---
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 262

Thema: Phänomene - ungewöhnliche Häufungen

  1. #1
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.579

    Standard Phänomene - ungewöhnliche Häufungen

    Du hast bei einem Casinospiel mit etwa 1:1 Chancenverteilung 20 x in Folge verloren? Zum Beispiel 20 x hintereinander Rot gegen Schwarz (oder umgekehrt oder im Wechsel) beim Roulette oder 20 x Minus in Serie bei Blackjack, Baccarat, Craps (Pass Line / Don't Pass Line), SicBo (Big / Small) oder Casino War? In dem Fall sollte das Ereignis für die Nachwelt gesichert und veröffentlicht werden. Auch als Warnung, falls solche Häufungen irgendwo mehrmals auftreten. Am besten mit Screenshots vom Spieltisch und von der originalen Spielstatistik.

    Zum Anfang von mir zwei eher harmlose, aber seltene Beispiele vom Online-Blackjack:

    Der Dealer teilt sich insgesamt 7 eigene Karten aus und bleibt mit 16 stehen:



    Diese Konstellation ist sehr selten und man würde sich ziemlich veräppelt vorkommen, wenn man so eine Runde mit 20 gegen 21 verlieren würde. Zum Glück war das keine Gewinnrunde fürs Casino King, so dass es keinen Grund für Verschwörungstheorien gibt.


    Zweites Beispiel: BJ Turnier im Sunset Casino. Spieler bekommt 8 Karten.



    8 Karten beim Blackjack, ohne sich zu überkaufen (> 21). Das ist eine extrem seltene Situation. Bei einem Turnier ist es zwar nicht ganz so besonders, weil ja mit Turnierchips gespielt wird bzw. ohne Verlustrisiko, aber der Zufallsgenerator ist der gleiche wie bei den Cash Games.

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #2
    Gambler Avatar von Lucky77
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Nerlingen
    Beiträge
    264

    Standard

    Finde die Idee gut Also her mit Euren Erfahrungen

  4. #3
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.579

    Standard

    Ungewöhnliche Häufung beim Online Roulette: 16er Schwarz-Serie



    Die 16er Serie lief letztens bei einem Online Roulette Turnier im Gold Club Casino. Habe selbst ein Stück mit der Serie mitgesetzt, also nicht auf Abbruch. Serien dieser Länge sind selten aber zufällig jederzeit möglich. Das gilt auch für 20er oder noch längere Serien.

  5. #4
    Casino Testerin Avatar von Freerolly
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    1.392

    Standard

    Ich hatte heute im Sunset Casino beim Lucky's Diner-Turnier einen 20.000er Treffer.



    Den Treffer hatte ich bei der letzten Runde von 30 Freirunden (4 Scatter). Die restlichen 2.631 Punkte erhielt ich durch kleinere Zwischengewinne.

  6. #5
    Casino Manager Avatar von Sunset Casino Club
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Europa
    Beiträge
    24

    Standard Turniersieg

    Gratuliere zum Turniergewinn
    Paul Falk, Casinomanager Sunset Casino

  7. #6
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.579

    Standard

    Nach dem 20.000er Treffer klappte es dann also auch mit dem Turniersieg von Freerolly in letzter Minute:



    Automatenspiele lassen sich also doch taktisch spielen, zumindest bei Turnieren.

  8. #7
    Gambler Avatar von Lucky77
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Nerlingen
    Beiträge
    264

    Standard

    Na da mal auch fettes Gratz..

  9. #8
    Casino Tester Avatar von Masterplan
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3.546

    Standard






    Gehört wohl auch zu dieser Sorte.

  10. #9
    Casinospieler Avatar von chipyly
    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    173

    Standard

    Du meinst kein 3. Dutzend oder ?

    So erging es mir letztens im Livecasino hier bei Goldbet. Ich habe nicht genau mitgezählt aber bei mir waren es mindestens 25 wenn nicht gar 30 Coups wo kein 3. Dutzend erschien.

    Gutes Neues Jahr :wn8:

  11. #10
    Casino Tester Avatar von Masterplan
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3.546

    Standard

    Nein: 22 22 22 23 23.

  12. #11
    Gambler Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    25

    Standard Anhäufungen

    Hi alle,

    @Sung - Konkurrenz für deine 22 22 23 22 23 :-)

    Im William Hill Livecasino 5x die 20 mit 0 und 7 dazwischen.

  13. #12
    Gambler Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    Hi nochmal,

    Im Sportingbet Download-Casino 4x die 28 :-)

  14. #13
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.579

    Standard

    Zwei Fälle von selten anzutreffenden Kartenverteilungen beim Online Blackjack:



    Beides Microgaming Blackjack, Version Atlantic City. Links: Mit 8 Karten auf der Hand nicht über-
    kauft und die Runde gewonnen (RiverBelle Casino). Rechte Grafik: Die Bank überkauft sich mit
    8 Karten (Gaming Club).

  15. #14
    Casino Testerin Avatar von Freerolly
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    1.392

    Standard

    Heute im 888casino: 15er Serie Schwarz beim Live Roulette
    Habe selbst einige Male mitgesetzt.




  16. #15
    Casino Tester Avatar von Masterplan
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3.546

    Standard

    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Hi nochmal,

    Im Sportingbet Download-Casino 4x die 28 :-)
    Zusätzlich: 13 13 11 13 ... Sachen gibts.

  17. #16
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.579

    Standard

    Im Playtech-Netzwerk gab es gestern bis kurz nach 15 Uhr folgenden Verlauf der geworfenen Kugeln am Aphrodite-Liveroulette-Tisch:








    18 x in Folge blieb die Einfache Chance Schwarz aus. Es erschienen nur rote Plein-Nummern und die Zero.

    Screenshots:
    oben: Coup 1 bis 9 (von links 23, 3, 0, 32 usw.)
    darunter: Coup 6 bis 14
    unten: Coup 11 bis 19 (bis zur 18.Zahl in Folge keine schwarze Zahl erschienen)


    So sah das direkt am Livetisch aus (Screenshots von Freerolly):



    Auf der Permanenzanzeige sind jeweils nur die 6 zuletzt geworfenen Zahlen zu sehen.
    Zu dem Zeitpunkt waren es die Coups 6 bis 11 vom 18er Permanenzabschnitt.
    Die Zahl 30 erschien 3x innerhalb von 6 Würfen bzw. 4x innerhalb von 9 Würfen.

  18. #17
    Casino Tester Avatar von Masterplan
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3.546

    Standard



    Nicht ganz so spektakulär ...

  19. #18
    Casino Tester Avatar von Masterplan
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3.546

    Standard

    Eine derart extreme Häufung einer Zahl und speziell der Zero tritt nur ganz selten auf. Sollten sich solche Erscheinungen innerhalb kurzer Zeit wiederholen und es handelt sich immer wieder um die gleichen Zahlen oder Sektoren, sollte man die Zahlenreihen über mehrere tausend oder besser zehntausend Coups überprüfen, ob die Zahlenverteilung noch im üblichen Schwankungsbereich des Zufalls liegt. Andernfalls sollte man die Seriösität des Casinos überprüfen lassen, weil ein Betrug oder zumindest ein Softwarefehler nicht ausgeschlossen werden kann.

    Die Null sechs Mal innerhalb von nur 15 Spielrunden. Das sieht auf der Zahlentafel der zuletzt erschienenen Pleinnummern seltsam aus.

    Da meint man die Zero dient als natürlicher Schutzwall für Rot/Schwarz.

  20. #19
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.579

    Standard

    Zitat Zitat von Sung Beitrag anzeigen
    Da meint man die Zero dient als natürlicher Schutzwall für Rot/Schwarz.
    Interessante Zero-Häufung.


    Eben bei William Hill Livecasino: 4 x die 21 innerhalb von 8 Coups und nebenbei auch noch das gehäufte Erscheinen der Zahl 6.


  21. #20
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.579

    Standard

    Besonders ungewöhnliche Zufallshäufung beim Blackjack

    Der Bankvorteil bzw. Hausvorteil (house edge) ist je nach gespielter BJ Version nur zwischen 0,10 und 0,60%, wenn nach der optimalen Anpassung an die eigene Starthand gegen die Dealer-Starthand gespielt wird und auf Dealer-Blackjack-Versicherung und andere Nebenwetten verzichtet wird. Blackjack ist so gesehen die Steuer-Oase unter den Glücksspielen, wenn man den zuvor ins Casinospiel einprogrammierten Bankvorteil als indirekte Glücksspielsteuer definiert.

    Bestimmte Phänomene bzw. Ereignishäufungen (vor allem zu Ungunsten des Spielers) sind entsprechend seltener anzutreffen, als bei anderen Glücksspielen. Trotzdem scheint die Zufallsverteilung auch bei diesem Spiel teilweise brutal unberechenbare Ausmaße anzunehmen.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass der Dealer oder Spieler eine Blackjack-Hand mit den Karten 7,7,7 (egal welcher Kombination aus Herz, Karo, Kreuz und Pik) zusammen bekommt, ist sehr gering. Aus dem eigenen Bewusstsein heraus hatte ich den Fall 1x innerhalb eines halben Jahres mal erlebt oder zumindest wiederholte sich so eine Kombination erst jeweils nach mehreren Monaten, selbst wenn viel Spielumsatz gemacht wurde.

    Völlig im Gegensatz dazu passierte in letzter Zeit folgendes: Fünf solcher 777 Fälle innerhalb von nur acht Tagen, darunter aber auch eine eigene 777er Hand. Diese Phänomene wurden mit Screenshots oder Videos dokumentiert. Darüber hinaus gab es einige weitere Spielrunden mit 3x7 Kartenhand, die nicht dokumentiert wurden. Insgesamt müssten es 10 Fälle innerhalb eines kurzen Zeitraumes gewesen sein.

    Besonders interessant ist, dass diese Kartenverteilung sogar innerhalb einer einzigen Spielsitzung im gleichen Casino (Gnuf, inzwischen Teil von Betway) auftrat:




    Linke Grafik: Stand 21.07. um 00:10 Uhr
    Rechte Grafik: Stand 21.07. um 00:50 Uhr

    Dieser krasse Unterschied zwischen langem Ausbleiben und der möglichen Häufung solcher Kombinationen verdeutlicht sehr gut, dass man den Zufall nicht mit einfachen Systemen oder Progressionen schlagen kann, egal ob beim Blackjack oder anderen Spielen, wie z.B. Roulette, Baccarat oder Automatenspielen. Ob dabei möglicherweise auch Manipulation durch das Casino mit im Spiel ist, lässt sich praktisch so gut wie nicht beweisen. Völlig unabhängige Langstrecken-Testberichte mit hohen Real-Einsätzen über hunderttausende oder deutlich mehr gespielte Runden sind nicht finanzierbar.

    Rein logisch gesehen wäre unauffälliges Mogeln bei etwas häufigeren Überkauft-Fällen oder Minusrunden mit 17:19 Ergebnis oder ähnlich am besten zu regeln. Warum sollte man den Spieler extra noch mit besonders auffälligen oder provozierenden Spielsituationen, wie der 3fachen 7er-Karte oder Häufungen von 20:21 Verlustrunden konfrontieren? Insofern spricht die zuvor beschriebene Häufung wohl eher für eine Laune des Zufalls.

    Trotzdem erscheint es ratsam, dass man eine Stopp-Strategie beachtet, wenn es lang anhaltend schlecht läuft. Lässt sich ein zuvor gesetztes Plusziel auch im dritten Anlauf nicht erreichen (bzw. wird dieses jeweils knapp verfehlt), sollte die Spielsitzung auch bei Minusstand abgebrochen werden. Gleiches gilt, wenn es von Anfang an ins Minus läuft und maximal die Hälfte des Guthabens verzockt wurden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •