---
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bad Homburg

  1. #1
    Pitboss Avatar von Saalchef
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    65

    Standard Bad Homburg

    Die Spielbank Bad Homburg wurde am 23. Mai 1841 eröffnet. Somit hat sie eine sehr lange Tradition in Sachen Glücksspiel, wenngleich sie zwischenzeitlich aufgrund einiger Ereignisse wieder schließen musste. Das Interesse ging aber nie zurück und deshalb gibt es sie heute noch. Der erste Gedanke einer Spielbank in Bad Homburg kam zusammen mit der Idee eines Kurparks und dem wichtigen Status eines Kurorts auf.

    Die Öffnungszeiten der Spielbank Bad Homburg

    Klassisches Spiel:
    Sonntag bis Donnerstag: 14.30 – 3.00 Uhr
    Freitag und Samstag:
    14.30 – 4.00 Uhr

    Automatenspiel:
    täglich von 12.00 Uhr bis 4.00 Uhr

    An manchen Feiertagen bleibt die Spielbank geschlossen. (Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend etc.)

    Preise - Spielangebot - Unterhaltung

    Das Automatenspiel ist innerhalb der genannten Öffnungszeiten immer kostenfrei. Zugang zum Saal des Klassischen Glücksspiels erhält der Gast ab 2,50 Euro. Mit der 4-Tageskarte für 7,50 Euro spart man sich einen Eintritt. Es gibt dann noch die Monatskarte für 30 Euro und die Jahreskarte für 90 Euro.
    Dank der langen Geschichte der Spielbank, verfügt das Casino auch über einen bunten Mix diverser Automaten. Hier kann an klassischen Walzengeräten oder modernen Video Slots gespielt werden. Insgesamt werden acht Jackpot-Automaten angeboten. Unter dem Klassischen Spiel verstehen die Betreiber Roulette, Black Jack und Poker. Zu Letzterem gibt es aktuell vier regelmäßig stattfindende Turniere.

    Abseits der Tische und Automaten kann der Besucher auch gut feiern. Freitags wird die Lobby zum großen Tanzsaal, mit wechselnden Themen. „Anders ausgehen“, heißt das Motto. Auch jeden Samstag gibt es eine Party in der modern gestalteten Lounge.

    Restaurant & Besonderheiten

    Das hauseigene Restaurant wird mit Glasscheiben vom Spielgeschehen getrennt. Auf diese Weise können die Gäste beim genießen der Speisen das Treiben beobachten. Das Essen variiert je nach Saison. Ob ein komplettes Menü oder eine Hauptspeise von der Karte. Kaffee und Kuchen gibt es täglich ab 14:30, die Abendspeisen ab 18 Uhr.

    Mal abgesehen von den Tanznächte in der Lobby, gibt es noch andere Events in der Spielbank Bad Homburg. Auf dem Eventkalender finden sich Frauenabende, DJs, musikalische Highlights und manchmal auch sportliche Ereignisse und zu Silvester kann man hier natürlich auch die Nacht verbringen.

  2. # ADS
    Circuit advertisement Bad Homburg
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Bad Homburg Bad Homburg Bad Homburg

    €10 gratis + €50 extra

     

  3. #2
    Casinospieler Avatar von Roulette Journal
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Vor einigen Tagen gab es am Roulette-Tisch 4 eine 19er Rot-Serie. Zwischendurch gab es drei Handwechsel am Roulettekessel.


  4. #3
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.817

    Standard

    Das ist wirklich selten, aber was bezeichnet denn ein "Handwechsel"? Noch nie gehört beim Roulette.

  5. #4
    Casinospieler Avatar von funtomas
    Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    Äh, ... schon 1.516 Beiträge und du weisst nicht was ein Handwechsel ist? Warst du schon mal in einem realen Casino?
    Handwechsel ist, wenn der Croupier ausgetauscht wird, das ist der Mensch der die Kugel in den Kessel wirft.

  6. #5
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.817

    Standard

    Zitat Zitat von funtomas Beitrag anzeigen
    Äh, ... schon 1.516 Beiträge und du weisst nicht was ein Handwechsel ist? Warst du schon mal in einem realen Casino?
    Handwechsel ist, wenn der Croupier ausgetauscht wird, das ist der Mensch der die Kugel in den Kessel wirft.
    Ich dachte mir schon, dass der Handwechsel sowas bedeutet, wollte nur nochmal sicher gehen. Ja, bei mir müsste eigentlich "Online Casino Tester" stehen, denn in einer realen Spielbank war ich noch nicht. Habe auch aktuell kein Bedürfnis danach.

  7. #6
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.817

    Standard

    Zitat Zitat von funtomas Beitrag anzeigen
    Äh, ... schon 1.516 Beiträge und du weisst nicht was ein Handwechsel ist? Warst du schon mal in einem realen Casino?
    Handwechsel ist, wenn der Croupier ausgetauscht wird, das ist der Mensch der die Kugel in den Kessel wirft.
    Ich dachte mir schon, dass der Handwechsel sowas bedeutet, wollte nur nochmal sicher gehen. Ja, bei mir müsste eigentlich "Online Casino Tester" stehen, denn in einer realen Spielbank war ich noch nicht. Habe auch aktuell kein Bedürfnis danach.

  8. #7
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.730

    Standard Spielbank Bad Homburg: Millionenbetrag verschwunden

    Innerhalb der Spielbank Bad Homburg kam es zu einem delikaten Zwischenfall. Es wird vermutet, dass ein Mitarbeiter mehr als eine Million Euro unterschlug. Die Summe sollte an die Bank überwiesen werden, kam aber nie an. Damit schien er zunächst durchzukommen, doch die Sicherheitsmechanismen schlugen Alarm. Bis der Fall geklärt ist, sitzt der Angestellte in Haft.

    Wo viel Geld im Spiel ist, muss man nicht lange nach kriminellen Energien suchen. Spielbanken sind deshalb bemüht darum, alle Vorgänge bestmöglich zu überwachen. Jetzt scheint ein Betrug fernab der Spieltische geschehen zu sein, wo üblicher Weise die Verbrecher ihr Glück versuchen. Kein Croupier und kein Gast haben sich vergriffen, sondern ein Mitarbeiter aus der Finanzabteilung.

    Rund 1,1 Millionen Euro gingen für kurze Zeit verloren. Der Angestellte war damit beauftragt worden diese Summe zur Bank zu bringen. Doch das Bargeld nahm einen anderen Weg - eventuell mit Hilfe von anderen. Dazu ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Frankfurt. Von dort gab es die Bestätigung zum Fall, nachdem die Medien schon berichtet hatten.

    Mit Ende Januar wurden die Untersuchungen gegen drei Mitarbeiter eingeleitet. Es handelt sich um junge Erwachsene zwischen 20 und 31 Jahren, welche der Verlockung wohl nicht widerstehen konnten. Sie müssen sich bald wegen Unterschlagung von Bargeld vor Gericht verantworten.

    Der Hauptverantwortliche dieser Straftat sitzt seit Ende April in Untersuchungshaft. Es gilt noch herauszufinden, inwiefern die anderen beiden Angestellten involviert waren. Schließlich konnte das Geld nicht einfach so aus dem Tresor entwendet werden.

    Der kaufmännische Angestellte hätte es besser wissen müssen, dass seine Tat bald aufgedeckt wird. Doch es brauchte ein paar Wochen, bis man den Unregelmäßigkeiten nachging. Unklar ist zu diesem Zeitpunkt, wie viel Geld vom Gesamtbetrag noch verfügbar ist und was der Täter mit dem Rest anstellte.

    Hinweise deuten auf Besuche in der Spielbank Wiesbaden hin. Sollte er also selbst spielsüchtig gewesen sein und finanzierte somit sein Verlangen? Der Verwaltungsrat hat inzwischen alle Mitarbeiter über die Straftat informiert.

  9. #8
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.817

    Standard

    Gier frisst Hirn, wie man so schön sagt. Als Mitarbeiter sollte man doch über die Sicherheitsmaßnahmen bestens im Bilde sein. Aber das Geld ist vermutlich weg.

  10. #9
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.730

    Standard Spielbank Bad Homburg geht online

    1949 eröffnete die Spielbank Bad Homburg und feiert somit in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag. Bei so einer langen Geschichte ist klar, dass man ohne entsprechende Anpassungen nicht weiter hätte bestehen können. Nun wird man als erste deutsche Spielbank auch ins Online-Geschäft einsteigen.

    Im Hintergrund hallt noch der Vorfall mit den verschwundenen 1,1 Millionen Euro nach. Ein Mitarbeiter steht unter Tatverdacht und sitzt in Untersuchungshaft.

    Die Geschäftsführer Lutz Schenkel und Holger Reuter reden lieber über positive Ereignisse. 2013 übernahm die städtische Kurgesellschaft den Betrieb. Seitdem hat sich die Spielbank Bad Homburg gut entwickelt. Im Schnitt treten heute 600 Gäste pro Tag herein.

    „Wir haben die Spielbank zum richtigen Zeitpunkt übernommen“, erklärt Schenkel. Das Innenleben habe man seitdem „konsequent modernisiert“. Wohl auch mit dem Ziel, den Online-Kunden eine ansprechende Atmosphäre bieten zu können.

    Während 80 Prozent des Umsatzes durch Spielautomaten eingenommen werden, sind nun auf die Roulettetische noch mehr Kameras gerichtet. Der Grund: Die Spielbank Bad Homburg ermöglicht einigen lizensierten Online Casinos die Liveübertragung!

    Schenkel erklärt allerdings, dass deutsche Spieler derzeit nur zuschauen dürfen. Wetten über das Internet platzieren im Moment nur internationale Nutzer. Dafür müsse sich erst die Gesetzgebung ändern. Was hoffentlich in diesem Jahr geschehen wird.

Ähnliche Themen

  1. Homburg Cup III am 23. März - fast ausverkauft!
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 02:08
  2. Bad Homburg: Poker-Turniere werden immer populärer
    Von Casinonews im Forum Pokernews
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:23
  3. Russisches Roulette in Bad Gastein
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 01:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •