---
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Casinos Austria wollen trotz Krise weiter wachsen

  1. #1
    News Editor Avatar von Casinonews
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.680

    Standard Casinos Austria wollen trotz Krise weiter wachsen

    Umsatz auf 3,8 Mrd. Euro gestiegen - EU-Regulierungen belasten

    Wien- "Anders lautender Behauptungen zum Trotz sind wir nicht Profiteure der Wirtschaftskrise. Nur durch die international breite Aufstellung konnten wir im abgelaufenen Geschäftsjahr nicht nur den Umsatz, sondern auch den Gewinn steigern." Zu diesem Schluss gelangt Karl Stoss, Generaldirektor der Casinos Austria CASINOS AUSTRIA, im Rahmen der heute, Freitag, präsentierten Bilanz für das Geschäftsjahr 2008. Weil sich viele Verbraucher aufgrund der Wirtschaftskrise zurückhalten und ihr Geld auf die hohe Kante legen, sieht der Manager für die kommenden Monate viele Herausforderungen zu meistern. Der österreichweit 2.332 Menschen und weltweit rund 13.500 Mitarbeiter beschäftigende Konzern plant jedoch keine Entlassungen, sondern will sogar in den kommenden Monaten weiter einstellen.

    Im Detail erwirtschaftete die gesamte Unternehmensgruppe in den betriebenen 75 Casinos weltweit einen Umsatz von 3,8 Mrd. Euro - gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Steigerung um neun Prozent. Unter dem Strich fällt das Konzernergebnis jedoch mit 34,9 Mio. nach 41,4 Mio. Euro (2007) geringer aus. Allein die zwölf in Österreich betriebenen Casino-Standorte trugen dazu einen Umsatz von 281 Mio. Euro bei. Damit legten diese gegenüber 2007 nur um gut ein Prozent zu. Der Jahresüberschuss der österreichischen AG stieg von 8,2 Mio. auf nunmehr 10,2 Mio. Euro. "Die breit angelegten Restrukturierungspläne haben sich ausgezahlt. Nach Verlusten im Jahr 2005 ist uns in Österreich nun die erfolgreiche Rückkehr in die schwarzen Zahlen gelungen", freut sich Stoss auf Nachfrage von pressetext.

    Die Finanzierung der BAWAG-PSK-Anteile an den Österreichischen Lotterien Österreichische Lotterien konnte nach Angaben von Casinos-Austria-Finanzchef Josef Leutgeb von kurzfristigen Krediten bereits Mitte 2008 mit einer Anleihe bei institutionellen Investoren erweitert werden. "Dies bedeutet eine solide und langfristige Finanzierungsbasis", zeigt sich Leutgeb gegenüber pressetext von der Maßnahme überzeugt. Während in vielen europäischen Ländern Regularien wie strenge Rauchverbote, Zulassungsbeschränkungen oder wachsende Konkurrenz durch legale sowie illegale Anbieter das Geschäft negativ belasten, will die Gruppe das internationale Geschäft weiter forcieren. Mit Ende 2008 umfasste das Portfolio des Tochterunternehmens Casinos Austria International samt neuer Standorte in Chile und Argentinien in Summe 63 Standorte.

    "Während in Europa und Österreich tendenziell eher Geschäftsrückgänge dominieren, sehen wir international trotz des schwierigen Marktumfeldes eindeutig Wachstumspotenzial. Neben Argentinien und Chile sowie Australien und Ägypten sehen wir auch in Belgien und Schweiz Wachstum. Diese Märkte sind nach wie vor teils sehr unterentwickelt", so Stoss weiter. Alleinig Währungseffekte durch den starken Euro würden in diesen Märkten Probleme bereiten. Aber auch in Europa feierte der Konzern mit dem Casino Belgrad im Februar den Geschäftseintritt in Serbien. Obwohl dieses an das griechische Unternehmen Club Hotel Loutraki veräußert wurde, stockte man die Beteiligung daran weiter auf. Trotzdem die Besucherzahlen leicht unter denen des Vorjahres liegen, will man mit Lotto 6 aus 40 in Baschkortostan sowie der Eröffnung eines WINWIN-Standorts wachsen. Auch Angebotserweiterungen auf win2.day.at und bei tipp3 sind in Umsetzung.

  2. # ADS
    Circuit advertisement Casinos Austria wollen trotz Krise weiter wachsen
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Casinos Austria wollen trotz Krise weiter wachsen Casinos Austria wollen trotz Krise weiter wachsen Casinos Austria wollen trotz Krise weiter wachsen Casinos Austria wollen trotz Krise weiter wachsen

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •