---
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 888 UK Limited muss 7,8 Millionen Strafe zahlen

  1. #1
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    3.166

    Standard 888 UK Limited muss 7,8 Millionen Strafe zahlen

    In der vergangenen Woche musste die 888 Holdings eine schwere Strafe akzeptieren. Der britische Ableger, die 888 UK Limited, wurde mit einem Bußgeld von 7,8 Millionen Pfund bestraft. Aufgrund schwacher Schutzmaßnahmen bei Spielern mit problematischem Verhalten, war diese Warnung notwendig gewesen. So sah es zumindest die regulierende Behörde Großbritanniens.

    Schon vor einigen Wochen wurde bekannt, dass die Aufsichtsbehörde alles genau prüfen wolle. Nach ihrer Analyse stellte sie fest, dass mehr als 7.000 Spieler, welche sich selbst ausgeschlossen hatten, doch wieder Zutritt erhielten. Diese betrifft die Bereiche Casino, Poker und Sportwetten. Sie alle hatten zumindest noch Zugang zu den Bingospielen von 888. Daraus folgten Einzahlen von etwa 3,5 Millionen Pfund, die in etwas mehr als einem Jahr getätigt worden sind.

    Die UK Gambling Commission war darüber nicht erfreut. Außerdem fand sie einen weiteren Spieler mit ähnlichen Zusammenhängen. Allein dieser hatte über 1,3 Millionen Pfund in 13 Monaten gewettet. Ihm konnte das tägliche Spiel von drei bis vier Stunden nachgewiesen werden. Auch hatte er 55.000 Pfund von seinem Arbeitgeber gestohlen, um seine offensichtliche Spielsucht weiter finanzieren zu können.

    Die 3,5 Millionen Pfund an Einzahlungen, muss 888 nun wieder an die Spieler ausbezahlen. Dadurch erhält auch der erwähnte Arbeitgeber sein Geld zurück. Außerdem muss 888 eine Strafe von 4,25 Millionen Pfund akzeptieren, weil sich der Spielerschutz als zu locker herausstellte.

    Diese Rekordbuße dient zeitgleich als warne für alle in Großbritannien lizensierten Glücksspielanbieter. Im Mai war schon die BGO Entertainment Ltd. verurteilt worden. Sie hatte irreführende Werbung geschalten und wurde dafür mit 300.000 Pfund zur Kasse gebeten.

    Großbritannien profitiert massiv von der regulierten Glücksspielindustrie. Sie bringt weiterhin wachsende Umsätze und Steuern ein. Zwischen Oktober 2015 und September 2016, waren es allein 4,461 Milliarden Pfund an Einnahmen gewesen. Deshalb ist es der Aufsichtsbehörde wichtig, die strengen Regeln regelmäßig zu kontrollieren.

    Aufgrund der jüngsten Verurteilung von 888, wird die UK Gambling Commission nun gewiss noch öfter und genauer hinsehen.

  2. # ADS
    Circuit advertisement 888 UK Limited muss 7,8 Millionen Strafe zahlen
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    888 UK Limited muss 7,8 Millionen Strafe zahlen 888 UK Limited muss 7,8 Millionen Strafe zahlen 888 UK Limited muss 7,8 Millionen Strafe zahlen 888 UK Limited muss 7,8 Millionen Strafe zahlen

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

    Realistic Live Roulette with real croupiers. The live roulette tables are located in real brick-and-mortar casinos and can be played from dublinbet.

     

  3. #2
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.622

    Standard

    888 Casino und die anderen Produkte von denen, wie z.B. 888 Games, 777 Casino, 888 Live Casino und andere werden hier im Forum nicht empfohlen und nicht weiter thematisiert, weil es bereits bei eigenen Casino-Tests negative Erfahrungen gab (z.B. Auszahlungs-Probleme). Ansonsten sind auch viele weitere negative Infos über die 888 Betreiber zu finden, z.B. weil illegal eingeschleuste Werbung bei gehackten Seiten geduldet wird.

  4. #3
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.643

    Standard

    Wow, steht es so schlecht um 888. Ich wollte mich, irgendwann einmal, zumindest mit deren Pokerraum beschäftigen. Wie kann es sein, dass eine weltweit so bekannte Marke, derart viele Schwachstellen hat? Gut, in UK gab es jetzt eine fette Strafe. Doch wird sich dadurch etwas ändern? Wohl eher nicht.

Ähnliche Themen

  1. Australien: Bet365 muss hohe Strafe zahlen
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 10:55
  2. Christian Lusardi muss Strafe an Borgata zahlen
    Von Shinobi im Forum Rechtslage, Urteile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 07:27
  3. Bwin.Party muss Millionen zahlen
    Von Shinobi im Forum Pokernews
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 08:27
  4. Casino Austria soll 5 Millionen Euro Strafe zahlen
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 13:10
  5. Casino Lugano muss 670.000 CHF Strafe zahlen
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 20:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •