---
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen

  1. #1
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    563

    Standard Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen

    Wir starten neu durch. Hier werde ich für etwa die 2. Jahreshälfte meine Bilanz
    darstellen. Bin ja Lowroller, also mehr for Fun als alles andere. Mal schauen wie es läuft.
    (Es werden nur Spieltage aufgeführt )
    Auszahlungen werde ich mit Datum/Dauer aufführen (falls es dazu kommt ).

    28.07. Williamhill -10 , verzockt am Liveroulette 0,10 Plein
    28.07. Betsson - 40 , verzockt mit Sportwettenbonus

  2. # ADS
    Circuit advertisement Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen

    €10 gratis + €50 extra

     

  3. #2
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.720

    Standard

    Erinnert mich an mein Blackjack-Tagebuch. Müsste ich auch mal wiederbeleben. Was spielst du am meisten? Casino oder Sportwetten?

  4. #3
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.230

    Standard

    Zitat Zitat von chipnchair Beitrag anzeigen
    Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen
    Ähnliches war schon seit längerem als Casino-Tagebuch geplant. Bisher fehlte der 'Alles-auf-Anfang' Zeitpunkt. Erst mal die Restguthaben auszahlen lassen und dann neu starten. Klappt vielleicht ab September und dann wieder als neues +10 pro Tag Experiment mit kleineren Gewinnzielen je Online Casino.

  5. #4
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    563

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Erinnert mich an mein Blackjack-Tagebuch. Müsste ich auch mal wiederbeleben. Was spielst du am meisten? Casino oder Sportwetten?
    Ich versuche alles. Ist wie Mittagessen , man hat ja nicht jeden Tag Hunger auf Schnitzel. Wenn ich jeden Tag BJ spielen würde, das finde ich furchtbar langweilig. Ist aber von den Gewinnchancen sicher mit das beste keine Frage.

  6. #5
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    563

    Standard

    Letzte Tage liefen nicht gut.

    29.07. Guts -50 versenkt. Habe nur Slots gespielt, es ging stetig bergab.
    30.07. Redbet , nochmal mit 50 versucht. Wieder kein Glück gehabt. Bischen Frust dabei gewesen vom Vortag.
    was eventuell ausschlaggebend war.
    31.07. Trada , kurz vor broke gewesen dann an einem Slot Glück gehabt dann ging es wieder Bergab
    Habe jetzt bei Minusstand 20 den Rest auf Auszahlung. Fun, Fair, Fast - damit Belobhudeln die sich. Kann ich
    nicht bestätigen. Bei den Slots sind die Stoptasten Blockiert ! Sowas ist mehr als Dreist. Und schnell ist der Support
    auch nicht. Den Anbieter werde ich in Zukunft meiden.
    --------------------
    Gesamt Juli: -170
    Geändert von chipnchair (01.08.2017 um 23:19 Uhr)

  7. #6
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    563

    Standard

    Zitat Zitat von Boni Beitrag anzeigen
    Ähnliches war schon seit längerem als Casino-Tagebuch geplant. Bisher fehlte der 'Alles-auf-Anfang' Zeitpunkt. Erst mal die Restguthaben auszahlen lassen und dann neu starten. Klappt vielleicht ab September und dann wieder als neues +10 pro Tag Experiment mit kleineren Gewinnzielen je Online Casino.
    Ja, wollte ich auch alles machen aber irgendwie habe ich nicht mehr die Geduld wie früher. Vielleicht liegt es an der hektischen Zeit in der wir leben und ich lasse
    mich zu sehr anstecken davon ? Alles muss schnell gehen, ich weiß auch nicht. Auf der anderen Seite war es früher besser. Ich hab meine Sportwetten bei Oddset
    oder Digitbet abgegeben und habe mir den Gewinn abgeholt. Diese Verhalten will ich wieder einführen. Einzahlen, möglichst gewinnen, Auszahlen. Sonst komme
    ich in Versuchung es wieder zu verzocken. Oder wenigstens Teilgewinne auszahlen.

  8. #7
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.230

    Standard

    Zitat Zitat von chipnchair Beitrag anzeigen
    Ja, wollte ich auch alles machen aber irgendwie habe ich nicht mehr die Geduld wie früher. Vielleicht liegt es an der hektischen Zeit in der wir leben und ich lasse
    mich zu sehr anstecken davon ?
    Genau das ist meiner Meinung nach das Problem. Die Leute hatten damals z.B. weniger Schlafstörungen. Gegen Mitternacht oder maximal eine halbe Stunde später stellten die wenigen TV-Sender nachts den Sendebetrieb ein. Dann war stundenlang nur noch ein Testbild zu sehen:

    Zocker - Bilanz Ein-/Auszahlungen

    Man konnte in der Zeit nichts verpassen und langweilte sich einfach nur. Heutzutage gibt es auf hunderten TV-Sendern non-stop Programm. Nachts laufen die Wiederholungen vom Tagesprogramm oder sogar aktuelle Sendungen (z.B. Nachrichten, Dokus). Ganz zu schweigen von den Online-News-Tickern und Twitter-Aktualisierungen im Sekundentakt usw. Das Problem des News-Junkies, der heutzutage kaum noch zur Ruhe kommt, ist wohl auch mit der zunehmenden Hektik beim Glücksspiel vergleichbar.

    Das Spielangebot hat extrem zugenommen. Das Angebot an Bonussen und Freispielen hat zugenommen. Zugleich wurden die Umsatzbedingungen immer weiter verschärft (mehr Spielumsatz in immer kürzerer Zeit). Der Effekt, dass man sich dann selbst immer mehr unter Zeitdruck setzt, auch beim Spiel ohne Bonus, ist vielleicht gezielt so beabsichtigt. Zeitdruck erhöht die Fehlerquote beim Spiel und Zeitdruck erzeugt so eine Art Fluchtreflex. In dem Modus geht es nur noch ums Überleben (Alles oder Nichts). Ohne Zeitdruck käme man vielleicht auf die Idee, sein Spielkapital mit kleineren Einsätzen zu verteidigen und ab und zu auch mal mit einem Minusergebnis abzubrechen. Dieses Minusergebnis ließe sich in vier oder mehr kleine Einheiten aufteilen und als jeweiliges neues Plusziel sehr einfach wieder positiv ausgleichen, statt dass alles panisch mit selbst auferlegtem Zeitdruck verzockt wird.


    Zitat Zitat von chipnchair Beitrag anzeigen
    Ich hab meine Sportwetten bei Oddset
    oder Digitbet abgegeben und habe mir den Gewinn abgeholt. Diese Verhalten will ich wieder einführen. Einzahlen, möglichst gewinnen, Auszahlen. Sonst komme
    ich in Versuchung es wieder zu verzocken. Oder wenigstens Teilgewinne auszahlen.
    Das ist viel leichter gesagt als getan. Meiner Meinung nach brauchst du nebenbei weitere Ablenkungen, um den Stress das Abwartens überstehen zu können. Beispiel: Irgendwo 50 gewonnen. Fest entschlossen zur Auszahlung. Formular ausgefüllt und neues Bonusangebot und ähnliches ignoriert. Dann bleibt noch diese Zeitspanne, in der sich geplante Auszahlungen stornieren lassen. Wie füllt man diesen Zeitraum anders aus, wenn sich der Spieltrieb kaum unterdrücken lässt und der Gedanke 'Warum nicht die Auszahlung stornieren, den Betrag schnell mal verdoppeln und dann neue Auszahlung beantragen?'

    Es funktioniert meiner Meinung nach nur, wenn in ausreichend verschiedenen Casinos gespielt wird, so dass man eines davon (im Beispiel das mit dem Auszahlungsvorgang) für einige Tage unbeachtet lassen kann. Oder man hat ausreichend Ablenkung durch Turniere und Freispiele in anderen Online Casinos. Oder notfalls werden mal zeitweise nur Fun-Games gezockt, z.B. bei RTL Spiele oder woanders.

  9. #8
    Casinospieler Avatar von chipnchair
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    563

    Standard

    Ja hast recht, ich muss das alles mal überdenken und mir neue Strategien einfallen lassen.
    Die Zeit sollte/muss man sich nehmen. Ein sehr guter Beitrag von dir

  10. #9
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.720

    Standard

    Genau, wenn du die Auszahlung beantragt hast, dann das Casino meiden. Erst wieder kommen, wenn das Geld bei dir eingetroffen ist. In der Zwischenzeit mit kostenlosen Spielen ablenken. Oder einfach mal die Technik aus lassen. Soll auch gut tun.

  11. #10
    Casinospieler Avatar von Tasch
    Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Das hört sich ja echt spannend an.
    Ich selber habe mich auch umgeguckt und wollte ebenso so ein Tagebuch führen, jedoch habe ich nach und nach vergessen den Tag immer zu aktualisieren.

    Dann habe ich erfahren, dass man das versteuern muss.
    Habe also eine Shadow Payroll erstellen lassen, da wo ich halt alles sehe, Eingänge und Ausgänge von Geld.

    Dein Stuff hört sich auch total interessant an.

  12. #11
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.720

    Standard

    Zitat Zitat von Tasch Beitrag anzeigen
    Dann habe ich erfahren, dass man das versteuern muss.
    In welchem Land lebst du? Falls Deutschland, hier musst du nichts versteuern. Vereinzelt wurden schon Pokerspieler vom Fiskus zur Kasse gebeten. Aber das waren gerichtliche Einzelfallentscheidungen. Glücksspiele sind für die Spieler immer noch steuerfrei.

  13. #12
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.230

    Standard

    Zitat Zitat von chipnchair Beitrag anzeigen
    Ja hast recht, ich muss das alles mal überdenken und mir neue Strategien einfallen lassen.
    Klappt bei mir selbst auch nicht immer, z.B. gab es große Rückschläge bei Leovegas (siehe Aktualisierung), Betway und vor einiger Zeit im Casinoclub. In zwei Fällen meldete sich sogar die VIP Abteilung per Mail, was eigentlich auch ein Warnsignal ist. Ab dem Zeitpunkt wird man entweder nicht mehr als gefährlicher Gegner eingestuft (z.B. möglicher Bonusjäger oder zu häufiger Auszahler) oder man ist ein richtiger High Roller, der zu möglichst viel weiterem Spielumsatz animiert werden soll. Das wäre der positive Fall, den ich bei den Rückmeldungen von den VIP Abteilungen aber ausschließen kann. Es ging also wie gesagt nicht nur aufwärts, sondern teilweise auch krachend abwärts.


    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    In welchem Land lebst du? Falls Deutschland, hier musst du nichts versteuern. Vereinzelt wurden schon Pokerspieler vom Fiskus zur Kasse gebeten. Aber das waren gerichtliche Einzelfallentscheidungen. Glücksspiele sind für die Spieler immer noch steuerfrei.
    Poker ist aber nicht ganz ungefährlich. Falls man als Berufsspieler eingestuft wird und die Unkosten (z.B. hunderte drei- bis vierstellige Turnier-Startgebühren, denen jeweils kein Preisgeld gegenüber steht) nicht detailliert nachweisen kann, könnte es durchaus Probleme geben. Bei anderen Formen von Glücksspiel, z.B. Blackjack, Roulette, Spielautomaten, wird keine berufliche Spieler-Tätigkeit unterstellt. Es gab mal einen Fall von beschlagnahmtem Gewinn in sechsstelliger Höhe bei einem Online-Blackjack-Spieler. Eine höhere gerichtliche Instanz machte die Sache rückgängig, weil es zur Zeit keine zweifelsfrei anwendbare Rechtsprechung beim Onlinecasino-Glücksspiel gibt.

  14. #13
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.720

    Standard

    Ja, man sollte sich dann schon mit den steuerlichen Dingen ein wenig auseinandersetzen. Alles dokumentieren, mit Screenshots bzw. den Belegen vor Ort. Noch dürften Einnahmen aus Online Poker nicht mit dabei sein, da sie offiziell noch nicht lizensiert sind. (also die Anbieter in Deutschland)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 16:58
  2. EC-Auszahlungen in Spielstätten ist möglich
    Von Casinonews im Forum Rechtslage, Urteile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 12:38
  3. hat schon mal jemand probleme mit auszahlungen gehabt?
    Von almera im Forum Online Casinos getestet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 14:59
  4. Wie macht ihr das mit den ein/auszahlungen?
    Von wazzup im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 11:33
  5. Eure Erfahrungen nach Auszahlungen?
    Von azarel im Forum Poker Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 01:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •