Zum Jahresende nimmt die Dichte der verfügbaren Lotterie-Angebote stark zu. Weihnachten und Silvester bieten sich einfach dafür an, um noch mal ein paar Euro auf sein Glück zu setzen. Im Moment erlebt die Toto-Lotto GmbH in Baden-Württemberg einen regelrechten Ansturm auf ihre „Silvester-Millionen“. Seit gut einem Monat gibt es sie zu kaufen und nun sind bereits drei Viertel ausverkauft.

Auch bei dieser neuen Auflage entstehen vier neue Millionäre. Die Verlosung findet am 31. Dezember statt und sie vergibt noch weitere Preise:

  • 5 x 100.000 Euro
  • x 1.000 Euro
  • 50.000 x 10 Euro

Angepriesen werden die Silvester-Millionen mit ihrem besonders günstigen Gewinnverhältnis. Denn den Haupttreffer erhält eine Person aus 250.000 Losen. Nirgendwo anders bestehen so gute Chancen auf den großen Gewinn.

Neben den Annahmestellen in Baden-Württemberg, gibt es zudem auch die LottoBW-App und die Internetseite der Gesellschaft. Jedes Los besitzt dabei eine Nummer. Von 000000 bis 999999 und ein Zufallsgenerator zieht die glücklichen Nummern. Natürlich gibt es jede Losnummer nur einmal aus dem Automaten bzw. im Internet. Wenn eine Million Lose gekauft worden sind, können ihre Besitzer nur noch den 31. Dezember abwarten.

Im letzten Jahr waren sie schon Mitte Dezember ausverkauft. In der Stuttgarter Lotto-Zentrale erfolgt dann die Ziehung. Noch bevor der Jahreswechsel stattfindet, informiert die Gesellschaft dann über die richtigen Los-Nummern.