Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech

  1. #1
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.298

    Standard Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech

    Die beiden Slot-Games Book of Ra (das Original) und Daring Dave & The Eye of Ra sind nicht 100%ig vergleichbar, aber es gibt doch viele Ähnlichkeiten. Die Freispiele bzw. Bonusspiele unterscheiden sich zum Beispiel.

    Unser Novoline-Casinos-Tester hat sich einige der angeblichen Book of Ra Clones näher angesehen und stufte die Playtech Slots Sultans Gold, Rome And Glory und Thai Paradise als zu unterschiedlich ein. Nur beim Automatenspiel Daring Dave & The Eye of Ra wurden viele Übereinstimmungen gefunden. Falls die Gerüchte stimmen (ziemlich unsicher) wurde der virtuelle Spielautomat anfangs fast funktionsgleich wie Book of Ra programmiert. Das musste dann angeblich so weit geändert werden, dass gegen keine Patentrechte mehr verstoßen wurde.

    Die legal mögliche Ähnlichkeit ist aber ausreichend, um Novoline-Spieler von diesem Online-Automatenspiel zu begeistern. Die Ergebnisschwankungen sind zwar etwas höher und es müssen 20 Gewinnlinien statt 9 oder 10 (je nach Book of Ra Version) gespielt werden, aber ansonsten ist der Spielverlauf vergleichbar. Es gibt die vielen kleinen Zwischengewinne und ab und zu die hohen Gewinne beim Bonusspiel. Statt der Freispielrunden gibt es beim Scatter ein mehrstufiges Bonusspiel mit dem möglichen besonders hohen Spielgewinn in der 3.Stufe, wenn der Zugang zum 'Auge des Ra' geschafft wurde. Die Gewinne in den unteren Stufen und der höchstmögliche Eye of Ra Gewinn in der letzten Bonusstufe sind mit den Freispielgewinnen bei Book of Ra vergleichbar.

    Der Video-Spielautomat von Playtech ist deshalb für Novoline-Spieler empfehlenswert, obwohl es sich nur um einen Clone (Nachahmung) des Originals handelt. Die Bonusspiele sind unterhaltsam animiert und es gibt wie gesagt viele Ähnlichkeiten, so dass es sich wohl um eines der besten Book of Ra Clones handelt.

    Das Spiel wurde im Europa Casino mit echten Spieleinsätzen getestet und wir sind bisher im Plusergebnis-Trend, so wie meistens auch bei den bisher getesteten Novoline-Slots. Die prozentuale Auszahlung (RTP bzw. Return to Player) unterscheidet sich kaum, ist aber bei der Playtech-Version etwas besser, glaube ich. Die Animationen bei den Zwischensequenzen machen einen moderneren Eindruck. Der Spielspaß-Faktor ist deshalb noch etwas höher als beim originalen Book of Ra Spielautomaten.

    Beispiel-Screenshots:

    Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech

    Kurze Stichprobe, wenige Runden gespielt, 14fache Auszahlung.


    Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech

    Bonusspiel, 2.Level. Die Bonusspiele kamen bisher in kurzen Abständen.

    Mögliche Gewinnauszahlungen:
    5000facher Einsatz für 5x Wild-Symbol
    50- bis 750facher Einsatz für 5x gleiches Symbol
    5fach für 3er Scatter, 25fach für 4x Scatter und 125fach für 5x Scatter

  2. #2
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.255

    Standard

    Allein grafisch sieht das alles schon sehr ähnlich aus und dann noch der Name. Wer ist denn der Entwickler von diesem Klon?

  3. #3
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.298

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Allein grafisch sieht das alles schon sehr ähnlich aus und dann noch der Name. Wer ist denn der Entwickler von diesem Klon?
    Der Spielentwickler ist Playtech. Es gibt wohl noch einige bessere Nachahmungen (z.B. Book of Dead von Play'n Go, Book of the Sphinx von GTECH und Scrolls of Ra von iSoftBet), aber Eye of Ra passt gut mit hinein in die Kategorie der geklonten Book of Ra Spielautomaten. Im Screenshot-Beispiel ist eine Spielsituation mit 75facher Auszahlung zu sehen (Spieleinsatz 40 Cent bzw. 20 Gewinnlinien mit je 2 Cent Einsatz). In der dritten Bonusstufe wurde das 'Endspiel' erreicht. Die verschiedenen Bonusstufen setzen sich jeweils mit Unterbrechungen fort. Bei jedem nachfolgenden Bonusspiel kann ein höherer Level erreicht werden, der auch bei Spielunterbrechungen gültig bleibt. Mit etwas mehr Glück bei der Podestauswahl hätte es wahrscheinlich eine noch viel höhere Gewinnauszahlung gegeben.

    Demo-Version ausprobieren!

    Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech

  4. #4
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.298

    Standard

    Screenshot vom Book of Ra Clone Book of Dead (gespielt bei Betvictor):

    Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech

    Gestartet wurde mit Spielstand €680. Dann ging es abwärts bis Stand €633 und nach etwa 15 Minuten Spielzeit wieder in den positiven Bereich.
    Die Spieleinsätze wurden schrittweise erhöht. Zuerst nur Einsatz 10 Cent (bzw. 10 Gewinnlinien mit je 1 Cent Münzwert), dann wurden die Einsätze stufenweise erhöht auf 20, 30, 40, 50 Cent, später dann mit mehr Risiko auf 60 Cent bis zuletzt €1,50.

  5. #5
    Casinospieler Avatar von Boris414
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Ist es nicht das selbe ding? Naja Book of Ra ist mein lieblings spiel, aber ich verde diese Clone auch versuchen Schönen Tag noch!

  6. #6
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.298

    Standard

    Aktuelles Spielergebnis:
    Nur 6 Spielrunden bis zum Eye of Ra Endspiel, Auszahlung €180

    Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech

    Book of Ra Clone getestet - Eye of Ra von Playtech


    Insgesamt nur 3 Minuten gespielt. Bereits in der 6.Spielrunde wurde die 2.Bonusebene freigeschaltet (Bonusgewinn €14). Im 2.Bonus-Level musste 3x das Eye-of-Ra-Symbol mit dem Antiken Glücksrad getroffen werden, um die letzte Spielebene erreichen zu können.

    Zitat: 'Drehen Sie das Antiek Rad dreimal und sammeln Sie die Preise, auf die die drei Zeiger zeigen. Wenn ein Zeiger auf das Auge des Ra zeigt, leuchtet er auf. Lassen Sie alle drei Zeiger aufleuchten, um tiefer in die Pyramide vorzudringen.'

    Das funktionierte sofort mit allen drei Glücksrad-Spins. Der bisherige Bonusgewinn erhöhte sich auf €30 und der Weg zur Level 3 Ebene war direkt frei geworden. Es musste nun zwischen drei möglichen Podesten ausgewählt werden. Ich entschied mich für das mittlere Podest und bekam den Volltreffer: 'Sie haben das Auge des Ra gefunden!' €150 Auszahlung in dieser letzten Spielrunde. Gesamtgewinn €180.

    Das war ein sehr ungewöhnlicher Glücksfall. Normalerweise werden mehrere Bonusspiele gebraucht, weil nicht gleich die nächste Ebene freigeschaltet wird oder weil beim Endspiel nicht gleich das Auge des Ra gefunden wird. Die 75fache Auszahlung in der 3.Bonusebene habe ich aber schon mehrmals früher als erwartet realisieren können (in verschiedenen Casinos mit dieser Playtech-Slotversion).

  7. #7
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.255

    Standard

    Glückwunsch zum satten Gewinn. Für mich bleibt immer noch die Frage, ob solche Klone nicht gegen ein Markenrecht verstoßen? Vielleicht interessiert es die Betreiber aber auch einfach nicht. So beliebt wie Book of Ra wird kein Ableger werden.

  8. #8
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.298

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Für mich bleibt immer noch die Frage, ob solche Klone nicht gegen ein Markenrecht verstoßen? Vielleicht interessiert es die Betreiber aber auch einfach nicht.
    Wahrscheinlich ist das ähnlich wie beim Abkupfern in der Musikszene. Von den erfolgreichen Hits werden einige Takte geklaut, so weit wie gerade noch rechtlich legal möglich und der Rest wird entsprechend anders gestaltet. Bei den Casino-Spielen ist die Phrase 'of Ra' nicht geschützt, so dass sich ähnliche Casinospielenamen entwickeln ließen. Beispiele: Eye of Ra (gibt es nicht nur von Playtech, sondern auch vom Spiele-Entwickler Amatic), Riches of Ra (Play'n GO), Scrolls of Ra (iSoftBet), Rise of Ra (EGT), Gold of Ra (GameArt), Dice of Ra (EGT) usw.

    Das Themengebiet bezüglich der ägyptischen Mythologie kann für jeden Spiele-Entwickler als grafische und sonstige Vorlage verwendet werden. Der altägyptische Sonnengott Ra ist keine neu entwickelte Marke (wie z.B. Figuren aus Marvel-Comics). Problematisch wäre es wohl nur, wenn die Spielregeln von Book of Ra und die gesamte Gestaltung (grafische Symbole, Animationen usw.) unverändert übernommen werden würden.


    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    So beliebt wie Book of Ra wird kein Ableger werden.
    Das sehe ich auch so. Aufgrund der aktuellen Rechtslage und dem eingeschränkten Spielangebot bleibt den Onlinespielern zur Zeit nichts anderes übrig, als nach ähnlichen Spielen zu suchen und sich erst mal damit zufrieden zu geben.

Ähnliche Themen

  1. LVbet Casino Novoline Spiele getestet, Book of Ra usw.
    Von Casinobonus im Forum Online Spielautomaten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2016, 22:10
  2. PokerStars erhält weitere Spiele von Playtech
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 08:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •