---
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45

Thema: 10 Prozent Strategie - Gewinnziel 10% je Spieltag

  1. #21
    Casinospieler Avatar von Harry0815
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    12

    Standard

    @Emulator

    Bist Du auch sonst ein erfolgreicher Spieler ? Spielst Du bei Plein auf kurzfristige wiederholer ?

    VG

  2. # ADS
    Circuit advertisement 10 Prozent Strategie - Gewinnziel 10% je Spieltag
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    10 Prozent Strategie - Gewinnziel 10% je Spieltag 10 Prozent Strategie - Gewinnziel 10% je Spieltag 10 Prozent Strategie - Gewinnziel 10% je Spieltag 10 Prozent Strategie - Gewinnziel 10% je Spieltag

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #22
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.492

    Standard

    Einen Plan zu haben ist immer gut. "Nur" 10% am Tag drauf zu legen, dürfte den meisten aber zu wenig sein. Es fällt schwierig die Finger still zu halten.

  4. #23
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Harry0815 Beitrag anzeigen
    @Emulator

    Bist Du auch sonst ein erfolgreicher Spieler ? Spielst Du bei Plein auf kurzfristige wiederholer ?

    VG
    Finanziell erfolgreich nicht wirklich.
    Ehrlicherweise gibt es eine negative Bilanz, was das Spielen über all die Jahre betrifft. Den Hauptfaktor sehe ich jedoch hier nicht beim Roulette mit dem kleinen Bankvorteil, sondern bei mir selbst, da man sich beim Spielen oft selber im Weg steht.

    Was Plein anbelangt, so spiele ich auch auf Wiederholer, orientiere mich aber ansonsten weitestgehend am jeweiligen Lauf der Permanenz.

  5. #24
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von BugBuster392 Beitrag anzeigen
    Ob man das auf dei Dauer auch schaffen kann? Ich habe das probiert mit so ein paar Euro im Monat mehr machen und bin andauernd abgestürzt. Naja, wenn man zuviel zockt gehts wohl immer in die Hose.
    Was genau zu schaffen (beim Roulette?) - dies sollte dabei stets definiert werden.

    Probiert hat es vermutlich jeder Spieler schon mal mit dem "paar Euro im Monat machen", manche ambitionierter bzw mit entsprechendem Aufwand und manche weniger. An dieser Stelle nehme ich mir mal die Freiheit mich an die zu erwartende Standardphrase eines bestimmten Kandidaten (mit nicht mehr all zu vielen Haaren ) aus einem gängigen Forum anzuschliessen: langfristig wird da nichts gehen.

    Ansonsten sind es halt die altbekannten Grundsätze welche hier bereits genannt wurden, auf welche es am Ende ankommt bzw entscheidend für das Ergebnis sind. Das Stichwort mit dem berüchtigten "einen Stück" bringt es pauschal / allgemein ganz gut auf den Punkt. Ein prima Beispiel dazu hatte ich mal irgendwo aufgeschnappt (zeigt hierbei jedoch auch nur sinnbildlich die in diesem Thread bereits genannten Erkenntnisse): Würde man ein Kapital von zB 100000€ zur Verfügung gestellt bekommen mit dem Ziel während einem Jahr ein Plusergebnis von lediglich +5€ zu erreichen, für eine Prämie von 1 Mio. €, würde man kaum täglich noch mehr riskieren sofern diese +5€ bereits erreicht worden wären. Das Beispiel ist zwar etwas absurd, jedoch spiegelt es wiegesagt lediglich die altbekannte und hier genannte Erkenntns bezüglich der Bedeutung von Gewinnziel und Disziplin usw wieder.

    Update folgt (oder auch nicht)

  6. #25
    Casinospieler Avatar von Harry0815
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich werde meine Ergebnisse auch demnächst posten. Das Problem bei mir ist das ich zu viele Spiele pro Tag gespielt habe und dann irgendwann heiß gelaufen bin.
    Dann hielt mich das -25% Limit leider nicht mehr auf und es war alles weg. Vor 1,5 Monaten hatte ich es sogar geschafft mit 100 € auf 2.500 € zu spielen zum Glück mit Teilauszahlungen.

    Update folgt

    @Winning Jack - ggfls. müssen es ja auch nicht 10% Pro Tag sein - Ziel ist es nur pro Partie nicht alles zu riskieren.

  7. #26
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von Harry0815 Beitrag anzeigen
    Ich werde meine Ergebnisse auch demnächst posten. Das Problem bei mir ist das ich zu viele Spiele pro Tag gespielt habe und dann irgendwann heiß gelaufen bin.
    Dann hielt mich das -25% Limit leider nicht mehr auf und es war alles weg. Vor 1,5 Monaten hatte ich es sogar geschafft mit 100 € auf 2.500 € zu spielen zum Glück mit Teilauszahlungen.

    Update folgt

    @Winning Jack - ggfls. müssen es ja auch nicht 10% Pro Tag sein - Ziel ist es nur pro Partie nicht alles zu riskieren.

    Wenn eine permanente und absolute Selbstdisziplin (Problem "heiss zu laufen") nicht gewährleistet werden kann ist das Resultat auf lange Sicht leider für den negativen Bereich vorverurteilt. Aus diesem Grunde habe ich auch selbst schon seit längerem komplett mit jeglichen Ansätzen für Roulette & co aufgehört (auch wenn ich zugegeben sporadisch immer wieder mal mit dem Gedanken spiele), aber unterm Strich überlass ich das lieber anderen. Zu Anfangszeiten wurde dies vorübergehend zwar erfolgreich "gehandelt" (im Sinne von: positive Bilanz als oberste Priorität beim Spiel setzen, bzw. Selbstbeherrschung und Einsätze reflektieren / analysieren usw), aber irgendwann kommt der Zeitpunkt wo man zur Erkenntnis kommt und halt abwägen muss ob sich das Ganze lohnt oder eben nicht (ob man dazu in der Lage ist oder nicht natürlich auch, aber das ist wiegesagt schon unbhängig davon die Grundvoraussetzung).

    Eines der Hauptprobleme ist ausserdem dass es sehr lnge sehr gut gehen kann. Also 365 Spieltage ohne einziges Minusergebnis würde ich persönlich nie in Frage stellen. Aber früher oder später ist man immer machtlos gegen den Faktor Zufall, die Frage ist aus meiner Sicht am Ende bloss ob und inwiefern sich der entsprechende Aufwand lohnt oder eben nicht.

  8. #27
    Casinospieler Avatar von Harry0815
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    12

    Standard

    Jo das ist korrekt, daher wurden auch andere Sicherungen eingebaut - bis man sich evtl. unter Kontrolle hat. Ob das klappt werden wir sehen.
    Für mich ist es jedoch die einzige Strategie die langfristig funktionieren kann, da das Gewinnziel mit Spiel auf Plein recht zügig erreicht werden kann.
    Auch wenn alles 10 - 20 Spiele ein Rücksetzer kommt, aber schauen wir mal.

  9. #28
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Harry0815 Beitrag anzeigen
    Auch wenn alles 10 - 20 Spiele ein Rücksetzer kommt,
    Das ist für mich der Hauptgrund, weshalb ich ein Spiel auf Plan nach wie vor bevorzuge.
    Man kann bei Plein, selbst man viel verliert, bei einem Treffer relativ schnell wieder in die Gewinnzone zurückkehren.
    Bei einem Spiel auf EC müsste man schon großes Glück haben, was die Permanenz angeht und ein dadurch mögliches Paroli-Spiel.

  10. #29
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.492

    Standard

    Zitat Zitat von Harry0815 Beitrag anzeigen
    Ich werde meine Ergebnisse auch demnächst posten. Das Problem bei mir ist das ich zu viele Spiele pro Tag gespielt habe und dann irgendwann heiß gelaufen bin.
    Dann hielt mich das -25% Limit leider nicht mehr auf und es war alles weg. Vor 1,5 Monaten hatte ich es sogar geschafft mit 100 € auf 2.500 € zu spielen zum Glück mit Teilauszahlungen.

    Update folgt

    @Winning Jack - ggfls. müssen es ja auch nicht 10% Pro Tag sein - Ziel ist es nur pro Partie nicht alles zu riskieren.
    Dann vielleicht doch lieber ein Zeitlimit statt einem Gewinn- und Verlustlimit pro Tag? Vielleicht einen Wecker auf 30 Minuten stellen und dann wird beendet. Unabhängig vom Ergebnis.

  11. #30
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.481

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Wenn eine permanente und absolute Selbstdisziplin (Problem "heiss zu laufen") nicht gewährleistet werden kann ist das Resultat auf lange Sicht leider für den negativen Bereich vorverurteilt.
    Dafür gäbe es durchaus eine Lösung: Es könnte eine Applikation (App) erstellt werden, die als Schnittstelle zwischen Spieler und dem Casino läuft. Vorher werden gewisse Limite eingestellt (z.B. maximale Spielzeit, maximaler Rücklauf im Verhältnis zum vorher erzielten Spielgewinn), die vom Spieler vor Spielbeginn bestätigt werden. Der Spieler stimmt auch zu, das bei Überschreitung der zuvor festgelegten Limite eine sofortige Trennung der Verbindung zum Spieleserver erfolgen wird und das die Neuverbindung für den gleichen Spieltag nicht möglich sein wird. Genau dann gibt es eben nicht das immer gleiche zu erwartende Resultat des Suchtspielers, sondern es läuft dann Tag für Tag ganz anders und nach x Tagen könnte sich vielleicht sogar ein Lerneffekt einstellen, der auf längere Sicht die Sperr-Einstellungen auf dem Smartphone überflüssig machen könnte.


    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Aus diesem Grunde habe ich auch selbst schon seit längerem komplett mit jeglichen Ansätzen für Roulette & co aufgehört
    Roulette & ähnliche Spiele (z.B. mit 1:1 Chancen) haben den geringsten Hausvorteil. Hört man mit diesen Spielen auf und macht mit Spielen weiter, die durchschnittlich noch schlechter auszahlen (z.B. alle Arten von Spielautomaten oder Sportwetten) kann das rein logisch gesehen nicht die Lösung sein. Entweder verabschiedet man sich völlig vom Glücksspiel oder wenn das aus irgendeinem Grund nicht klappt, dann sollte der geringstmögliche 'Schadstoff' (kleinstmöglicher Bankvorteil) akzeptiert werden.


    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Eines der Hauptprobleme ist ausserdem dass es sehr lnge sehr gut gehen kann. Also 365 Spieltage ohne einziges Minusergebnis würde ich persönlich nie in Frage stellen. Aber früher oder später ist man immer machtlos gegen den Faktor Zufall, die Frage ist aus meiner Sicht am Ende bloss ob und inwiefern sich der entsprechende Aufwand lohnt oder eben nicht.
    Wenn du 365 mögliche Gewinntage in Folge für möglich hältst, müsstest du auch mal darüber nachdenken, dass es Spieler gibt, die nur ein Mal pro Woche im Realmodus spielen. Diese Spieler wären nach dem PP-Prinzip 7 Jahre in einem ununterbrochenen Gewinnlauf, wenn wir mal vom ziemlich seltenen bestmöglichen Fall ausgehen. Damit wird auch schon klar, dass es auch darum geht, so viel wie möglich Spielumsatz zu vermeiden. Das endlos lange Gezocke (viele Stunden täglich) dreht dieses Beispiel um. Aus 365 Spieltagen werden viel weniger (geteilt durch 7 wären es z.B. 52) Tage in Folge, an denen der Plus-Lauf nur noch anhalten könnte, bei gleicher Spielweise. Der viel zu lange Spielumsatz pro Tag wirkt sich ohnehin negativer aus, als wenn nach dem 'Sniper-Prinzip' kurz mal geschossen wird und dann geht man wieder schnell in Deckung. Bei der stundenlangen Umsatzschlacht pro Tag kann man den vielen Tretminen nicht mehr ausweichen. Man rollt ja permanent den gleichen Weg entlang.

  12. #31
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.481

    Standard

    +10% vom Guthaben als tägliches Gewinnziel ist im 1:1 Chancenbereich zu hoch angesetzt. Nach dem anfangs veröffentlichten Spielverlauf gab es einen größeren Rückschlag, der mit einigen Spielsitzungen mit höherem Gewinnziel weitgehend ausgeglichen werden konnte. Screenshot vom Spielverlauf folgt noch. Dann folgten Spielsitzungen, die zu lange ergebnislos blieben (im Verhältnis zur immer längeren Spielzeit und zum immer weiter anwachsenden Spielumsatz). Diese wurden in einigen Fällen mit kleinerem Gewinnziel als 10% vom letzten Guthabenstand abgebrochen. Erkenntnis bis dahin: Es muss flexibler gespielt werden (z.B. in besser laufenden Spielphasen bis zum 10% Gewinnziel, ansonsten entsprechend der zu langen Spielzeit oder dem zu hohen Spielumsatz Abbruch mit +5% oder notfalls nur noch +3% Zugewinn, falls überhaupt noch möglich).

    Dann passierte aber folgendes vor wenigen Tagen: Ein richtig heftiger 'misclick' bzw. nicht beabsichtigter Maus-Klick auf einen extrem hohen Spieleinsatz. Statt wenige Euro auf eine 1:1 Chance zu setzen, wurde versehentlich der 500er-Chip angeklickt und dann auch gesetzt. Die Permanenz passte nicht zu meinem sonstigen Satzverhalten (nach 2er-Serie auf 3er-Serie) innerhalb intakter Serien/Nasen-Tendenzen. Außerdem wurde ewig lange vorher nur mit kleinen Einsätzen gespielt und es gab überhaupt keinen Anlass für panisch hohe Einsätze. Ganz im Gegenteil. Es wurde seit einigen Tagen bereits im Multi-Tabling-Modus gespielt. Links das zuerst ausgewählte Tisch in großer Darstellung und in einer rechten Spalte bis zu drei weitere Live-Baccarat-Spieltische, an denen zugleich mit gesetzt werden konnte. Gelegentlich wurden auch bis zu vier Spieltische zugleich bespielt. Statt z.B. €20 oder €30 an nur einem Tisch zu riskieren, wurde das auf drei bis vier Tische mit jeweils ähnlichen Tendenzen (bzw. Permanenzvorläufen) aufgeteilt. Die Schwankungen flachten dem entsprechend ab. Es ging mit relativ wenig Umsatz tagelang ziemlich konstant aufwärts. In der Spielphase gab es überhaupt keinen Anlass, einfach mal so mehr als 80% vom Guthaben in einer einzigen Spielrunde zu riskieren. Vor der Spielrunde war das Gesamtergebnis bei +19,80€. Das war halt dieser ärgerliche Fehl-Einsatz.

    Zum Schutz vor solchen Pannen müsste es mehr Absicherungen geben, z.B. dass man je Spielsitzung oder je Woche/Monat eine persönliche Maximum-Sperre (persönlicher Höchstsatz) festlegen kann (so wie bei Pokerstars). Oder es müsste mit einer zusätzlichen Software geregelt werden, wie zuvor beschrieben. Nach diesem -500 Ergebnis durch Fehl-Klick hatte ich erst mal keinen Bock mehr auf sofortige Neueinzahlung usw. Es wird erst mal pausiert und dann wird es einige Neustarts bei vier oder mehr verschiedenen Online Casinos geben. 5% Zugewinn pro Tag als allgemeine Richtlinie und ansonsten flexiblere Auslegungen, je nach Umsatz und Spielzeit.

  13. #32
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.481

    Standard

    Das war die Spielsituation:

    10 Prozent Strategie - Gewinnziel 10% je Spieltag

    Der Satz auf Big (B) war unsinnig hoch. Am besten erkennbar am Multi-Tabling-Spiel. Wenn ich an vier Tischen zugleich spiele, setze ich nicht €4, €1, €2 (siehe rechte Spalte) und zugleich €500. Dann wird das ganz anders aufgeteilt.

  14. #33
    Casinospieler Avatar von Harry0815
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    12

    Standard

    @Casino

    Das ist ja echt blöd gelaufen ;-)
    Ich halte 5% für realistischer. Ich werde mal einen Dauertest unter Berücksichtigung der Limits jetzt am WE machen. Bin selbst gespannt was klappen kann, oder auch nicht.

    Das Problem ist immer die Gier usw. usw.
    Geändert von Harry0815 (17.07.2021 um 07:44 Uhr)

  15. #34
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von Casoni Beitrag anzeigen
    +
    Zum Schutz vor solchen Pannen müsste es mehr Absicherungen geben, z.B. dass man je Spielsitzung oder je Woche/Monat eine persönliche Maximum-Sperre (persönlicher Höchstsatz) festlegen kann (so wie bei Pokerstars). Oder es müsste mit einer zusätzlichen Software geregelt werden, wie zuvor beschrieben. Nach diesem -500 Ergebnis durch Fehl-Klick hatte ich erst mal keinen Bock mehr auf sofortige Neueinzahlung usw. Es wird erst mal pausiert und dann wird es einige Neustarts bei vier oder mehr verschiedenen Online Casinos geben. 5% Zugewinn pro Tag als allgemeine Richtlinie und ansonsten flexiblere Auslegungen, je nach Umsatz und Spielzeit.
    Gewisse Einsatzlösungen beim Livecasino kritisiere ich schon seit jeher. Allen voran halte ich da hauptsächlich die Auto Stand Regelung beim Blackjack für verwerflich. Bei Kartenwerten unter 10 sollte es nicht möglich sein mit den Karten stehen zu bleiben, sondern es müsste automatisch eine weitere Karte stets gezogen werden sofern der Kartenwert 11 nicht übersteigt.

    Zu Missclicks hatte ich mal einen Thread eröffnet, jedoch konnten die Beispiele nicht wirklich zusammengefasst werden bisher: Unglückliche Missclicks im Onlinecasino: Best Of

  16. #35
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.481

    Standard

    Zitat Zitat von Harry0815 Beitrag anzeigen
    @Casino

    Das ist ja echt blöd gelaufen ;-)
    Ich halte 5% für realistischer.
    Ganz wichtig ist der doppelte Check, ob man die richtige Chip-Einheit ausgewählt hat. Klappte bisher problemlos (abgesehen von einer ähnlichen Panne vor längerer Zeit bei Pokerstars). Durch das Spiel an vier Tischen zugleich war die Ablenkung wohl doch etwas zu groß, so dass wohl nicht so genau hingeschaut wurde. Das 5% Ziel ist davon abgesehen viel realistischer und besser für länger anhaltenden Gewinnläufe geeignet. Bei festgefahrenen Spielverläufen (zu lange gespielt oder zu viel Umsatz im Verhältnis zu einem gewissen Mittelwert) müsste es dann auch eine nicht ganz starr festgelegte Abbruch-Regel geben, um den seltenen Tagen aus dem Weg zu gehen, an denen die Ergebnis-Permanenenz unsere 'PP-Killerpermanenz' entgegengesetzt spiegelt. An solchen Tagen lässt sich nicht mal die Rückkehr zur Null-Linie erzwingen.


    Zitat Zitat von Harry0815 Beitrag anzeigen
    Ich werde mal einen Dauertest unter Berücksichtigung der Limits jetzt am WE machen. Bin selbst gespannt was klappen kann, oder auch nicht. Das Problem ist immer die Gier usw. usw.
    Mit der limitierten Spielweise wird es meistens gut laufen, wenn man die Geduld hat, nach dem erreichten Ziel an dem Tag nicht mehr weiter zu zocken bzw. nicht mehr im gleichen Casino weiter zu spielen. Wäre sehr gut, wenn wir das mal mit ein paar mehr Beispielfällen praktisch nachweisen könnten.

    Werde selbst in einigen Online Casinos jeweils €120 neu einzahlen und mit 5% Ziel spielen. In zwei, drei anderen Fällen eventuell nur mit 3% Ziel, jeweils mit Abbruch-Option, falls es extrem schlecht laufen sollte.

  17. #36
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.481

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Gewisse Einsatzlösungen beim Livecasino kritisiere ich schon seit jeher. Allen voran halte ich da hauptsächlich die Auto Stand Regelung beim Blackjack für verwerflich. Bei Kartenwerten unter 10 sollte es nicht möglich sein mit den Karten stehen zu bleiben, sondern es müsste automatisch eine weitere Karte stets gezogen werden sofern der Kartenwert 11 nicht übersteigt.
    Du hast es genau auf den Punkt gebracht. Bei völlig absurden Blackjack-Entscheidungen, die den Spieler extrem benachteiligen, sollte automatisch die BJ-Basisstrategie zur Anwendung kommen. Das betrifft sicher in den meisten Fällen unterbrochene Internetverbindungen. Der Spieler könnte z.B. mit Starthand 11 gegen die Aufkarte 6 des Dealers mit +EV den Einsatz verdoppeln und würde dabei (nur diese 11:6 Spielzüge gerechnet) langfristig sichere Gewinne erzielen. Beim Verbindungsabbruch bleibt der Spieler jedoch gezwungenermaßen stehen und verliert dadurch in einigen Fällen seinen Einsatz, weil sich die Bank nicht überkauft mit der 6. Ohne den Abbruch der Verbindung hätte der Spieler aber selbst dann in den meisten Fällen mit 21:20 (oder weniger) gewonnen, weil überdurchschnittlich oft mit der nachfolgenden 10 (egal ob die 10, Bube, Dame oder König) zu rechnen ist. Oder er hätte mit 20:18 gewonnen oder mit 18:17 oder wie auch immer.


    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Zu Missclicks hatte ich mal einen Thread eröffnet, jedoch konnten die Beispiele nicht wirklich zusammengefasst werden bisher: Unglückliche Missclicks im Onlinecasino: Best Of
    Werde den Fall auch noch mal in diesem Thema zur Diskussion stellen. Muss erst mal nach dem Screenshot suchen. Hier im Thema habe ich nur das ziemlich verschwommene Standbild von der Videoaufzeichnung nehmen können, weil ich den Screenshot nicht mehr gefunden habe.

  18. #37
    Casinospieler Avatar von Harry0815
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    12

    Standard

    Hi,
    hier meine letzten Ergebnisse. Ich spiele aktuell in einem MGA Casino und habe zusätzlich noch 5% Steuer zu überwinden. Hoffe finde demnächst ein anderes.
    Mache aber aus Testzwecken erstmal weiter.

    Die Durchschnittsrendite lag bei den letzten 15 Partien bei 9,15, es war aber noch keine Verlustpartie dabei. Die eine Partie die aus dem Rahmen fällt lief eigentlich nicht so gut - hatte dann aber zum Glück eine Pleintreffer auf
    der 8 und diese kam dann insgesamt 3 mal hintereinander, was natürlich extremes Glück war.

    Was ich schwierig finde ist das anpassen der Einsätze, da man durch jahrelanges Training an bestimme Stückgrößen gewohnt ist und ich persönlich das nicht so einfach umstellen kann.

    VG Harry
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Harry0815 (21.07.2021 um 07:28 Uhr)

  19. #38
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.492

    Standard

    Ich kann die angehängten Bilder von Harry nicht öffnen. Geht es da nur mir so?

  20. #39
    Casinospieler Avatar von Harry0815
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    12

    Standard

    So eventuell
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  21. #40
    Casinospieler Avatar von Harry0815
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich hatte jetzt einen Verlust von 50 € und habe erstmal ausgezahlt und starte erneut mit 100 €.
    Wenn 10 Partien voll werde ich wieder berichten und hoffen dann endlich mal mit den anderen Stückgrößen besser klar zu kommen.
    Der Vorteil der MGA Casinos mit der Steuer ist das ich viel konzentrierter Spiele und weniger setze - da ich ja gegen einen noch höheren
    Bankvorteil abgreife.

Ähnliche Themen

  1. Fünf Prozent System - Gewinnziel 5% je Casino-Spielsitzung
    Von Casoni im Forum Gewinn Strategien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 11:12
  2. 20 Prozent Automatensteuer für Erfurt festgelegt
    Von Shinobi im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 07:58
  3. Zedbet 100 Prozent bis 300
    Von Masterplan im Forum Bonus und Freispiele
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 21:06
  4. Sportingbet 150 Prozent bis 150 €
    Von Masterplan im Forum Sonstige Bonus-Angebote
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 17:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •