Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Griechenland plant Kasino nahe Athen

  1. #1
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.464

    Standard Griechenland plant Kasino nahe Athen

    Griechenlands Staatsrat hat am vergangenen Donnerstag grünes Licht für ein Kasino-Projekt gegeben. Nahe Athen soll ein Resort für geschätzte 8 Milliarden US-Dollar entstehen. Darin inbegriffen ein Gaming-Floor für Touristen.

    Mit dieser Entscheidung steht nun das fest, was lange Zeit nur eine Idee war. Der Staatsrat dient in Griechenland als oberstes Verwaltungsgericht und gibt die Arbeit nun an das Glücksspiel-Komitee weiter. Es geht darum die Rahmenbedingungen für eine Lizenz festzulegen auf die sich Unternehmen bewerben können. Befürworter freuen sich über den Fortschritt, nachdem es schon mehrfach zu Verzögerungen kam.

    Los ging es nämlich im Jahr 2014. Damals erhielt der lokale Entwickler Lamda Development einen 99-jährigen Pachtvertrag für die Neuentwicklung eines 620 Hektar großen Grundstücks. Dort stand früher der Flughafen Ellinikon International. Zuvor hatte diese Einrichtung als Hauptlandeplatz für die griechische Hauptstadt gedient. Nach über sechs Jahrzehnten musste der Flughafen in 2001 schließen. 2004 nutzten Veranstalter der Olympischen Sommerspiele die Fläche für diverse Einrichtungen.

    Lambda Development holte sich Investoren aus Abu Dhabi und China ins Boot. Gemeinsam planten sie alles durch. Hotels, Wohngebäude, Restaurants, Einzelhändler, mehrere Attraktionen und ein Kasino. Griechenland erhofft sich dadurch eine weitere Finanzspritze. Seine Gläubiger haben das Projekt genau im Auge.

    Mit der Freigabe vom griechischen Staatsrat ist es nun möglich die Ausschreibung zu realisieren. Es wird lediglich eine Lizenz für das Resort geben. Dafür braucht es zunächst einen fähigen Berater, welchen man bald anheuern will. Wann genau die Gebotseröffnung stattfinden wird, ist noch unklar. Ebenso wann mit einer Eröffnung der Spielbank zu rechnen ist.

    Caesars Entertainment soll schon im vergangenen Monat sein Interesse geäußert haben. Mit Sicherheit würden auch andere Größen aus Las Vegas investieren. Wobei Caesars nach dem Entkommen des Bankrotts unbedingt eine neue gewinnbringende Einrichtung benötigt.

    Lambda Development rechnet mit der Schaffung von 10.000+ Arbeitsplätzen, allein für die Konstruktion des Resorts. Nach seiner Eröffnung sollen die Jobs auf rund 70.000 Personen ansteigen und das in den ersten fünf Jahren.

    Analysten schätzen, dass dieses Resort allein 700 Millionen Euro an jährlichen Einnahmen generieren könnte. Den größten Konkurrenten für das Mega-Projekt findet man halbfertig in Zypern. Dort wird an der „City of Dreams“ gearbeitet.

  2. #2
    Casinospieler Avatar von Mr.Zocker
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    67

    Standard

    Das könnte ein gutes Kasino sein, weil das Ort ganz attraktiv ist. Die Frage ist nur, ob es Erfolg haben wird, weil das Einkommen von Landkasinos schon seit Jahren in ganz Europa runter geht.

  3. #3
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.341

    Standard

    Ich habe mal geschaut und Griechenland besitzt wohl schon mehr als ein halbes Dutzend Spielbanken. Aber für die Bewohner sind sie wohl nicht gedacht, da sie alle nahe dem Meer liegen. Also kriegt Athen noch eines und kann somit mehr Einnahmen verbuchen. Woher aber immer diese wuchernden Schätzungen kommen. Als ob man Besucherzahlen und deren Ausgaben so gut abschätzen könnte. Höchstens Erfahrungswerte von vorherigen Projekten. Doch je dichter das Angebot, desto mehr nehmen sie einander weg.

  4. #4
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.427

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Zocker Beitrag anzeigen
    Das könnte ein gutes Kasino sein, weil das Ort ganz attraktiv ist. Die Frage ist nur, ob es Erfolg haben wird, weil das Einkommen von Landkasinos schon seit Jahren in ganz Europa runter geht.
    Die Landcasinos werden sich im Zeitalter der Digitalisierung sowieso neu erfinden müssen. Einerseits ein gutes Gesamtprogramm für Ortsansässige und Touristen anbieten (z.B. Restaurants, kulturelle Veranstaltungen usw. mit anbieten) und andererseits auch im Onlinebereich tätig werden. Einige Spieltische mit Webcams aufrüsten und als Online-Version anbieten. Oder wenigstens erst mal im Intranet innerhalb der eigenen Gebäude, so dass zumindest vom Hotel nebenan aus weiter gespielt werden kann. Ansonsten werden die Umsätze immer weiter abwärts tendieren und einige der Casinosaurier werden dann auch aufgeben.

  5. #5
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.341

    Standard

    Ich hatte auch gelesen, dass nahe Athen bereits ein Casino steht. Gut, stört in Las Vegas oder Macau auch niemanden. Aber Athen ist eben keine Glücksspielstadt und der Tourismus entsprechend anders ausgerichtet.

  6. #6
    Casinospieler Avatar von Mr.Zocker
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    67

    Standard

    Ich habe auch gehört, dass Griechenland kein Land mit der großen Glücksspielskultur ist, aber wer weißt, vielleicht kommt es noch mit neuen casinos.

  7. #7
    Casino Tester Avatar von Boni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    5.427

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Zocker Beitrag anzeigen
    Ich habe auch gehört, dass Griechenland kein Land mit der großen Glücksspielskultur ist, aber wer weißt, vielleicht kommt es noch mit neuen casinos.
    Die Spielbank in Thessaloniki zählt zu den größten Spielbanken in Europa und ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Das Casino existiert aber noch nicht sehr lange, so dass von Glücksspielkultur sicher noch keine Rede sein kann. Vor einigen Jahren gab es bereits Überlegungen, die Reduzierung der Staatsverschuldung auch durch Vergabe von Glücksspiel-Lizenzen mit zu finanzieren. Dabei ging es wohl mehr um Lizenzen im Online-Glücksspielbereich.

  8. #8
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.341

    Standard

    Ich weiß nicht wirklich viel über die griechische Wirtschaft. Casinos können Millionen einbringen und somit die Milliarden schmälern, welche von anderen EU-Ländern geliehen wurden. Dafür nutzt die Regierung wohl jeden rettenden Strohhalm. Mir persönlich geht es da schon zu lange und es gab zu viel Geld als Vorschuss.

Ähnliche Themen

  1. Griechenland plant neue Insel-Kasinos
    Von Shinobi im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 20:47
  2. Das Glücksspiel in Griechenland steht vor Problemen
    Von Casinonews im Forum Online Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 13:12
  3. Griechenland wurde von der Glücksspielbranche angeklagt
    Von Shinobi im Forum Online Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 12:04
  4. Sport-Wetten in Griechenland
    Von madhead im Forum Online Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 22:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •