---
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?

  1. #1
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.237

    Standard Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?

     
    Im Betfair Casino wurde ich vor einigen Monaten gesperrt. Ohne Begründung. Die Nachfrage beim Kundendienst blieb nach der Casino-Sperre unbeantwortet. Deshalb kann ich nur spekulieren über den Anlass der Schließung des Spieler-Kontos.


    Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?


    Fakten-Check:
    Das Spieler-Konto gab es schon seit vielen Jahren. Es war in der meisten Zeit inaktiv, entsprechend meiner Spielweise (wenige Spielsitzungen, wenig Spielumsatz, lange bis sehr lange Spielpausen). In diesem ganzen Zeitraum gab es nie Vorwarnungen, dass meine Art zu spielen unerwünscht wäre. Es gab über die Jahre gesehen nur wenige Einzahlungen (zweistellig bis maximal unterer dreistelliger Bereich), die nur dafür gedacht waren, möglichst realistische Spielverläufe beim Roulette und den Live-Dealer Spielen zu dokumentieren. Das Guthaben wurde teilweise monatelang oder sogar über längere Zeiträume stehen gelassen, um dann später weitere Casinotests im Realmodus durchführen zu können. Es gab deshalb nie Beanstandungen oder Nachfragen.

    Dann passierte folgendes: Ich testete im vergangenen Jahr die Martingale-Strategie an einem der besonders dafür geeigneten Roulette-Tische (Playtech Roulette Pro mit Spin-Option ohne Einsatz) und wenig später wurde das Spielerkonto gesperrt. Die Sperre ist vor allem auch deshalb unlogisch und absurd, weil das Praxis-Experiment gescheitert war. Genau dieses Scheitern war ja sogar angekündigt (siehe Themen in diesem Martingale-Unterforum) und deshalb beabsichtigt.

    Beispiele vom Spielverlauf vor der Account-Sperrung folgen in Kürze.

  2. # ADS
    Circuit advertisement Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel? Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel? Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?

    €10 gratis + €50 extra

     

  3. #2
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.237

    Standard

    Eingezahlt wurden zuletzt nur €20. Dafür gab es keinen zusätzlichen Bonus oder Freispiele oder ähnliches. Die €20 wurden zunächst bis auf den Stand €35 hoch gespielt mit der Mega System Martingale Strategie: 5er Serie Rot oder 5er Serie Schwarz als Vorlauf abwarten und dann auf Abbruch dieser Serie setzen. Falls die Serie nicht nach 5 oder 6 oder 7 Erscheinungen abbrechen sollte, wird jeweils der Einsatz weiter verdoppelt. Dann oder kurz danach soll die Serie so gut wie sicher abbrechen (so behaupten es zumindest einige Martingale-System-Experten). Wir wissen, dass Schwarz- oder Rot-Serien extrem lang anhaltend laufen können. Im Phänomene-Thema haben wir z.B. eine 23er-Rot-Serie dokumentiert, die erst vor kurzem an einem Evolution Live-Roulette Tisch gelaufen ist.

    Zurück zum Thema Sperre wegen Martingale-Spiel. Bis zum Guthabenstand €35 hatte die Verdoppelungs-Progression 15x in Folge problemlos funktioniert. Bis dahin gab es keine besonders langen Serien-Erscheinungen. Dann wurde das Guthaben verspielt, weil die Rot-Serie zu lang wurde. Im Screenshot ist der erste Einsatz nach der 5er-Rot-Serie zu sehen. Die 5er-Serie war das Satzsignal, um dann auf Schwarz zu setzen. Es sollte ja darauf spekuliert werden, dass die Rot-Serie sofort oder nach spätestens 6 bis 8 Erscheinungen abbrechen würde.

    Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?

    Beim ersten Satz mit €1 gab es ein Minusergebnis. Aus der 5er-Rot-Serie war eine 6er-Serie geworden.

  4. #3
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.237

    Standard

    Der erste Verdoppelungs-Einsatz ging verloren.

    Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?

    Es wurde wieder auf Schwarz gesetzt und erneut verloren, weil nochmals die rote Zahl 32 erschienen war.


    Die zweite Verdoppelung funktionierte ebenfalls nicht. Verlauf bis dahin: -1 -2 -4

    Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?

    Es erschien die rote Zahl 9, statt wie erwartet eine schwarze Zahl.

  5. #4
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    771

    Standard

    Als bekennender Martingale-Vertreter muss ich natürlich an der guten alten Verdoppelungs-Debatte hier beteiligen.

    Selbstverständlich funktioniert die Martingale ausschliesslich unter einigen gegeben Rahmenbedingungen.
    Wenn man von einer nachweislich sicheren Gewinnstrategie beim Roulette reden möchte, dürfte man die Erfolgsgarantie beispielsweise erst unter folgenden gegebenen Kriterien anerkennen müssen:

    -Ersteinsatz nach 20er EC Serie (ununterbrochen und somit auch ohne Null)
    -fünfstelliges Tischlimit
    -unbegrenztes Kapital

    Um es mal etwas überspitzt zu formulieren..

    Unter anderem mit Abwandlungen der Martingale hatte ich zeitweise im Liveroulette die besten Tages-Plusergebnisse.erzielen können. Aber natürlich kann man da nicht von irgendwelchen sicheren Gewinnstrategien reden.


  6. #5
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    771

    Standard

    Aktuelles Beispiel um die Funktionsweise einer erfolgreichen Martingale oder Martingaleähnlichen Strategie aufzuzeigen:

    Vorhin war beim DreamCatcher eine Serie ohne die 1 festzustellen:



    Solche Konstellationen gilt es beim maximal möglichen Permanenzbeobachten zu erkennen und als "Kandidat" für die Verfolgung des weiteren Verlaufs gedanklich zu notieren.
    Da in der Lobby die Übersicht der letzten gefallenen Zahlen sowohl beim DreamCatcher als auch bei den anderen Spielen stark begrenzt ist, muss jedes Spiel einzeln geöffnet werden.
    Natürlich liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Ergebnis vor jeder Runde gleich. Auch auf optisch auffaellige Ausbleiber wie zB der doppelt so langen 1er Ausbleiberstrecke wie dem Beispiel oben liegt die Wahrscheinlichkeit bekanntlich bei jedem Coups gleich hoch. Bei Betrachtung einer fortlaufenden zusammenhängender Spielstrecke ändert sich dies aber. Zumindest ist es meiner Ansicht nach wahrscheinlicher, dass nach 24 mal Rot in Folge in den nächsten 6 Coups mindestens 1 schwarze Zahl getroffen wird anstatt weiterer 6 mal rot.

    Die Kunst besteht nun darin, aus der Kombination von ewiger Warterei und geringfügigen
    Geändert von PAYSAFEMASTER (08.06.2019 um 02:57 Uhr)

  7. #6
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.237

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Wenn man von einer nachweislich sicheren Gewinnstrategie beim Roulette reden möchte, dürfte man die Erfolgsgarantie beispielsweise erst unter folgenden gegebenen Kriterien anerkennen müssen:

    -Ersteinsatz nach 20er EC Serie (ununterbrochen und somit auch ohne Null)
    -fünfstelliges Tischlimit
    -unbegrenztes Kapital
    Die Gewinnwahrscheinlichkeit stufe ich unter diesen Bedingungen als extrem hoch ein. Das Problem ist die zu seltene Satzgelegenheit, weil uns solche 20er Serien nicht jeden Tag über den Weg laufen. Das könnte sich mit sogenannter Permanenz-Vervielfältigung realisieren lassen. Die Vorlauf-Permanenz wird dabei zugleich durch viele neue künstliche Permanenz-Schablonen laufen gelassen, so dass sich neue Serienmuster ergeben können (z.B. jeder zweite Coup ergibt für sich gesehen eine 20er-Serie oder jeder 3.Coup oder verschiedene EC-Gruppen als Vorlage).

    Beim Roulette-System Programmatic lässt sich die Suche nach der langen Serie z.B. 192-fach abkürzen, indem die Original-Permanenz in 192 künstliche Stränge aufgeteilt wird (mit jeweils unterschiedlichen Kombinationen der 6 Einfachen Chancen, z.B. 1,5,4,2,3,6 oder 5,4,2,3,6,1 usw., inclusive der Spiegelbilder). Entsprechend der passenden Reihenfolge dieser Kombinationen können sich künstliche 20er-Serien im Vorlauf bilden, die bezüglich Grenzen des Zufalls mit der Originalpermanenz vergleichbar sind.

  8. #7
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    771

    Standard

    Das Arbeiten mjt solchen künstlichen Strängen und aehnlichem halte ich für interessante Vorgehensweise bzw als "zur weiterführendem Ausarbeitung erstrebenswert".
    Hier noch ein positives Ergebnis aus Zockerei auf Gut Glueck


  9. #8
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.726

    Standard

    Dass sie dich sperren mag ja noch in Ordnung gehen. Allerdings sollten sie es dir schon ordentlich begründen können. Eine vorherige Verwarnung fände ich angemessen. Sperren erst bei wiederholtem Versuch. Da du aber gar keinen wirklichen Gewinn erzielt hast, sondern mehr verloren, hätten sie dich behalten sollen. Casinos leben von Spielern die immer wieder kleine Beträge einzahlen, verlieren und wieder kommen. Seltsames Verhalten.

  10. #9
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    771

    Standard

    Die Entscheidung ist tatsächlich nicht nachzuvollziehen. Möglicherweise wurden seine Einsätze durch einen internen Algorithmus / Auslesecode identifiziert bzw erkannt und daraus wurde die Sperre Manuel ausgeführt. Also eigentlich steht ja ausser Frage dass die Einsätze automatisch erkannt wurden, sonst müssten ja alle Einsätze sämtlicher Spieler manuel beurteilt werden was ja völlig absurd ist.

    Nichtsdestotrotz ein sehr wertvolles Beispiel von Massnahmen seitens des Casinos bei "speziellen" Rouletteeinsätzen. Eine derartige Auszahlungsverweigerung eines Casinos welche auch nachweislich dokumentiert wurde ist mir nicht bekannt. Sämtliche Auszahlungsverweigerungen sind auf gewisse Gründe (idR Verstoss von Bonusbedingungen) zurückzuführen.

  11. #10
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.237

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Dass sie dich sperren mag ja noch in Ordnung gehen. Allerdings sollten sie es dir schon ordentlich begründen können. Eine vorherige Verwarnung fände ich angemessen. Sperren erst bei wiederholtem Versuch.
    So kennt man das ja auch im Arbeitsrecht und in anderen Rechtsbereichen. Zuerst wird vorgewarnt, bevor dann die richtig drastische Maßnahme folgt.


    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Seltsames Verhalten.
    Da meine Nachfragen unbeantwortet blieben, ist das Verhalten meiner Meinung nach nicht nur seltsam, sondern führt zu folgender berechtigen Frage: Ist Betfair unseriös? Ja, Betfair halte ich für unseriös. Die Bezeichnung Betunfair wäre vielleicht besser. Spielt besser woanders. Es gibt zum Glück immer noch eine große Auswahl an verfügbaren Online Casinos.


    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Sämtliche Auszahlungsverweigerungen sind auf gewisse Gründe (idR Verstoss von Bonusbedingungen) zurückzuführen.
    In diesem Fall wurde keine Auszahlung verweigert. Das Guthaben war bereits auf Nullstand herunter gespielt worden. Trotzdem wurde das Spielerkonto kurz danach gesperrt. Bisher wurden keine Bonusangebote in Anspruch genommen. In den AGB gibt es möglicherweise trotzdem gewisse mehrdeutig auslegbaren Regeln, dass ein bestimmtes Spielverhalten unerwünscht sein könnte.

  12. #11
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.237

    Standard

    Fortsetzung (Betfair Casino / Martingale Problem):

    Die dritte Verdoppelung führte wieder zum Verlustergebnis. Verlauf bis dahin: -1 -2 -4 -8

    Casino-Sperre wegen Martingale-Spiel?

    Es wurden €8 gesetzt. Das Abwarten der 5er-Rotserie als Satzsignal hat die vier Minusergebnisse in Folge nicht verhindern können. Das ist alltägliche Realität, die sich nicht mit einem Mega System oder ähnlichen Roulette Systemen mit Verdoppelungs-Progression vermeiden lässt. Die Rot-Serie, gegen die auf Abbruch gespielt wurde, war nach dieser Beispielsituation noch nicht beendet. Mehr dazu später.

  13. #12
    Casinospieler Avatar von Croc
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    Martingale Spiel lief bei mir sehr gut in der ersten Zeit. Bis zur 18x Serie. Das war ein Tag, an den ich mich nicht gern zurück erinnere.

  14. #13
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    771

    Standard

    Ob man es glaubt oder nicht: Auch bei mir lief die Martingale bzw eine Abwandlung davon ziemlich lange ziemlich gut. Ich bin diesbezüglich nach wie vor der Überzeugung, dass eine radikale Martingalevariante sofern entsprechend konsequent praktiziert auch ein gewinnbringendes Ergebnis auf längere Sicht erbringen kann.

    Aber für mich persönlich ziehe ich es seit Ewigkeiten definitiv vor keinerlei derartige Strategien mehr anzuwenden. Dies gilt weder für die klassische Martingale noch für andere Strategien, welche gewinnorientiert angewendet werden sollten.

    Ansonsten ist es meiner Erfahrung nach relativ egal ob es sich jetzt um Serien auf EC von 16, 28, 20, oder 23 handelt: Sofern man nicht den Ersteinsatz extrem spät ansetzt und die Progression nicht radikal limitiert, erfolgt der unweigerliche Totalverlust mit absoluter Sicherheit. Bei undisziplinierter Erhöhung fällt die Gegenchance grundsätzlich stets unmittelbar im Folgecoups nach erlittenem Totalverlust.

    Wenn man anfängt Zwischentreffer und Drittelschancen miteinzubeziehen, gehen die Abweichungen eh ins Unermessliche und die Sache ist damit auch relativ rasch erledigt Jedenfalls wenn man keine 10h Aufwand pro Tag in Kauf nehmen möchte um hier und da ein paar Stücke abzustauben

    Nachfolgend ein Auszug aus zusammenhängender positiven Tagesergebnissen (schon mal irgendwo gepostet aber was solls)


  15. #14
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.237

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Ob man es glaubt oder nicht: Auch bei mir lief die Martingale bzw eine Abwandlung davon ziemlich lange ziemlich gut.
    Die Martingale muss zwangsläufig bei fast jedem Spieler anfangs lang anhaltend gut laufen, weil fast keine andere Progression den früher oder später unvermeidlichen Totalverlust so lange aufschieben kann wie die Martingaleprogression 1-2-4-8-16-32 usw. Die längeren Serien erscheinen nun mal seltener als Einzel-Erscheinungen im Wechsel, sowie kurze 2er- und 3er-Serien. Kombinationen aus 1er- 2er- und 3er- Erscheinungen laufen häufig über zwei oder sogar drei Rotationen (zu je 37 Coups) hinweg, ohne dass zwischendurch mal eine längere Serie zu sehen ist. Dann ist es meistens auch nur eine 4er- oder 5er-Serie, die mit der Martingaleverdoppelung noch zu bewältigen ist. Am Tag X (deinem persönlichen Pechtag) wird dir jedoch die 16er- oder sogar 20er-Serie in die Quere kommen. An solchen Tagen können es durchaus auch zwei Extrem-Serien kurz nacheinander sein. Dann werden sämtliche bisherigen Spielgewinne verzockt und darüber hinaus geht es weit abwärts (nicht selten dann endgültig) in den roten Bereich.

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Ich bin diesbezüglich nach wie vor der Überzeugung, dass eine radikale Martingalevariante sofern entsprechend konsequent praktiziert auch ein gewinnbringendes Ergebnis auf längere Sicht erbringen kann.
    Das sagst du als 'Entdecker' der 23er-Rot-Serie (siehe Phänomene-Thema). Meiner Meinung nach ist die Martingale eines von vielen 'Werkzeugen', das gelegentlich mal zur Anwendung kommen kann. Vergleichen wir es mal mit einem Hammer. Der wird gelegentlich gebraucht, aber kein Handwerker würde ständig nur auf seine unterschiedlichen Bauteile eindreschen. Gelegentlich könnte ein weniger rabiates Werkzeug besser passen (sinngemäß die weniger riskante und länger gestreckte Abstreich-Progression).

Ähnliche Themen

  1. Casino Köln steht auf dem Spiel
    Von Shinobi im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 13:55
  2. Sperre wegen kontinuierliche Gewinne?
    Von Michael1961 im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 04:04
  3. Casino War – Das Spiel für Einsteiger
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 11:50
  4. Neues Spiel im Casino Velden
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 19:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •