---
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 135

Thema: Casino Skandal

  1. #1
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.896

    Standard Casino Skandal

    Casino Skandal Situationen
    Ungewöhnliche Spielverläufe

    Aktuelles Beispiel von Paysafemaster aus einem anderen Thema:

    Casino Skandal

    Es geht in diesem Thema weniger um Casino Betrug oder ähnlich skandalöse Dinge, sondern mehr um Praxis-Beispiele von Störfällen, die immer mal auftreten können.


    Eigenes Beispiel von heute:

    Ich hatte den Infinite Live Blackjack Spieltisch mit 3stelligem Guthabenstand angeklickt und dann war folgendes zu sehen:

    Casino Skandal

    Fast 10k Guthaben wurden angezeigt. Allerdings mit drei Nachkommastellen, so dass sofort an einen technischer Fehler gedacht wurde. Tatsächlich hätten weniger als €400 auf dem Spielerkonto zu sehen sein müssen. Ich setzte €2 auf das BJ-Satzfeld und dann wurde wieder der normale Guthabenstand eingeblendet. Während des €2 Satzes
    verringerte sich das falsch angezeigte Guthaben von 9984,388 auf 9984,386. Als der Einsatz endgültig angenommen wurde, war wieder das normale Guthaben zu sehen.
    Das passierte heute zwischen 01:07 und 01:08 Uhr (bzw. UTC 00:07 bis 00:08 Uhr).

  2. # ADS
    Circuit advertisement Casino Skandal
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Casino Skandal Casino Skandal Casino Skandal

    €10 gratis + €50 extra

     

  3. #2
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.896

    Standard

    Nächstes Beispiel:
    Der Spieleinsatz beim Live Roulette wurde nicht mehr angenommen. Trotzdem wurde der Einsatz nicht gleich zurück erstattet. Das wurde mit dem Live-Chat Support geklärt. Screenshots dazu folgen.

    Das Problem:
    Am Spieltisch Auto-Roulette La Partage setzte ich €1,50 auf Pair (gerade Zahlen). Das war 10 Sekunden, bevor 'Einsätze beenden' angezeigt wurde und 15 Sekunden, bevor 'Keine Einsätze mehr' eingeblendet wurde. Ausreichend Zeit eigentlich, um selbst mit schlechter Internetverbindung den Spieleinsatz an den Server zu senden. Der Spieltisch ließ sich vorher ganz normal öffnen und der rotierende Kessel, sowie die in Gegenrichtung drehende Roulettekugel waren als Livestream zu sehen.

    Zwei Rotationen vor dem Fall der Kugel ins Zahlenfach verschwand der Einsatz auf dem Even-Feld und es wurde folgende Fehlermeldung eingeblendet: 'Bitte wenden Sie sich an den Kundendienst'

    Bis dahin war das kein besonderer Fall. Der Einsatz wurde nicht angenommen. Das kennt man schon von anderen Spielsitzungen. Meistens liegt es daran, dass man zu spät gesetzt hatte oder dass der Mindesteinsatz nicht beachtet wurde. Dann verpasst man zwar den möglichen Spielgewinn oder zum Glück das Verlustergebnis, aber es wird zumindest das gleiche Guthaben auf dem Spielerkonto angezeigt, wie vor dem verpassten Satz. Diesmal fehlte jedoch die Rückerstattung, so dass der Einsatz scheinbar wie ein Spielverlust verbucht wurde.

    Es handelte sich wohl nicht um einen Casino Skandal, weil es nur ein Bagatell-Einsatz war und weil dieser außerdem verloren worden wäre. Wahrscheinlich ein technisches Problem, das vielleicht auch mit meiner Spielweise zusammen hängt. Gelegentlich spiele ich in verschiedenen Online Casinos kurz nacheinander an den gleichen Live Tischen.

    (Fortsetzung folgt)

  4. #3
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.080

    Standard

    Gerade bei Live Casino Spielen nehme ich an, dass die Fehlerquote deutlich höher liegt. Eben weil reale Menschen dahinter stehen. Solange der Support dann den Fehler auch zugibt und handelt, ist ja alles in Ordnung.

  5. #4
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.896

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Gerade bei Live Casino Spielen nehme ich an, dass die Fehlerquote deutlich höher liegt. Eben weil reale Menschen dahinter stehen. Solange der Support dann den Fehler auch zugibt und handelt, ist ja alles in Ordnung.
    Die Fehlerquote bezüglich falsch eingeblendeter Kontostände ist wohl keine ganz seltene Ausnahme, aber das hatte bisher in keinem einzigen Fall (bei selbst erlebten Fällen) dazu geführt, dass einfach so Guthaben verschwunden geblieben ist. Entweder gibt es eine interne Auto-Korrektur, die den Fehler sehr schnell erkennt und nach wenigen Sekunden wieder auf den passenden Stand umstellt oder es betrifft nur den angezeigten Kontostand, der kurzzeitig nicht mit dem (jederzeit) korrekten Guthabenstand in der Datenbank überein stimmt. Wenn man z.B. an zwei oder sogar drei Live-Spieltischen zugleich spielt, werden immer mal wieder kurzzeitig falsche Guthabenstände angezeigt. In diesem Fall ist der Stand dann oft sogar höher als er tatsächlich sein müsste. Das wird nach einigen Sekunden wieder korrigiert oder direkt nach Tischwechsel bzw. wenn von mehreren auf nur einen Spieltisch umgestellt wird. Irgend ein Zwischenspeicher aktualisiert dann wohl nicht so schnell den tatsächlichen Kontostand. Kurz danach wird dann alles wieder korrekt dargestellt.

    Im zuvor von mir genannten Fall wäre die Sache wahrscheinlich auch ohne meine Nachfrage beim Chat-Support automatisch korrigiert worden. Es dauerte jedoch länger als bisher mit der Rückgutschrift nach verpasstem Einsatz.

  6. #5
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard

    Habe bisher auch nur einmalig erlebt, dass reguläre Gewinne nicht in angemessener Zeit bzw. erst am Folgetag gutgeschrieben wurden. Dies war bei mehreren Usern der Fall. Der Support war angeblich unwissend, weshalb die Situation nach mehreren Stunden ohne Gutschrift dementsprechend alarmierend war.

    Witzig war auch ein Feueralarm während dem gesamten Spielbetrieb an sämtlichen Tischen (ob Riga oder Malta weiss ich nichtmehr. Alle Spielrunden wurden danach mit einem "X" beim Roulette zB für ungültig erklärt. Die meisten Dealer blieben jedoch vorerst am Tisch dabei.

    rinziger richtiger "Skandal" war in meiner Spielzeit bei DreamCatcher. Das Rad drehte sich plötzlich ununterbrochen kontinuierlich während etwa 5-8 Minuten. Weder die Moderatorin noch der Livesupport konnte sich dies irgendwie erklären. Einen ähnlichen Mitschnitt gibts auf YouTube zu sehen, wobei dort offenbar der Flatter der das Rad bremst rausgefallen gewesen sein soll oder so.

  7. #6
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.080

    Standard

    Konntest du sehen, dass dieses Plättchen tatsächlich fehlte? Andernfalls könnte man ja vermuten, dass im Hintergrund ein Motor mitdreht, welcher den Live Dealer "unterstützt". Aber dann wäre ja der Zufall nicht mehr gegeben. Aber 5-8 Minuten Dauerlauf, das müssen schon sehr gute Kugellager o.Ä. sein.

  8. #7
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard

    Also bei demjenigen Fall qelcher ich persönlich erlebt habe, dürfte ein Problem mit dem Plättchen zu keinem Zeitpunkt von irgendwem ein Thema gewesen sein. Jedenfalls war es immer zu hören und auch in der Folgerunde war es noch gleich korrekt vorganden und angebracht. Und weder die Moderatorin noch der Livesupport konnte irgendwelche Angaben zu möglichen Ursachen darüber machen. Der Moderatorin war die Situation auch sichtlich unangenehm. (Einer meiner Favoriten-Dealer, da diese mir erstmals Suited Trips innerhalb extremer DieBets-Glückstträhne beim BJ gegeben hatte und auch allgemein sehr "vital" beim BJ moderiert. Leider wurde sie dann geschliffen und für DreamCatcher "missbraucht" )

    Genau ausgewertet habe ich die Dauer nicht, aber ganhe 4 Minuten waren es garantiert. Könnte dies aber noch anhand Screenshots genau nachschauen. So ähnlich wie in folgendem Video:


    https://m.youtube.com/watch?v=vlcx5YJP48c

    wobei sich auf youtube sicher bessere mitschnitte finden lassen sollten. von demjenigen szenario welches ich oben beschrieben habe habe ich jedoch keines gefunden bisher.

    dass unter gewissen umständen (z.B. ausserordentlich hohe gewinne vereinzelter highroller bei einem bestimmten feld) vereinzelt eine geringfügige manipulation oder beeinflussung des rades denkbar wäre, würde auch zu manchen verläufen passen.


    aber ohne dabei die kompletten einsätze der anderen spieler einsehen zu können, lässt es sich doch eher auf zufall statt auf etwaige spekulationen einordnen.
    Geändert von PAYSAFEMASTER (27.01.2019 um 20:18 Uhr)

  9. #8
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard

    die frage welche sich stellt ist dabei auch: würde das 686fache multiplizieren des ohnehin normalen multiplikarionsfakrors jedes feldes auch erfolgen, wenn dabei viele hohe einsätze auf der 1 und 2 liegen würden? und übernimmt wirklich das casino 100% der gewinnauszahlung in solchen fällen? bei jackpot slots ist dies ja auch speziell geregelt, oder irre ich mich?

    jedenfas habe ich genausoviele vetläufe dort erlebt, welche eine mögliche beeinflussung des rades widerlegen eürden. diese betrugs-urteile jedenfalls halte ich für unsinn. aber die transparenz und gewährleistung des zufallsergebnisses bei dreamcatcher sind absolut nicht mit denen vom liveroulette zu vergleichen. deswegen wüde ich bei dreamcatcher nie üertrieben hohe summen einsetzen. jedenfalls nie mehr..

  10. #9
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard




    andersrum ist die anzahl spieler dort ja auch nicht so dermassen hoch und scheankt zeitweise ziemlich. wenn man wie in meinem falle hauptsächlich höhere beträge auf die 1 und 2 setzt ständig, und sobald man mal bei kontostand null angelangt ist und das spiel weiterläuft do verläufe wie auf dem obigen bild folgen, halte ich kritisches fragen jedenfalls für durchaus legitim. sehr schade habenich es nixht auf video festhalten können, insbesondere wegen der gewinnerliste..

    also der eigene kontoverlauf entatand überwiegend sowieso nicht bei dreamcatcher. dieser dient zur verdeutlichung der verhältnismässigkeiten, ds ich zurzeit sonst eher mikrobetägebilder vom glücksrad poste sonst.

    das grundlegende problem ist wiegesagt eifach, dass man als spieler nicht einsehen kann wieviel und auf welchen feldern von den restlichen spielern liegt. und ohne diese informationen sind solche permanenzen wie auf den obigen bildern leider nur eine ganz normale erscheinungsform von zufall.

    also diesbezüglich bitte nicht voreilig verurteilen. es geht keineswegs um die häufung dieser multiplizierer-serien (jedenfalls nicht in erster linie), sondern um die tatsache dass diese unmittelbar zu einem zeitpunkt erfolgten, nachdem ich aufhöte dreistellige beträge auf die 1 und 2 zu setzen. aber wiegesagt, ohne einsicht üer sämtliche spielereinsätze werden alle spekulationen bei diesem spiel keine erkenntnis bringen. leider kann man anders als bei roulette zb aber auch betrugsvorwüfe nicht zweifelsfrei widerlegen. jedenfalls anbetracht der grundsätzlichen chancen und der auszahlungen davon (fast wie 686fache auszahlung auf einfache chancen beim roulette statt 1:1 wie beim einsatz platzieren idr zu erwarten).

    jedenfalls werde ich auf lebzeiten garantiert nie wieder so risikoarm die chance auf sechsdtellige beträge innerhalb einer spielrunde erleben. übrigens gab es angeblich küzlich erstmals 7x7x7x40 dort, aber zu welcher Tageszeit bei wievielen Mitspielern und mit welchen Einsätzen auf der 40 bei dieser Runde ist eine andere Frage.. (immerhin ist es keine Seltenheit dass mehrere Spieler 36€ oder mehr auf die 40 liegen haben. Und so leichtfertig verteilt EvolutionGaming seine Millionen glaube auch wieder nicht.)
    Geändert von PAYSAFEMASTER (27.01.2019 um 20:52 Uhr)

  11. #10
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard


  12. #11
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard


  13. #12
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard

    dieses bild bestätigt meine annahme, dass slotergebnisse nicht von reinem zufall bestimmt werden. zudem nimmt es die glaubwürdigkeit von gewinnbildern in anderen foren (nicht hier!) von welchen ich stets davon ausging dass es sich um echtgeld handelt. bisher hatte ich lediglich BoD im spielgeldmodus getestet (übrigens mit ähnlich unwahrscheinlichen hohen gewinnen), jedoch wurde das spielgeld dort nicht in € angezeigt. hängt vllt auch vom casino ab. jedenfalls zeigt es meine spielgeldgewinnr nach kürzester zeit, angefangen bei 5000€ in spielgeld und nicht wie man annehmen könnte in euro!

  14. #13
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.896

    Standard

    Nächster Skandal? - Keine Scrollbars mehr an den Live-Roulette-Tischen

    Seit einigen Tagen ist es an den meisten Evolution-Roulette-Spieltischen nicht mehr möglich, die 500er-Permanenzen mittels Scrollbalken (bzw. scroll bar) zu verschieben, so dass ein schnelles und präzises Navigieren innerhalb der Zeilen des Permanenz-Vorlaufs technisch verhindert wird. Das betrifft alle Live-Roulette-Tische mit der größeren Permanenz-Anzeige (194 Coups ohne scrollen zu sehen). Die kleinere Anzeige (133 Coups) ist nur noch bei einigen Exoten zu finden, z.B. beim London Roulette, Dansk Roulette, Ruleta En Vivo, Ruletka Live, Svensk Roulette und bei den Auto-Roulette Versionen. An diesen Spieltischen ist die Scrollbar noch vorhanden.

    An den richtig relevanten Live Roulette Spieltischen ist der Scrollbalken rechts neben den Permanenzzahlen entfernt worden. Das erschwert den Roulette-Spielern die Auswertung der Permanenz bezüglich brauchbaren Vorlaufmustern und Satzsignalen. Das Scrollrad der PC-Maus funktioniert zwar, aber damit lassen sich die einzelnen Zeilen nicht präzise ansteuern.

    Gleiches Problem bei den Kontoverlauf-Statistiken.

    Welchen Sinn macht es, diese bisher sehr nützliche Funktion einfach zu entfernen? Evolution Gaming wurde auch deshalb zum besten Livespiel-Entwickler, weil alles bis ins kleinste Detail kundenfreundlicher gestaltet wurde. Warum jetzt der umgekehrte Weg mit der Abrissbirne?

  15. #14
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard

    Wie jetzt, es ist nun unmöglich dir Statistikanzeige bzw. die Anzahl Spins zwischen 50 und 500 Runden selber zu verändern? Bist du sicher, dass dies nicht bei vereinzelten Casinos nur der Fall ist? Ich zweifle dies natürlich keineswegs an, finde es aber ebenfalls sehr enttäuschend wenn dem so wäre. Leider habe ich eh keinen Computerzugang mehr gehabt on letzter Zeit und auch aktuell nicht, weshalb ich da gar nicht mehr wirklich "up to date" bin. Vereinzelt war ich zwar froh, keinen Zugang zu Statisiken unter 500 Runden mehr zu haben, da ich mich stets zu sehr davon beeinflussen liess, aber wenn diese Funktion tatsächlich nicht mehr zur Verfügung gestellt wird, ist es natürlich eine Schweinerei.

  16. #15
    Casinospieler Avatar von Emulator
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    164

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    dieses bild bestätigt meine annahme, dass slotergebnisse nicht von reinem zufall bestimmt werden. zudem nimmt es die glaubwürdigkeit von gewinnbildern in anderen foren (nicht hier!) von welchen ich stets davon ausging dass es sich um echtgeld handelt. bisher hatte ich lediglich BoD im spielgeldmodus getestet (übrigens mit ähnlich unwahrscheinlichen hohen gewinnen), jedoch wurde das spielgeld dort nicht in € angezeigt.
    Eine generelle Aussage bezüglich der Ergebnisse im Spielgeldmodus halte ich für schwierig, da der Vergleich mit der Realität nicht wirklich gegeben ist. Im Spielgeldmodus spiel ich einfach weiter, wenn die 5000 € aufgebraucht sind(beim Neustart sind die 5000€ schließlich wieder da), in der Realität ist das eher nicht der Fall.
    In einem Fall muss ich jedoch zustimmen, Gewinne im 5-stelligen Bereich, wie z.B. 18.040 € vom oberen Bild, hatte ich tatsächlich auch nur im Spielgeldmodus und zwar beim Low-Variance Slot Wild Wild West. Dort kam ich auf eine Summe von über 30.000 €. So etwas ist mir im Echtgeldmodus bisher nicht gelungen, auch wenn ich mal ähnliche Einsätze getätigt habe. Gleichwohl muss ich sagen, dass es im Spielgeldmodus auch genug Nullnummern gab. Von daher glaube ich nicht, dass der Spielgeldmodus den Spieler bevorzugt. Wenn man Spielgeldmodus und Echtgeldmodus vergleichen möchte, benötigt man eine entsprechende hohe Anzahl an Spins um tatsächlich eine Aussage darüber treffen zu können. Eine geringe Anzahl von Spins sagt nämlich überhaupt nichts aus.

  17. #16
    Mobile Casino Tester Avatar von PAYSAFEMASTER
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    CH
    Beiträge
    1.227

    Standard

    Meiner Meinung nach ist dies u.a. auch von Slothersteller zu Slothersteller unterschiedlich geregelt. Aber das sind lediglich Spekulationen meinerseits. Bisher ist e mir jede so nicht
    kan

  18. #17
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.896

    Standard

    Zitat Zitat von PAYSAFEMASTER Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, es ist nun unmöglich dir Statistikanzeige bzw. die Anzahl Spins zwischen 50 und 500 Runden selber zu verändern? Bist du sicher, dass dies nicht bei vereinzelten Casinos nur der Fall ist?
    Das lässt sich immer noch verändern, aber es ist z.B. deutlich schwieriger geworden, innerhalb der 500er Permanenz zu navigieren. Ohne Scrollbar geht es zwar noch mit dem Mausrad, aber damit kannst du keine einzelnen Zeilen mehr genau ansteuern. Bei den Spielverlauf-Statistiken gibt es das gleiche Problem. Die Dokumentation von eigenen Spielverläufen wird erheblich erschwert.

  19. #18
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.896

    Standard

    Dream Catcher Skandal ?

    Beim Live Glücksrad bzw. Live Money Wheel von Evolution Gaming geschah am 11.Februar folgendes:

    Casino Skandal

    Um 15:56 Uhr bleibt der Flapper zwischen der 40 und der 2 stehen. Eine Gewinnquote lässt sich in diesem Moment nicht ermitteln (40fache Auszahlung oder 2fache Auszahlung).
    Im Chatfenster machen die 40er- und 2er-Setzer auf sich aufmerksam und versuchen die Spielausgang in ihrem Sinne zu beeinflussen.



    Casino Skandal

    Etwa 30 Sekunden später hat sich noch nichts geändert. Wenige Sekunden später wird das Problem gelöst, indem das Glücksrad nachträglich etwas weiter nach links gedreht wird. Der Flapper rutscht dadurch in das Zahlenfeld der 2 und die Spielrunde ist damit entschieden.



    Danach gab es weitere Diskussionen. Eine Mitspielerin schrieb z.B. folgendes:

    Casino Skandal


    Die Frage halte ich durchaus für berechtigt. Warum wird das Glücksrad in solchen Fällen nicht in der ursprünglichen Drehrichtung weiter gedreht? Die Dealerin Veronika stand rechts vom Live-Glücksrad, so dass in dieser Spielrunde rechts herum gedreht wurde. Wenn der Flapper dann zwischen zwei Zahlenfeldern hängen bleibt, müsste doch eigentlich minimal weiter in Drehrichtung korrigiert werden? Oder gibt es für diesen Fall andere Regeln? Bei der stark vergrößerten Darstellung lässt sich nicht beurteilen, ob der Flapper mehr in Richtung 40 oder mehr zur 2 tendiert bzw. scheint es sogar eher in Richtung der 40 zu gehen.

  20. #19
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6.896

    Standard

    In der vergrößerten Darstellung sieht es so aus, dass nur Zehntel-Millimeter fehlten, damit der Flapper in das 40er-Feld hinein gedrückt wird.

    Casino Skandal

    So gesehen war das Zurückdrehen (gegen die Glücksrad-Laufrichtung) in das weniger wahrscheinliche Nachbarfeld keine gute Problemlösung.


    Dieser Problemfall hat eine Vorgeschichte, die für Verschwörungstheorien geeignet wäre. Die Dealerin Veronika drehte kurz nacheinander die 40. Diese Zahl gibt es nur 1x auf den 54 verschiedenen Feldern, so dass sie sehr selten erscheint. Viele Glücksrad-Spieler setzen trotzdem besonders gern auf diese Zahl, weil neben der besonders hohen 40fachen Auszahlung auch die Chance besteht, ab und zu die 280fache Einsatz-Auszahlung zu bekommen. Das ist immer dann der Fall, wenn zuvor der 7x-Multiplikator erscheint und genau danach das 40er-Feld.

    Einer der Spieler schrieb im Chat, dass er je €50 auf die Zahlenfelder 40/20/10/5 gesetzt habe und dass die Dealerin Veronika deshalb doch bitte freundlicherweise genau diese Gewinnfelder zielgenau werfen solle. Bei den ersten beiden 40er-Spins von Veronika klappte das sogar wunschgemäß. Danach gab es dann viele 1er- und 2er-Erscheinungen. Der 40/20/10/5/-Zugleichsetzer bettelte und flehte weiter herum, aber die höheren Gewinnauszahlungen blieben sehr lange aus bzw. erschienen zu selten. Der Spieler schrieb dann im Chat, dass er jetzt sogar je €100 auf 40/20/10/5 setzte, dann waren es sogar je €150. Falls mich die Erinnerung nicht ganz täuscht wurden zuletzt sogar jeweils €200 Einsatz auf 40, 20, 10 und 5 angekündigt. Kurz danach kam es zum Problemfall mit dem verklemmten Flapper.

    Falls der Zocker tatsächlich €200 auf die 40 gesetzt hatte, ging es bei ihm um €8000 Auszahlung. Abzüglich der 3x €200 für die Sätze auf die Felder 20, 10 und 5 wären es €7400 Netto-Zugewinn gewesen. Für ihn war es tatsächlich ein ziemliches Drama.

  21. #20
    Casino Tester Avatar von MRausch1985
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    559

    Standard

    Absolute Fehlentscheidung!
    Das graue "Pfeil-Dreieck" zählt als Flapper mit zu 100% (quasi als bessere Sicherheit).
    Und dieser stand ca. in der Mitte des 40er Feldes.... daher absolutes Disaster!

Ähnliche Themen

  1. Skandal in der US Lotterie Branche
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2015, 08:18
  2. Skandal bei der PPT
    Von Shinobi im Forum Pokernews
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 08:51
  3. Poker-Skandal: Casino gibt fehlerhafte Eingabe zu
    Von Casinonews im Forum Pokernews
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 21:22
  4. Spielbank-Skandal im Casino in Hannover
    Von Casinonews im Forum Casinonachrichten / Casino News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 00:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •