---
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 181 bis 194 von 194

Thema: Der Glücksspielstaatsvertrag von Deutschland

  1. #181
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.196

    Standard

    Zitat Zitat von Emulator Beitrag anzeigen
    Die Änderungen sind allesamt mit Kosten verbunden und ich kann mir tatsächlich nicht vorstellen wie einige, vor allem kleinere Casinos, mit einer deutschen Lizenz Gewinne erzielen wollen.
    Die Casinos können durch die Lizenz zumindest ganz legal Werbung machen (auf Kanälen, die den Illegalen unzugänglich sind) und kommen dadurch an Daten, die nebenbei auch 'zweitverwertet' werden könnten. Zum Beispiel über andere Seiten, die keine Lizenz haben. Nach dem gleichen Prinzip läuft es zur Zeit mit den SH-Lizenzen.

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    €10 gratis + €50 extra

     

  3. #182
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.503

    Standard

    In der Schweiz gab es diesbezüglich kürzlich einen kritisierenden Beitrag der starken Werbung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Demnach seien die geschalteten Werbespots im Fernsehen während dem Lock down um über 50% gestiegen. In der Tat ist sowohl im TV als auch an anderen Orten die starke Präsenz der CH Onlinecasino Werbung nicht zu übersehen. Der Artikel / Bericht ist dennoch völlig lächerlich, da es um die Gefährdung durch Werbung von Spielsucht gefährdeten Personen geht. Es wird ein unkenntlich gemachter Ex-Spieler gezeigt, welcher sich darüber beschwert dass die Werbung der CH OCs daran Schuld sei dass er rückfällig geworden sei. Das einzig Positive in dem Artikel ist die Stellungnahme des Chefs der eidgenössischen Spiel Banken Kommission, welcher sich über die Kritik von den ausländischen Providern - welche vor der Gesetzesänderung ja kritisiert worden waren - äussert. Am Beispiel EvolutionGaming wird erklärt, dass das Geld oder ein Teil davon im Grunde nach wie vor ins Ausland fliesst.

    Ein Jahr nach Abstimmung - Werbung fur Online-Casinos nimmt zu – Suchtexperten alarmiert - News - SRF

  4. #183
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.196

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Am Beispiel EvolutionGaming wird erklärt, dass das Geld oder ein Teil davon im Grunde nach wie vor ins Ausland fliesst.
    Das sind vielleicht 20% von den Livespieleinnahmen. Interessant fand ich auch folgendes Argument:

    Etwa zu EvolutionGaming. Es liefert Schweizer Anbietern Live-Casino-Spiele aus Studios in Lettland, Malta, Georgien – also aus Ländern, die vor der Abstimmung 2018 als Negativbeispiele dienten, um die Abstimmung zu gewinnen.
    Diese OC-Standorte galten zunächst also als Abschreckung, damit die Neuregulierung überhaupt zustande gekommen ist und dann wird anschließend mit diesen Live-Studios kooperiert. Gutes Beispiel für Doppelmoral.

  5. #184
    Gambler Avatar von dom impact
    Registriert seit
    14.10.2020
    Beiträge
    6

    Standard

    ich war heute sichtlich überrascht, dass in meinem Onlinecasino nur noch Automatenspiele gingen; absolut uninteressant

  6. #185
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.503

    Standard

    Toll, jetzt bin ich durch dieses ganze "Theater" nun doch auch auf irgendeine Art und Weise betroffen. Keie Slots und kein Poker mehr bei meinem "Stamm-Auslandscasino" ohne "Verifizierung" war ja völlig klar. Aber aktuell sieht es mit den beiden Optionen (iDnow und SOFORT) ziemlich schlecht aus: über iDnow videoident lehnt der Supportmitarbeiter meinen Personalausweis ab aufgrund eines (kaum mit blossem Auge erkennbaren schon fast) Risses im Ausweis ab, einen Pass besitze ich zurzeit nicht, und bei der Verifizierung über SOFORT muss man zwangsweise Online-Banking einer Deutschen Bank nutzen (abgesehen von den zu akzeptierenden SOFORT AGBs). Soweit kein Grund sich zu beschweren, bloss ist es etwas ärgerlich dass das gültige Ausweisdokument vor par Wochen als Bilddatei zur erfolgreichen Verifizierung akzeptiert wurde, und auch die iDnow Supportmitarbeiterin sowohl meine Person als auch den selben Ausweis im Grunde bestätigen konnte.
    Mag zwar nicht von besonderem öffentlichen Interesse sein hier musste ich aber mal loswerden.

    Edit: also um es zusammenzufassen:

    konkret nervt mich dass ich trotz ausgeführter iDnow Videoident Prozedur und akzeptierten Bilddateien meiner gültigen Ausweisdokumente keine erfolgreiche Verifizierung möglich ist.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (16.10.2020 um 00:41 Uhr)

  7. #186
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.958

    Standard Umsetzung der Übergangsphase bis zum 15. Dezember

    Die Augen der internationalen Medienlandschaft sind auf Deutschland gerichtet. Seit dem 15. Oktober 2020 befindet sich die Glücksspielregulierung in einer Übergangsphase. Genau zwei Monate bleiben den Betreibern, um sich auf die neuen Anforderungen einzustellen.

    Schon jetzt ist klar, dass der deutsche Gesetzgeber das wohl strengste Regelwerk weltweit auf die Beine gestellt hat. Spielautomaten müssen getrennt von virtuellen Spieltischen angeboten werden. Online Poker ist zwar ebenso erlaubt, aber unter sehr rigiden Auflagen. Trotzdem werden viele Anbieter den Schritt wagen und sich mit diesem umfassenden Regelwerk auseinandersetzen. Immerhin bietet der deutsche Glücksspielmarkt ein enormes Potential.

    Dieses wurde bislang in einer rechtlichen Grauzone relativ einfach ausgeschöpft. Bis dato genügte eine internationale Lizenz, bspw. aus Malta, für den Spielbetrieb. Doch jetzt gibt es viel, worauf sich Online Casinos und Spieler einstellen müssen. Letzteren gilt es jetzt bspw. stets beim Login anzuzeigen, wie viel Geld sie in den vergangenen Tagen und Wochen eingezahlt haben. Inklusive einer Gewinn- und Verlustrechnung. Sie soll den Nutzern vor Auge führen, wie viel sie riskieren und so manchem zum Umdenken bewegen.

    Während diese Maßnahme zum Spielerschutz sehr sinnvoll erscheint, grenzen andere Auflagen an Bevormundung. Womöglich klagen manche Betreiber dagegen noch. Bis dahin müssen sie aber das Spiel mitspielen. Andernfalls haben sie im Sommer nächsten Jahres ganz schlechte Karten, wenn es zur Lizenzvergabe kommt.

    Bei Online Slots darf pro Spin höchstens 1€ gesetzt werden. Die Autoplay-Funktion ist gänzlich abzuschalten. Das monatliche Limit von 1.000€ pro Nutzer sickerte schon frühzeitig durch. Jetzt ist bekannt, dass es sich auf die Domain bezieht. Einer kleinen Gruppen von Highrollern können aber auch monatliche Limits von 10.000€ oder 30.000€ gewährt werden, heißt es weiter.

    Der deutsche Gesetzgeber hoffte, dass alle Änderungen bis zum 15. Oktober vorgenommen sein. Jedoch scheint es ein weniger kommuniziertes Zeitfenster von zwei Monaten zu geben. Spätestens kurz vorm Jahreswechsel sollten also alle deutschen Spieler von den Veränderungen Notiz genommen haben.
    Geändert von Shinobi (18.10.2020 um 20:13 Uhr)

  8. #187
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.958

    Standard Erste Kritik an der deutschen Glücksspielregulierung

    Die Firma Regulus Partners berät Firmen im Gambling-Bereich. Von hier gab es nun erste Kritik daran, was die deutsche Regierung im Sommer 2021 umzusetzen plant. Es scheint so, als wolle der Gesetzgeber eine Regel für alles haben. Angesichts der vorliegenden Rahmenbedingungen, wirkt die Regulierung extrem destruktiv.

    Bis zu diesem Monat zeigte der deutsche Online-Glücksspielmarkt eine starke Dynamik. Jetzt begann am 15. Oktober die Übergangsphase für alle Anbieter im WWW. Die Veränderungen sind zu erkennen. Tischspiele wurden vielerorts entfernt, die profitableren Slot Machines durften bleiben.

    Nebenbei wurden dann doch schon 15 Lizenzen ausgestellt. Womöglich aus früheren Rechtsstreits, die nun als beendet gelten oder um eine Art Testphase einzuleiten. Die wegen dem Übergang sowieso irgendwie schon gilt.

    Eine Vielzahl von Auflagen ist nun bekannt und womöglich kommen in der Endfassung noch weitere hinzu. Auf den ersten Blick scheinen dies sehr ausgereifte Rahmenbedingungen zu sein. Wer als VIP mehr wie die 1.000€ pro Monat ausgeben möchte, darf dies ggf. tun. Dann jedoch mit erhöhten Maßnahmen zum Spielerschutz, heißt es.

    Damit hat die Regierung ihren guten Willen gezeigt und wirkt flexibel. Sozusagen haben unsere Politiker Rechenschaft abgelegt, um der komplexen Sachlage entgegenzukommen. Regulus Partners sieht dennoch einige schwerwiegende Mängel in der geplanten Regulierung.

    Bei Spielautomaten und Poker dürfen maximal 1€ pro Runde gesetzt werden. Jedoch machen diese beiden Sparten etwa 55% des deutschen Marktes aus. Gerade wenn auf einer kleinen Plattform bislang viele Highroller spielten, fallen die Einnahmen nun fast gänzlich weg.

    Die angedachte Besteuerung, insbesondere bei Sportwetten, macht das Agieren auf dem deutschen Markt unrentabel. Währenddessen dürften sich Spieler wegen der überstrengen Regeln wohl öfter auf dem Schwarzmarkt tummeln. Regulus Partners rechnet damit, dass unter diesen Bedingungen nur die bereits etablierten Unternehmen eine wirkliche Chance erhalten.

  9. #188
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.249

    Standard

    Ich finde, dass dies eine der schlechtesten Regulierungen überhaupt ist. Gibt es in irgendeinem anderen Land die Trennung von Slot Machines und Tischspielen? Man kann wirklich alles kaputt machen, indem es verboten oder aufgeteilt wird. Deutschland entwickelt sich zu einem Kasperle-Theater in vielerlei Hinsicht. Dass hier immer mehr auswandern, kann ich nachvollziehen. Wenngleich es keine Option für mich darstellt.

  10. #189
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    306

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass dies eine der schlechtesten Regulierungen überhaupt ist.
    Für den Spieler sicherlich, aber nicht unbedingt für den Staat.

    Online-Casinos sind ja nach diesen Regeln nichts anderes als "bessere Spielhallen".
    Von daher ist es nicht überraschend, dass es nun bundesweit eine Online-Spielothek gibt(SH ist mal wieder aufgrund des eigenen Glücksspielstaatsvertrags ausgeschlossen und hat seine eigene SH-Seite.).
    Das besondere hierbei ist nun, dass diese Online-Spielothek Spiele anbietet, die man ansonsten nur in Spielhallen spielen konnte, da diese ansonsten für Spieler aus Deutschland gesperrt waren.
    Somit kann die Kernzielgruppe sowohl online, als auch offline angesprochen werden(Merkur-Spiele).

    Insofern ist diese Regulierung sicherlich für Spieler schlecht, aber nicht zwangsläufig für die staatlichen Anbieter(die bekannten Anbieter kann man durchaus dazu zählen, da diese inzwischen auch viele Spielbanken betreiben).
    Geändert von Emulator (24.10.2020 um 19:37 Uhr)

  11. #190
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.249

    Standard

    Zitat Zitat von Emulator Beitrag anzeigen
    Von daher ist es nicht überraschend, dass es nun bundesweit eine Online-Spielothek gibt...
    Von welchem Anbieter schreibst du hier?

  12. #191
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    306

    Standard

    Ich beziehe mich hierbei auf die Seite Lowen Play: Online Spielothek mit der besten Slot Auswahl
    Diese gibt es erst seit wenigen Tagen, die Version für SH gab es schon länger und ist unter Lowen Play Casino zu erreichen.

    Das Besondere bei der erstgenannten Seite ist die Tatsache, dass sich diese ausschließlich an Bewohner der Bundesrepublik Deutschland wendet(abgesehen von SH, die ihre eigene Seite haben.).
    Geändert von Emulator (25.10.2020 um 18:37 Uhr)

  13. #192
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.249

    Standard

    Das wird ja immer verrückter. Wie kann denn jetzt auf einmal Löwen Play sein eigenes Online Casino haben? So ganz ohne Lizenz. Die nutzen die Übergangsphase spontan aus und hoffen dann nächstes Jahr auf eine Genehmigung? An sich ein cleverer Schachzug. Wenn sie zuvor nur in Schleswig-Holstein aktiv waren, konnten sie zumindest Erfahrungen sammeln.

  14. #193
    Gambler Avatar von Gamble Nugget
    Registriert seit
    30.10.2020
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo!

    Es werden noch spannende Zeiten bevorstehen, wäre dann noch eine gute Frage ob Novomatic wieder in online casinos erlaubt wird.
    Die hatten ja auch mal massig online Slots. Ein bisschen Schade ist, dass sie die Merkur online Slots kaum weiterentwickelt haben mit der Zeit..
    Also ein NetEnt Slot oder playandgo Slot sehen da meiner Meinung nach um Längen schicker aus..
    Was sie aber nicht haben ist das Leiter-Feature, welches super ist.
    Mehr dazu bald auf Gamble Nugget.

  15. #194
    Gambler Avatar von dom impact
    Registriert seit
    14.10.2020
    Beiträge
    6

    Standard

    Bis wann ist denn mit einer endgültigen Regelung zu rechnen ?? ich muss ehrlich sagen, irgendwelche Casinoslots haben für mich keinerlei Reiz. Ich möchte ein wenig Roulette spielen. Nicht mehr und nicht weniger.

Ähnliche Themen

  1. Das ewige Thema: Der deutsche Glücksspielstaatsvertrag
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 09:05
  2. Der Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland
    Von Casinonews im Forum Rechtslage, Urteile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2015, 14:30
  3. Der Glücksspielstaatsvertrag in 2014
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 07:48
  4. Glücksspielstaatsvertrag: Deutschland bald ohne Sportwettenmonopol?
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 16:23
  5. Weitere Belastung der Steuerzahler in Milliarden-Höhe durch Glücksspielstaatsvertrag
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 21:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •