende Drehungen gespielt werden. Nicht nur mit Mindesteinsätzen, sondern mit jeder möglichen Satzhöhe. Das hat es bisher nie gegeben. So gesehen sind alle bisher veröffentlichten Reviews nur kurze Stichproben. Man muss sich darauf verlassen, dass die seriösen Online Casinos ihre Spieler nicht schlachten, sondern nur melken wollen. Nach dieser Logik sind sie selbst an einer Entschleunigung der Verlustergebnisse der Spieler interessiert, damit diese langfristig als Stammspieler erhalten bleiben.

  9. #28
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Genau aus diesem Grund spiele ich grundsätzlich keine Slots (bis ich.vor 1-2 Jahren mit BoD "angefangen" habe natürlich).

    Die Rechtsgrundlage ist mir dabei eh schleierhaft. Auch wenn Slotprovider wie zb Playngo bzw MGA usw lizenzierte Casinos "regelmaessig streng kontrolliert" werden von "unabhaengigen Instanzen" etc um die "Gewaehrleistung eines fairen Spiells" sicherzustellen:

    Beim.Beispiel bon Book of Dead müsste man ja konkret irgendwelche Angaben definieren ab wann von Betrug ausgegangen werden kann. Ab 10000 Spins mit unter 10% RTP? Ab 500 Spins ohne einen einzigen Gewinn? Ab 50000 Spins ohne Freispiele? Und mit welchen Einstwllungen? 1 Linke oder 10 Linien? Und wenn auf einer Linie locker 100 Spins ohne jeglichen Gewinn vorkommen können, können es auch 1000 oder 10000 Spins mit 0€ pro Spin als Resultat sein. Oder etwa docn nicht? Alles was man an Indormationen hierzu findet sind "ziufälliges Ergebnis usw. Der Algorithmus bzw Softwarecode ist "geheim" und somjt für mich als.Spieler intransparent. Im Zweifelsfalle existiert keinerlei juristische Geundlage um irgendetwas anzufechten. Spätestens durch Akzeptieren der AGB im OC, je nach nationaler Rechtslage bezüglich Onlinegluecksspiel ja sowieso.

    edit:
    solche angeblichen 'Fairnessgewaehrleistungen" wie zB auf partycasino aufgefuehrt waren gemeint. Selbst wenn ein einzwlner Slot eines Providers monatlich oder jaehrlich auf getätigte Einsaetze, Ausschuettungsquote usw auagewertet wird, ändert dies nichta an der Tatsache dass das Zustandekommen des Resultats (in diesem. Falle im BoD) inteansparent und fuer mich als.Spieler nicht nachvollzogen werden kann.

    Und wenn monatlich ein Wert um die 96,21% plusminus der getaetigten Einsaetze wieder an die Spieler ausgeschuettet werden sollten, müssten bei tausend Highroller Spins à 100€ ja von anderen Spielern Unsummen gesetzt werden um allfaellige 1000x Gewinne auf 100€ Spins zu finanzieren. Selbst wenn der RTP Wert lediglich als Richtlinie dient und ein Monat viel zu kurz für repraesentative Ausgleich/Annaeheung an denn RTP Wert sind. Auch müsste man nach sechsstelligen Highroller-BigWins con Streamern (Fakemoney spielt ja keine Rolle) davon ausgehen dass das "Finanzierungskonto" oder der "Geldtopf" etst wieder aufgefuellt werden muss. Und im Extremfall koennten ja auch saemtliche Spieler nur .kt 0,01€ Spins spielen und 1 einzigee Spieler seine 100€ Autospins laufen lassen; in diesem Falle m>sste die Gewinnwahrscheinlichkwit des Highrollers mkt 100€ Spins am Anfang auch irgendwie "vermindert" werden. Es sei denn die Finanzierung con 100000€ wird durch die 0,01€ Spieler gewaeheleistet Klar sind die Zahlen nicht realistisxh und das Prinzip der Gewinnausschuettung nicht damit abzuleiten, aber es geht um das Zustandekommen des Zufallsergebnissea.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (09.06.2019 um 11:59 Uhr)

  10. #29
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Hier eines von unzähligen Beispielen wo nach Reduzierung der Einsätze und längerer Durststrecke mit den allerletzten Cents Freispiele oder hohe Einteiler gewinnen auftreten:

  11. #30
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Gestern wurde Book of Dead mit Mikroeinsaetzen gespielt.

    Es konnten keine relevanten Gewinnergebnisse in mehreren hundert Spins erzielt werden.

    Wie üblich gab es dann zum Schluss bei den letzten Cents einen besseren Gewinnfaktor auf 0.01€ Spins:



    Am Ende wurde noch im Livecasino bei DreamCatcher die letzten 0.80€ hin und her gespielt, bebir auch diese verloren wurden.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (22.06.2019 um 11:07 Uhr)

  12. #31
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.590

    Standard

    Endlich mal wieder eine hohe Gewinnauszahlung beim Book of Dead Slot, sogar ohne Freispiel:

    Book of Dead

    €2 gesetzt und €402 Auszahlung bekommen = 200x Einsatz-Gewinn.

  13. #32
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Wieviel hattest du davor "investiert" bei dieser Sitzung vor diesem Gewinn? Variierst du die Einsätze (Muenzwert/Anzahl/Linien) waehrend deinen Sitzungen bei BoD,?
    Und hast du danach das Spiel verlassen oder noch weitergedreht?

  14. #33
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.590

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Wieviel hattest du davor "investiert" bei dieser Sitzung vor diesem Gewinn? Variierst du die Einsätze (Muenzwert/Anzahl/Linien) waehrend deinen Sitzungen bei BoD,?
    Und hast du danach das Spiel verlassen oder noch weitergedreht?
    Habe mal das Video gecheckt: Gestartet wurde mit Kontostand €463,57. Der reale Überschuss liegt also bei +350,75€. Der 'Buchverlust' vor dem Gewinnsprung war etwas weniger als €50.

    Book of Dead
    Spielverlauf der letzten 20 Runden von insgesamt 64 Spins

    Die Einsätze wurden variiert: Zuerst 19 Spins mit je 0,50€ bis Stand €462,82 nach 1:13 Minuten Spielzeit, dann 20 Drehungen mit jeweils €1 Einsatz bis 02:21 Minuten Spielzeit und Guthabenstand €446,32. Anschließend 25 Spins mit €2er Gesamteinsatz. Nach dem großen Gewinn wurde das Spiel sofort beendet und die Casinoseite geschlossen. Seitdem habe ich dort noch nicht weiter gespielt.

  15. #34
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Ich werde mir ggf. etwas einfallen lassen um die fragwürdigen Ergebnisse der letzten Tage in Book of Depp zu veröffentlichen
    Hier eines von unzaehligen Freispielergebnissen auf "hoeheren" Einsaetzen nachdem die Einsaetze reduziert wurden nach hunderten erfolglosen Spins (in diesem Falle von 10 CHF davor)



    Die Anzahl gespielter Spins lässt sich nur anhand der erhaltenen Freiapiele grob einschätzen (es sind dies um die 40-60 Spins mit den 3 Buechern).

  16. #35
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.590

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Die Anzahl gespielter Spins lässt sich nur anhand der erhaltenen Freispiele grob einschätzen (es sind dies um die 40-60 Spins mit den 3 Buechern).
    Warum spielst du nicht auf 10 Gewinnlinien? Das könnte besser laufen.

  17. #36
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Ich variiere die Einsaetze stets willkürlich. Aber auch auf 10 Linien sind 40 Spins und mehr ohne jegliches Rundenergebnis mit Gewinn möglich.

    Freispielergebnisse auf 10 Runden habe ich auch massenweise. Hier ein zufaelliges Beispiel:



    Bei Interesse an weiteren Ergebnissen melden (kann sonst auch den Ordner uppen/schicken/oä

  18. #37
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.590

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Und hast du danach das Spiel verlassen oder noch weitergedreht?
    Das Spiel wurde danach gleich beendet. Dazu noch mal eine besser passende Statistik:

    Book of Dead

    Nach dem hohen Spielgewinn wurde an den nachfolgenden 5 Tagen überhaupt nicht weiter gespielt, auch nicht in anderen Online Casinos. Es waren erst mal andere Dinge zu erledigen. Heute wurden dann wieder 5 Runden Book of Dead gespielt. Nur kleine Einsätze und Abbruch mit gutem Gewinnergebnis (relativ zum Einsatz). Danach Live-Roulette gespielt (Foxwoods Spielbank, USA) und Live Baccarat. Insgesamt +16€ innerhalb von 8 Minuten. Bei direkter Fortsetzung unmittelbar nach der dem €400er-Gewinn vor sechs Tagen wäre mit mehr Risikobereitschaft weiter gespielt worden. Wir wissen alle, wie das meistens endet, wenn mit zu viel Adrenalin zu lange gezockt wird.

  19. #38
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Klar: In den meisten Fällen mit Totalverlust. Es lässt sich aber nicht abstreiten, dass auf Dauer seltene Gewinnergebnisse unumgänglich sind. So u.a. auch aktuell bei einem der bespielten Casinos: In wenigen Stunden von Tiefstand 37.80 auf über 2200 CHF. Nicht zuletzt "dank" bzw mit Book of Depp zurück zu Null inkl weiteren 6-7 150er Einzahlungen.

  20. #39
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.590

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    In wenigen Stunden von Tiefstand 37.80 auf über 2200 CHF.
    Das ist fast das 60fache vom tiefsten Stand. Ab welchem Stand hättest du die Auszahlung beantragt? Es muss doch irgendwo ein Ziel geben, z.B. bei Stand 2000 CHF werden 1500 davon zur Auszahlung beantragt. Dann erst mal offline gehen und abwarten. Nach der Auszahlung wird mit dem Restbetrag 500 CHF weiter gespielt. Im besten Fall werden da wieder 2000 draus. 1500 CHF davon zur Auszahlung anfordern, zwei, drei Tage Pause machen (oder in anderen Online Casinos weiter spielen) und dann wieder mit dem Restguthaben weiter spielen. Das wäre so doch besser als ganz ohne Gewinnziel zu oft auf Nullstand zu zocken.

  21. #40
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.013

    Standard

    mal aktueller auszug von ganz normalen freispielergebnissen:


Ähnliche Themen

  1. Book of Ra neu im win2day Casino
    Von Casoni im Forum Online Spielautomaten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2020, 05:46
  2. Book of Ra Roulette
    Von Casoni im Forum Online Spielautomaten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 07:29
  3. Book of the Sphinx
    Von Casoni im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 14:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •