Live Dream Catcher

Neues Glücksrad-Spiel mit Live Dealer

In den Online Casinos mit Live Dealer Spielangebot von Evolution Gaming wird neuerdings das Live-Glücksrad Dream Catcher angeboten. Inzwischen habe ich einige Runden im LeoVegas Casino gespielt. Das neue Glücksrad-Onlinespiel halte ich für sinnvoll, weil es ab nur 10 Cent Einsatz gespielt werden kann und der Hausvorteil von nur 3,42% (im günstigsten Fall) ist nicht viel höher als beim Roulette oder anderen Table Games. Die meisten Spielautomaten zahlen durchschnittlich schlechter aus als 96,58%.




Es sind insgesamt 54 Gewinnfelder. Davon 23x mit +1 Gewinnchance, wenn €1 gesetzt wird, 15x doppelter Einsatz als Gewinn, 7x fünffach, 4x der zehnfache Einsatzgewinn, 2x die 20fache Gewinnauszahlung und 1x der 40fache Gewinn. Zusätzlich gibt es die beiden Multiplikatoren-Felder, die den Gewinn nochmals verdoppeln oder sogar 7x zusätzlich erhöhen können. Der Multiplikator könnte mehrmals in Folge geworfen werden und erhöht sich dann entsprechend, z.B. von 7x auf 49x (7 x 7) auf 343x (7 x 7 x 7) usw. und führt zu entsprechend höherem Gewinn, falls nachfolgend das ursprünglich gesetzte Feld getroffen wird. Das allgemein gültige Maximum (max payout €500.000) darf dabei aber nicht überschritten werden.

Solche Fälle sind aber sowieso sehr selten. Der 7er Multiplikator erscheint durchschnittlich nur in 1 von 54 Drehungen. Die nochmalige direkte Wiederholung hat eine Wahrscheinlichkeit von nur 1:2916 und die dritte direkte Wiederholung 1:157.464. Und danach muss die gesetzte Chance ja auch noch treffen.

Rein theoretisch könnte die halbe Million mit €36 Einsatz auf der 40x Chance gewonnen werden, wenn zunächst 3x der 7er Multiplikator trifft und danach gleich das 40x Feld gedreht wird. Die Gewinnchance ist aber bei nur etwa 1 zu 8,5 Mio., falls ich das eben richtig zusammen gerechnet habe.
Zum Vergleich: Beim Lotto 6 aus 49 ist die Chance auf den 6er fast doppelt so gering (etwa 1 zu 15.5 Mio.)[1] und durchschnittlich ist dabei kaum mehr Gewinnauszahlung zu erwarten (€574.596,50)[1]

Laut Regelbeschreibung beträgt die 'theoretische Auszahlungsquote' zwischen 90,57% und 96,58%.

Die Multiplier-Zusatzgewinne sind so selten, dass sie eigentlich keine Rolle spielen. Bei mir war letztens sehr viel Glück mit im Spiel, dass sofort zu Spielbeginn das 2x Multiplikator Feld gedreht wurde und gleich danach eines der 23 Felder mit 1:1 Auszahlung. Das 1:1 Spiel kann man nebenbei aber mal machen. Zwei, drei Nicht-Erscheinungen abwarten und dann mit flacher Einsatzerhöhung auf die 1er-Erscheinung spekulieren. Möglicherweise auch ein gutes Spiel für den Bonusumsatz, falls Roulette und Blackjack beim speziellen Bonusangebot nicht zugelassen sind. Spieleinsätze sind ab nur 10 Cent Einsatz möglich, auch bei den 1:1 Wetten.


Quellen-Nachweis:
1) Quelle Wikipedia Lotto Gewinnwahrscheinlichkeiten