Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Macau: Das chinesische Las Vegas

  1. #11
    News Editor Avatar von Shinobi
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.480

    Standard Casino-Mitarbeiter in Macau streiken

    Eine Gruppe von Kasinomitarbeitern - hauptsächlich die Dealer - nahm am Montag letzter Woche an einer Demonstration teil. Sieforderten strengere Kontrollen des Rauchens in den Spielstätten der Stadt. Der Protest wurde von der New Macau Gaming Staff Rights Association organisiert. Er begann um 16:30 Uhr Ortszeit im World Trade Center in Zape. Protestierende marschierten den ganzen Weg durch das Regierungsgebäude in Nam Van.

    In einer Petition, die an das Büro für die Verhütung und Bekämpfung von Rauchen im Gesundheitszentrum von Macau übermittelt wurde, forderten die Arbeiter strengere Kontrollen des Rauchens in den Kasinos. Sie argumentierten, dass das eingeführte Gesetz zur Verhinderung und Kontrolle von Tabak wiederholt sowohl von Kasinospielern als auch von den Kasinos selbst verletzt wurde.

    Das neue Gesetz trat im Januar dieses Jahres in Kraft. Einige seiner Bestimmungen sollen jedoch am 1. Januar 2019 oder genau ein Jahr nach seiner ursprünglichen Umsetzung in Kraft treten. Im Allgemeinen verbietet das neue Gesetz das Rauchen auf der Spielfläche mit Ausnahme von speziell eingerichteten Raucherlounges.

    Vor der Implementierung der neuesten Gesetzes-Version, war Rauchen in der Spielhalle nur in Raucherbereichen und Raucherlounges erlaubt. Es wurde in den gut gefüllten Spielsälen verboten, während VIP-Spieler in ausgewiesenen Bereichen in den VIP-Räumen rauchen durften.

    Nach der Durchsetzung des geänderten Gesetzes, wurde den Kasinos ein Jahr (bis zum 1. Januar 2019) eingeräumt, spezielle Raucherlounges einzurichten, welche den neuen Standards entsprechen.

    Arbeiter sagten während der Demonstration, dass Casinos den Spielern erlauben werden, in verbotenen Gebieten zu rauchen, trotz der neuen Vorschriften. Die Mitarbeiter wiesen außerdem darauf hin, dass einige Casinos den Gästen derzeit erlauben, an Orten in der Nähe der Spielfläche zu rauchen. Angestellten sei es vielerorts verboten, den Kunden zu sagen, dass die Bereiche in denen sie rauchen, nicht dafür vorgesehen sind.

    Die Demonstranten forderten strengere Kontrollen und Strafen für Casinobetreiber, die gegen das neue Gesetz verstoßen. Nach den neuen Regeln werden Kunden, die gegen sie verstoßen, mit Strafen von 1.500 Macau-Pataca (MOP) konfrontiert. Die von den Casino-Mitarbeitern eingereichte Petition verlangte, dass die Betreiber auch bestraft werden, wenn Verstöße an ihren Spielstätten entdeckt werden. Die Einführung einer Geldbuße in Höhe von 15.000 MOP auf Glücksspielunternehmen war eine der Maßnahmen, um die sich die Mitarbeiter in ihrer Petition beim Gesundheitsamt bemüht hatten.

    Die Protestierenden übergaben auch eine Petition, die an Macau-Generaldirektor Fernando Chui Sai On adressiert war. In dieser Petition ging es um die Tatsache, dass Trinkgelder von Kunden nicht mehr durch Casinos veröffentlicht werden. Arbeiter sagten in ihrer Petition, dass in den 2000er Jahren die Casinogesellschaften die Praxis hatten, offen zu legen, wie viele Trinkgelder Arbeiter gesammelt hatten. Die Summen nutzte man dann für bezahlte Aktivitäten unter den Angestellten. Diese Praxis wurde später aufgegeben.

    Die Mitarbeiter der Casinos baten den obersten Offiziellen der Stadt, das Problem zu besprechen und gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten.

  2. #12
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    3.375

    Standard

    Ich dachte die chinesische Regierung ist da so hinterher. Schließlich sollte das Rauchverbot auch viele Highroller abhalten, welche mit Schwarzgeld zocken.

Ähnliche Themen

  1. Macau – Das neue Las Vegas
    Von Shinobi im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 20:19
  2. Hacker manipuliert chinesische Lotterie
    Von Casinonews im Forum Glücksspiel News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 23:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •