---
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verrückte Bonusregeln im Winner Casino

  1. #1
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.614

    Standard Verrückte Bonusregeln im Winner Casino

    Ich habe mich gestern eher zufällig für den Willkommensbonus vom Winner Casino interessiert. Dabei fand ich ein paar Abschnitte, welche mir echt den Mund offen stehen ließen:



    Der genannte Höchsteinsatz liegt bei 10 Euro pro Spiel. Diese Begrenzung ist ja nichts Neues. Allerdings habe ich noch nie so konkrete Strafen gelesen. Selbst dann behält man sich vor, etwaige Gewinne im Zweifelsfall zu streichen. Hier kann der Spieler also wirklich nur verlieren.

    Dann noch das hier

    "Alle Gewinne aus Ersteinzahlungsboni sind auf maximal das Zehnfache (x10) Ihres ersten Einzahlungsbetrags begrenzt."
    Umsatzbedingungen: Einzahlung + Bonus zusammen auf das 35-fache bringen.

    Gut, es wird ein 200% Bonus gewährt. Vielleicht sind sie deshalb so penibel. Ich finde die Regeln trotzdem eine Frechheit.

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Registriert seit
    Always
    Beiträge
    Many

    Werbung

    Realistisches Live Roulette mit echten Croupiers. Die Live Roulette Spieltische befinden sich in Spielbanken und können von dublinbet aus bespielt werden.

     

  3. #2
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.614

    Standard

    Plus das hier:
    Beim Verwenden der folgenden Einzahlungsmethoden qualifizieren sich für den Ersteinzahlungsbonus keine Überweisungen von Deutschland:
    * Click2Pay
    * InstantBanking
    * PaysafecardAdyen
    * Moneybookers
    * Ukash
    * MAESTRO
    * EcoCard
    * WebMoney
    * ENTROPAY
    Diese Ausnahme ist nur für Spieler aus Deutschland gültig.
    Bei solchen Angeboten lohnt es sich mal einen eigene Beitrag ala "unmögliche Bonusbedingungen" aufzumachen.

  4. #3
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.581

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Der genannte Höchsteinsatz liegt bei 10 Euro pro Spiel. Diese Begrenzung ist ja nichts Neues. Allerdings habe ich noch nie so konkrete Strafen gelesen. Selbst dann behält man sich vor, etwaige Gewinne im Zweifelsfall zu streichen. Hier kann der Spieler also wirklich nur verlieren.
    Die sehr ausführlich formulierten Sanktionen klingen wie Anpassungen an bisherige Fälle, bei denen mangels klar formulierter Regeln die Auszahlung nicht vermieden werden konnte. Dann setzt man sich bei den Meetings zusammen und checkt erst mal, wie man die lästigen Bonusspiel-Auszahler irgendwie so weit behindern kann, dass sie beim nächsten Mal keine wirkliche Gewinnchance mehr haben. Ein Ausschlusskriterium war der zu hohe Einsatz je Spielrunde. Beim Winner Casino gilt der Höchsteinsatz von €10. In anderen Online Casinos gilt sogar die Hälfte davon als Verstoß gegen die Bonusregeln und sämtliche bisher erzielte Gewinne gelten als ungültig. Winner Casino geht nicht so weit. Bei denen ist €10 als Höchstsatz möglich und der Bonus wird bei Überschreitung nicht sofort storniert und die Spielgewinne werden auch nicht als ungültig eingestuft. Es muss lediglich mehr Spielumsatz gemacht werden, als ursprünglich vereinbart wurde.

    Aus dieser etwas differenzierteren Sicht halte ich die Bonusregeln von Winner Casino für besser als bei den anderen Online Casinos, wo nach der €5-Höchstsatz-Überschreitung sofort alle Spielgewinne vom Spielerkonto gelöscht werden. Abgesehen davon gilt das Winner Casino nicht als besonders seriös. Dieses hier im Forum nicht empfohlene Casino soll nicht speziell gegen irgendwelche Vorwürfe verteidigt werden. Es geht nur um die Unterscheidung zwischen sehr schlechten Bonusregeln und etwas weniger schlechten Bonusbedingungen.

  5. #4
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.614

    Standard

    Auch der Ausschluss von derart vielen Zahlungsmethoden ist fragwürdig. Wir kennen es ja, das Neteller und Skrill nicht akzeptiert werden. Im Winner Casino scheinbar schon.

    Ja, die starke Transparenz in den Bonusregeln ist begrüßenswert. Ändert jedoch nichts daran, dass diese Auflagen den Willkommensbonus gänzlich unbrauchbar machen.

  6. #5
    Casino Tester Avatar von Casoni
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    7.581

    Standard

    Zitat Zitat von WinningJack Beitrag anzeigen
    Ändert jedoch nichts daran, dass diese Auflagen den Willkommensbonus gänzlich unbrauchbar machen.
    Das sehe ich ähnlich. In sehr vielen Fällen macht es keinen Sinn mehr, sich auf den Bonus einzulassen. Die Nachteile sind inzwischen derart schwerwiegend, dass es in den meisten Fällen ratsamer erscheint, ohne Bonus zu spielen. Der größte Nachteil ist, dass der Spieler die eigene Kontrolle über das Timing bezüglich der Gewinnauszahlung aus der Hand gibt. Beispiel: Mit ganz viel Glück hat man die Einzahlung schnell mal verdoppelt oder sogar verdreifacht. Ohne freiwillig angelegter Bonus-Fußfessel mit kaum noch durchschaubaren Verbotsregeln könnte man sich den Gewinn sofort auszahlen lassen. Mit Bonus geht es leider oft nicht. Zuerst muss der Mindestumsatz abgespielt worden sein. Der ist so kalkuliert worden, dass die zwei bis drei Schwankungs-Spitzen im positiven Bereich von der durchschnittlichen Normalverteilung in dem Bereich liegen, dass fast immer noch Bonusumsatz übrig bleibt. Wenn der Mindestumsatz dann endlich abgearbeitet worden ist, hat sich der Spielverlauf meistens schon so weit in den Minusbereich hinab bewegt, dass kein Gewinnergebnis mehr zu erzielen ist. Es bleibt dann oft nur ein Eh-Wurscht-Restbetrag, der schnell auf Nullstand gezockt wird.

    Auch deshalb gilt die Empfehlung: Spielt möglichst ohne Bonus. Ausnahme sind Angebote mit maximal 30x Spielumsatz (nur auf den Bonus bezogen) oder besser nur 20x, wie z.B. bei LeoVegas möglich. Das gilt zugleich nur für vertrauenswürdige Online Casinos, also nicht für Seiten, von denen ihr noch nie etwas gehört habt oder die erst seit wenigen Wochen oder Monaten online sind. Weitere Ausnahme sind alle Bonus-Angebote, bei denen der Einzahlungsbetrag + Gewinn jederzeit auszahlbar ist, so lange noch nicht mit dem Bonusguthaben gespielt wird. Das ist immer dann der Fall, wenn der Einzahlungsbetrag noch nicht komplett verspielt wurde. Erst dann würde man in den Bonusmodus wechseln und dann kann logischerweise nicht jederzeit die Auszahlung angefordert werden. Das wäre betriebswirtschaftlich gesehen völlig absurd.

  7. #6
    Casino Tester Avatar von WinningJack
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.614

    Standard

    Ich interessiere mich mittlerweile nicht mehr wirklich für Bonusangebote. Allein schon wegen dem zeitlichen Druck, die Bedingungen in x Tagen erfüllen zu müssen. Habe teilweise schon eine Frist von nur 7 Tagen für tausende Euro von Umsatz gesehen.

Ähnliche Themen

  1. Winner Casino
    Von WinningJack im Forum Online Casinos getestet
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.08.2016, 19:18
  2. Winner casino auszahlung
    Von Lucky86 im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 18:46
  3. Casino Club neue Bonusregeln ?
    Von patrick star im Forum Casino Diskussion
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 03:29
  4. Winner Casino
    Von Casoni im Forum Online Casinos getestet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 23:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •