---
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: DaoPay + Paysafecard Zahlungsmethode getestet

  1. #1
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.625

    Standard DaoPay + Paysafecard Zahlungsmethode getestet

    Heute habe ich erstmals den Paysafekartenkauf über Drittanbieter getestet.

    Bei dundle (igiftcards) klappte es nit der Zahlung über Telefonanruf.





    Man beachte hierbei den effektiven Preis für die 25 CHF Paysafecard

    Man startet somit quasi mit knapp 50% Verlust bevor man überhaupt damit einzahlt

    Die perfekte Alternative für diejenigen bei welchen die Bonitätsprüfung nicht sehr rosig aussieht.

    Bei den Sportwetten konnten leider keine guten Ergebnisse erzielt werden. Wenn ausnahmsweise auf den Favorit statt den Aussenseiter gesetzt wird, liegt dieser nach einer Stunde 0:5 im Rückstand. Auch beim spekulieren auf diverse Resultate mit 6 Toren wie 3:3 oder 4:2 hatte ich kein Glück

    Geändert von PAYSAFEMASTER (17.02.2021 um 20:14 Uhr)

  2. # ADS
    Circuit advertisement DaoPay + Paysafecard Zahlungsmethode getestet
    Registriert seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many

    Werbung

    DaoPay + Paysafecard Zahlungsmethode getestet DaoPay + Paysafecard Zahlungsmethode getestet DaoPay + Paysafecard Zahlungsmethode getestet DaoPay + Paysafecard Zahlungsmethode getestet

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #2
    Casinospieler Avatar von Roulandy
    Registriert seit
    25.02.2020
    Beiträge
    269

    Standard

    Das grenzt ja an offenen Strassenraub wenn man sich das mal überlegt bei den Kursen. Gibt es für dich in CH keine anderen Alternativen?

  4. #3
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Edit: erster Teil vom Beitrag ausversehen gelöscht wegen Zittateinfügung hinterher - neu tippen auf Handy erspar ich mir jetzt.

    Kurzes Update aber:

    Nach der sechsten 25er PSC wurde in der Mail nach erfolgreicher Bezahlung eine Verifikationsaufforderung statt dem erwarteten Code gesendet. Support langsam arbeitend, und natürlich Direktbestärigung der ID nur mit High-End Smartphone mlglich



    Neu konnten übrigens zwei Schnäppchen geschlagen werden: Bei Premium SMS Pay staht Call betragen die Gesamtkosten für eine 25er PSC NUR 40CHF


    Zitat Zitat von Roulandy Beitrag anzeigen
    Das grenzt ja an offenen Strassenraub wenn man sich das mal überlegt bei den Kursen. Gibt es für dich in CH keine anderen Alternativen?
    Klar gibts unzählige Alternativen - solange man entweder dafür bezahlen kann oder eine positive Bonitätsprüfung aufweist. Ansonsten leider gar keine, bis auf eine Art "getrickste" Variante um neue Mobilfunkverträge abzuschliessen + Neugerät verscherbeln, aber (und daran zeigt sich sinnbildlich das Ganze) selbst dort benötigt man 1CHF Geldmittel als symbolischer Anzahlungspreis.

    Die Gesamtkosten unterscheiden sich aber offenbar je nach Zahlungsart. Bei Telefon/SMS Bezahlung sind diese hier mitunter am "wuchersten", da Abwicklung über externe Drittanbieter
    Geändert von PAYSAFEMASTER (18.02.2021 um 09:57 Uhr)

  5. #4
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.343

    Standard

    Sind die 25 CHF in den Kosten von 43,45 CHF enthalten? Selbst wenn, ist das ja Abzocke pur! Kannst du in der Schweiz die Paysafecard nicht direkt online oder am Kiosk erwerben? Über den Drittanbieter ist das ja absoluter Wucher und warum hat das Gespräch über 9 Minuten gedauert?

  6. #5
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Sind die 25 CHF in den Kosten von 43,45 CHF enthalten? Selbst wenn, ist das ja Abzocke pur! Kannst du in der Schweiz die Paysafecard nicht direkt online oder am Kiosk erwerben? Über den Drittanbieter ist das ja absoluter Wucher und warum hat das Gespräch über 9 Minuten gedauert?
    Ja, der Anruf für 4.90/min wird automatisch beendet wenn der Betrag erreicht ist (also erst nach "Start" nachdem eingeben einer Nummer mit Rautetaste während Telefonats)

    Klar kann man in CH auch sonstwo online oder am Kiosk PSC erwerben. Aber halt nicht auf Rechnung.



    Die Hauptkritik von mir liegt bei der nicht möglichen Verifizierung bzw beim nicht-Erhalt des bezahlten Codes. Es geht ja nicht darum dass irgendwann eine Identifikation erforderlich ist, sondern darum dass man dafür ein hochmodernes Smartphone zwangsweise benötigt, da sonst die Abfilmung der Ausweisdokumente abgelehnt wird.

    Wenigstens gabs bei LoD dann endlich auf 50 Münzen die 3 Bücher für die lang ersehnten Freispiele



    Geändert von PAYSAFEMASTER (18.02.2021 um 11:14 Uhr)

  7. #6
    Mobile Gambler Avatar von BleiFry
    Registriert seit
    14.08.2017
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    122

    Standard

    Ich hatte auch schon mal die "Ehre" Paysafes über Daopay zu kaufen, als ich mir was gebrochen hatte und nicht raus zur Tanke konnte.
    Das mit der Verifizierung kenne ich gut, der anschließende Kontakt mit dem Support bei igiftcards hat sich über 6 Tage hinausgezögert, da dieser es für nötig hielt nur einmal am Tag zu antworten :|
    Das man sich auch erst verifizieren soll nachdem man bereits bezahlt hat ist auch so ne Sache. Wer weiß wie viel die schon verdient haben, weil die Leute keine Lust auf dieses Gemehre hatten oder weil sie plötzlich ihre Daten rausrücken sollen.

    Letztendlich war ich dann bei etwa 500€ Telerechnung für 300€ PSC Guthaben. Geil

  8. #7
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch schon mal die "Ehre" Paysafes über Daopay zu kaufen, als ich mir was gebrochen hatte und nicht raus zur Tanke konnte.
    Das mit der Verifizierung kenne ich gut, der anschließende Kontakt mit dem Support bei igiftcards hat sich über 6 Tage hinausgezögert, da dieser es für nötig hielt nur einmal am Tag zu antworten :|
    Das man sich auch erst verifizieren soll nachdem man bereits bezahlt hat ist auch so ne Sache. Wer weiß wie viel die schon verdient haben, weil die Leute keine Lust auf dieses Gemehre hatten oder weil sie plötzlich ihre Daten rausrücken sollen.

    Letztendlich war ich dann bei etwa 500€ Telerechnung für 300€ PSC Guthaben. Geil

    Das klingt ja vielversprechend.. weisst du noch zufällig ob die auch am Anfang innert 1-2 Tage erstmals geantwortet hatten? Weil auf deren Homepage stand von 9-21 Uhr, aber weder der Livechat geschweige denn eine Mailantwort scheint seit dann möglich. Die dritte und letzte Kontaktmöglichkeit wäre Facebook Messenger, aber dort braucht man leider eine Zwangsapp und einen Zwangs-Facebookaccount obendrein. Die Verifizierungsaufforderung nach bereits abgebuchter Zahlung wär ja noch okay wenn eine zeitnahe Verifizierung denn möglich wäre.

  9. #8
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.338

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Klar kann man in CH auch sonstwo online oder am Kiosk PSC erwerben. Aber halt nicht auf Rechnung.
    PSC auf Rechnung? Macht für den Privat-Zocker eigentlich keinen Sinn. Der Gewerbetreibende könnte das absetzen (sofern plausibel erklärbar) und dadurch viel mehr PSC neu in Umlauf bringen, um den Gesamtbetrieb besser am Laufen zu halten. Ist mir bis jetzt nicht bekannt, wie das funktionieren sollte.

  10. #9
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Zitat Zitat von Casoni Beitrag anzeigen
    PSC auf Rechnung? Macht für den Privat-Zocker eigentlich keinen Sinn. Der Gewerbetreibende könnte das absetzen (sofern plausibel erklärbar) und dadurch viel mehr PSC neu in Umlauf bringen, um den Gesamtbetrieb besser am Laufen zu halten. Ist mir bis jetzt nicht bekannt, wie das funktionieren sollte.
    Naja also nicht direkt auf Rechnung. Aber durch den Kauf über Drittanbieter (im Fall von Paysafecard z.B. dafür nicht authorisierte Webshops) bei welchen eine Bezahlung u.a. durch kostenpflichtige Telefonnummern bzw. carrier billing gegen entsprechend absurde Gebühren möglich ist, würde ich das indirekt durchaus als "PSC-Kauf auf Rechnung" oder halt "Zocken im Onlinecasino auf Pump" sehen. Sinn macht es für den Privat-Zocker natürlich nur insofern, als dass von den 60+ verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten (z.B. auf dubiosen Seiten wie dundle bzw igiftcards) die SMS oder Pay by Call (oder einfach carrier billing) Variante die einzige davon ist bei welcher man die Bezahlung vollziehen kann ohne direkt verfügbare Geldmittel zu haben. Zwar wäre das Prinzip auch genauso mit Kreditkartenzahlung möglich, aber wer eine solche besitzt hat auch keinen Grund knapp den doppelten Preis für eine Casinoeinzahlung zu bezahlen.

    Die Kritik geht übrigens nicht an DaoPay sondern an dundle (igiftcards) und Korsit.

    Aktueller Stand ist dass rund 40 Stunden nach Zusendung der erforderlichen Ausweisdokumente (&erfolgreicher Bezahlung wohlgemerkt) keinerlei Antwort oder Reaktion zurück kam. Auf der Homepage wird angegeben Livechat nur von 9-21 Uhr, und Mails werden allerspätestens innert 24 Stunden beantwortet. Der Livechat scheint wiegesagt nicht zu existieren, habs zu jeder Tages und Nachtzeit und auf 4 verschiedenen Sprachen probiert.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (19.02.2021 um 23:18 Uhr)

  11. #10
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Zitat Zitat von BleiFry Beitrag anzeigen
    I Wer weiß wie viel die schon verdient haben, weil die Leute keine Lust auf dieses Gemehre hatten oder weil sie plötzlich ihre Daten rausrücken sollen.

    Letztendlich war ich dann bei etwa 500€ Telerechnung für 300€ PSC Guthaben. Geil
    Vermutlich dürfte die "Masche" wohl eh System haben behaupte ich mal.

    Mit Verifizierungsprozedur aufgrund Sicherheitsbestimmungen hat das jedenfalls nichts mehr zu tun.

    Meine bezahlten PSC's werde habe ich mittlerweile abgeschrieben. Beim Drittanbieter der Dokumentauslesung wurde das selbe Dokument mit welchem ich mich bei IDnow erfolgreich verifizieren konnte abgelehnt. Nach einer Wartezeit von 4-7 Tagen (coronabedingt hohes Aufkommen an Anfragen beim Support zurzeit) bekommt man ja erst mal ne Antwort per Mail. Nun soll für eine eventuelle Rückerstattung eine Reihe von weiteren Sachen eingereicht werden. Also ohne High End Spiegelreflexkamera wird das bei mir eh nix, mal abgesehen von den zu erwartenden Rückerstattungsgebühren bei Telefonbezahlung und ganz zu schweigen vom allgemeinen Missbrauchspotenzial mit persönlichen Selfie-mit-Ausweis Bildern bei fragwürdigen Unternehmen.

    Leider ist Ihre Bestellung wegen des Verdachts auf Betrug/Diebstahl markiert worden. Könnten Sie sich bitte mit einem Foto identifizieren? Auf dem Foto würden wir Sie gerne mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass sehen.

    Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihr Gesicht auf dem Foto zu sehen ist, sowie Name und Bild auf Ihrem Ausweis. Alle anderen Informationen können ausgeschwärzt werden.

    Um zu überprüfen, ob Ihre Telefonnummer Ihnen gehört, bitten wir Sie, uns ein Dokument zuzusenden, auf dem sowohl Ihr Name als auch Ihre Telefonnummer stehen. Ein Screenshot von der Kontoseite Ihres Anbieters, der diese Informationen enthält, wird es uns beispielsweise ermöglichen, auch die Nummer zu überprüfen und Ihre Bestellung so schnell wie möglich auszuliefern.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (03.03.2021 um 09:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. GVC entfernt PayPal als Zahlungsmethode für deutsche Spieler
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2019, 16:01
  2. paysafecard
    Von Casoni im Forum Sonstige Bonus-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 18:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •