---
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Basel

  1. #1
    Pitboss Avatar von Saalchef
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    63

    Standard Basel

    Spielbank Basel


    Das Dreiländereck war der ideal Standpunkt für diese Spielbank. Basel ist aus allen Himmelsrichtungen gut zu erreichen, ob mit dem Auto oder der Bahn. Auch der Euroairport von Basel-Mulhouse ist nicht weit. Die Betreiber nennen es selbst das „Mini Las Vegas im Zentrum von Europa“. Seit dem 30. Oktober 2003 hat diese Spielbank ihre Pforten durchgehend geöffnet. Im Frühjahr 2007 kam noch des „Design Hotel“ dazu, wodurch die Gäste hier die Möglichkeit haben vor Ort in einem der 167 Zimmer zu nächtigen. Das kommt dem Gedanken von Las Vegas ganz nahe.

    Öffnungszeiten der Spielbank Basel
    Der Zutritt zum Casino wird 365 Tage im Jahr gewährt. Von Sonntag bis Donnerstag sind die Türen von 10:00 Uhr bis 03:00 Uhr offen. Freitags, samstags und an Feiertage wird die Spielzeit auf 05:00 Uhr ausgedehnt.

    Preise - Spielangebot – Unterhaltung

    Zum Eintritt selbst ließen sich keine Informationen finden. Um die Volljährigkeit zu bestätigen ist ein Ausweisdokument notwendig. Unter gepflegter Kleidung versteht die Spielbank Basel einen sehr legeren Stil. Shorts und Jeans mit Löchern sind erlaubt, ebenso offene Schuhe für Herren.

    Das Spielangebot umfasst 13 Tische und rund 300 Slot Machines. Das Casino bietet an den Tischen drei Möglichkeiten an. Amerikanisches Roulette existiert mit den Mindesteinsätzen 5 und 10 CHF. Black Jack variiert hier mit 5, 10 und 20 CHF. Dreimal am Abend werden bei Bedarf die Regeln zum Spiel separat erklärt. Poker fehlt leider komplett im Angebot der Spielbank Basel. Die Alternative dazu, ist Ultimate Texas Holdem, eine Pokerart bei der gegen die Bank gespielt wird.

    An den Spielautomaten wurden bislang mehr als ein Dutzend Millionäre geboren. Einer der höchsten Jackpots zahlte am 29. April 2012 mit 5,42 Millionen Schweizer Franken aus.

    Für weitere Unterhaltung betreibt die Spielbank Basel zwei Eventsäle, die mit musikalischen und anderweitig künstlerischen Angeboten einlädt zu verweilen.

    Restaurant & Besonderheiten

    Neben den 3 Bars mit coolen Getränken öffnet jeden Abend das „Brasserie La Rose“. Spielen und Genießen passt einfach zusammen und so hat das Unternehmen hier ein Restaurant eröffnet, damit die Casino-Gäste stets mit Speisen versorgt sind, wenn ihre Mägen knurren.

    Auch die Croupiers und Dealer der Spielbank Basel können gemietet werden. Auf Veranstaltungen aller Art unterhalten sie dann zusätzlich Ihre Gäste mit den Spielen und erklären ihnen vor Ort die Regeln.

  2. # ADS
    Circuit advertisement Basel
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Basel Basel Basel

    €10 gratis + €50 extra

     

  3. #2
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    748

    Standard

    Dies ist das einzige Casino, welches ich jemals besucht habe. Mittlerweile gehe ich relativ oft. Dabei versuche ich ungefähr unter 24 Besuchen innerhalb 2 Monaten zu bleiben, denn in anderen Schweizer Casinos gilt dies als Richtwert für eine Konfronation über das Spielverhalten. Denn die Casinos können verschiedene Unterlagen wie z.B. Einkommensnachweis etc. im Zweifelsfall anfordern und im Endeffekt Spieler nach eigenem Ermessen sperren. Ein enormer Vorteil in meinem Fall ist, dass ich von zuhause bis am Roulettetisch (inkl. Ausweis zeigen und Jacke abgeben) gerademal knapp zehn Minuten habe. Ich ziehe es stets vor, in der letzten Stunde vor Schliessung zu gehen. Was ich nicht optimal finde, ist dass die Tischspiele erst ab 14:00 Uhr geöffnet werden. Ansonsten praktiziere ich ausschliesslich eine Besuchszeit bon 10-30 Minuten. Gespielt wird dabei ebenfalls ausschliesslich Roulette.

  4. #3
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.720

    Standard

    Also etwa 22 von 60 Tagen gehst du dort spielen? Und dann auch nur für maximal 30 Minuten. Hört sich nach kontrollierter Unterhaltung an. Plus die optimale Nähe zur Spielbank.

  5. #4
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    748

    Standard

    Genau zähle ich es nicht, jedoch schaue ich zu dass ich zu dass ich monatlich nicht mehr als 10 mal gehe. Da ich persönlich nicht primär der Unterhaltung wegen gehe, kann ich es auch nachvollziehen, wenn andere Leute länger bleiben. Für mich jedoch praktiziere ich weiterhin radikal nur kurze Besuchszeiten. Am Besten finde ich sogar die Anzahl an Coups auf unter 5 zu reduzieren.

    Beim echten Roulettespiel zeigt sich das Kernprinzip des Zufallsgeschehen meiner Meinung nach auch viel deutlicher als online.

    Der kurze Weg ist halt verlockend. Letztens bin ich um 02:28 zuhause los mit 50 CHF und um 03:07 bereits wieder mit 280 CHF zuhause angekommen. Unterm Strich beläuft sich meine Gesamtbilanz natürlich dennoch im Minusbereich.

  6. #5
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.230

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Der kurze Weg ist halt verlockend. Letztens bin ich um 02:28 zuhause los mit 50 CHF und um 03:07 bereits wieder mit 280 CHF zuhause angekommen. Unterm Strich beläuft sich meine Gesamtbilanz natürlich dennoch im Minusbereich.
    Die Idee finde ich gut: Du beschließt vorher, deine Spielsitzung auf maximal 30 Minuten zu begrenzen und gehst dazu passend erst eine halbe Stunde vor Schließung der Spielbank an den Roulette-Tisch. Dadurch ist ganz sicher garantiert, dass du nicht doch länger als eigentlich geplant weitere Einsätze riskieren kannst. Als Nachteil dabei sehe ich aber, dass die Tischauswahl zu dieser späten Zeit nur noch sehr eingeschränkt ist. Außerdem kannst du nach 3 Uhr dann in den Online Casinos weiter spielen, so dass du trotzdem nicht zur Ruhe kommst, falls du irgendwelche vorherigen Verluste ganz schnell wieder ausgleichen willst.

  7. #6
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    748

    Idee

    Kürzlich hatte ich das erste negative Erlebnis dort. Absolut nicht weiter tragisch, aber einfach nicht wie ich es als Spieler erwarte in einem Casino behandelt zu werden. Es ging um einen Streitfall bei einem Chevaltreffer auf 12/15 welcher neben mir noch ein anderer Spieler für sich beanspruchte. Weder der Croupier, noch der Pitboss(?) oder der andere Spieler war dabei unhöflich oder ähnliches. Jedoch war die Art und Weise des Pitboss aus meiner Sicht nicht angemessen. Ich wurde darauf hingewiesen, dass man sich an dem Tisch nach dem Spieler mit dem gesetzten Chevaltreffer erkundigt hätte, und vorallem: dass ich als Spieler doch am Tisch anwesend sein sollte (um etwaige Gewinne wohl entgegenzunehmen). Soweit alles gerechtfertigt, bloss war ich ununterbrochen an diesem Tisch anwesend, bis auf kurze Abstecher zum Nachbarstisch. Diese zwei Tische waren immeehin die einzigen für welche der Pitboss verantwortlich war. Zwar sind dessen Aussagen völlig gerechtfertigt, aber die Art und Weise wie sie übermittelt wurden, empfand ich als nicht sehr professionell.
    Ansonsten hatte ich diesbezuglich nur vorbildliche Erfahrungen. Vorgestern z.B. nahm ein anderer Spieler meine gewonnen Stücke auf Passe. Ich inflrmierte den Croupier und dieser wiederum den Pitboss. Keine arroganten Kommentare dabei sondern sachliche Informarion über den Stand. Nach der telefonischen Bestßtigung erhielt ich meine Chips mit einer Entschuldigung des Croupiers. Nebenbei entschuldigte sich auch noch der andere Spieler, bei welchem die Chips vom Saalchef am Nachbarstisch zur8ckgefordert wurden bei mir persönlich.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (14.02.2019 um 01:24 Uhr)

  8. #7
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.230

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Es ging um einen Streitfall bei einem Chevaltreffer auf 12/15 welcher neben mir noch ein anderer Spieler für sich beanspruchte. Weder der Croupier, noch der Pitboss(?) oder der andere Spieler war dabei unhöflich oder ähnliches. Jedoch war die Art und Weise des Pitboss aus meiner Sicht nicht angemessen. Ich wurde darauf hingewiesen, dass man sich an dem Tisch nach dem Spieler mit dem gesetzten Chevaltreffer erkundigt hätte
    Sind die Tische heutzutage nicht alle von Kameras überwacht? Streitsätze müssten in dem Fall doch ohne jeden Zweifel aufklärbar sein.

  9. #8
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Germany & Siwtzerland
    Beiträge
    748

    Standard

    Natürlich ist eh alles ohne Zweifel durch die Videoüberwachung prüfbar. Normalerweise läuft das auch alles angemessen ohne jegliche Beanstandungen. Ich nehme an, in diesem Einzelfall war der Pitboss vielleicht etwas genervt darüber, dass er dafür die Überwachungsabteilung anrufen musste. Schliesslich bedeutet dies, dass er nicht mit Sicherheit bestimmen konnte, wem das Stück gehörte und folglich ein Ereignis an einem seiner beiden Tische "verpasst" hatte. Demzufolge eine mögliche negative Ausführung seiner Arbeit.

Ähnliche Themen

  1. Der Casino-Raub im Grand Casino Basel
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 17:26
  2. Sonderkommission soll Raubüberfall auf Casino Basel klären
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:17
  3. Casino Basel: Modellentwurf in Originalgröße
    Von Newsflash im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 16:28
  4. Casino Basel: Geplanter Casino-Überfall misslungen
    Von Newsflash im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 21:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •